Damit das Kind kein Kind hat

Alice war 16 Jahre alt und hatte zwei Kinder. Eine Sache, die sie vor ihrem 15. Lebensjahr "ausgearbeitet" hat - bisher wusste niemand in der Familie, wer sein Vater war. Es war nur so, dass "Mała" gerne feierte und niemand in der Lage war, sie im Auge zu behalten.

Shutterstock
  1. Die Polen benutzen hauptsächlich Kondome, Antibabypillen, intermittierenden Geschlechtsverkehr und natürliche Methoden - nach den Forschungen des Sexologen prof. Zbigniew Izdebski
  2. 19 Prozent sexuell aktive Polen verwenden keine Verhütungsmittel - gemäß dem von Medonet.pl durchgeführten Nationalen Gesundheitstest der Polen. In dieser Zahl sind keine Personen enthalten, die versuchen, einen Partner zu empfangen oder mit ihm zusammenzuleben
  3. Verhütungsmethoden, an die man sich nur einmal alle paar Monate erinnern muss, werden immer beliebter. Zum Beispiel ein Implantat zur Empfängnisverhütung oder ein IUP
  4. Weitere aktuelle Informationen finden Sie auf der Onet-Homepage.

Es gab keine Strafen, Alice kein Geld zu geben - sie hatte immer etwas - aus dem Nichts. Oder ist es eher bekannt? Die Kinder, die sie nach Hause "brachte", wurden überhaupt nicht betreut. Die Aufgaben wurden von der Mutter, der Großmutter der Kinder, wahrgenommen.

Magda hatte noch drei eigene Kinder, sie arbeitete in einem Lebensmittelgeschäft in der Nähe ihres Hauses. Sie hatte also viele Aufgaben. Kostek zog alles finanziell ab - Magdas Ehemann, Alicjas Vater. Es war sehr schwierig für sie, die Zukunft ihrer Ehe hing in der Schwebe. Dies war der Preis, den die ganze Familie für die Einhaltung des Gebotes bezahlte: Du sollst nicht töten. Schließlich konnte Magda es nicht ertragen - sie brachte Alicja zu einem guten Gynäkologen im nahe gelegenen Warschau. Hier erhielt "Mała" ein modernes Verhütungsmittel - ein Verhütungsimplantat. Kosten - 1.000 PLN. Effizienz - drei Jahre.

  1. Empfängnisverhütung auf Polnisch. Wie schützen sich Frauen am häufigsten? Überhaupt

Angst vor einer Schwangerschaft

"Essen Sie eine halbe Stunde vor dem Geschlechtsverkehr einen Würfel Margarine" - dieser Slogan war in der Volksrepublik Polen in Kraft. - In den 1960er und 1970er Jahren reiste Michalina Wisłocka durch kleine Städte und Dörfer, um sich im Rahmen des Programms zur Unterstützung einer bewussten Mutterschaft zu treffen. Sie sprach über Empfängnisverhütung, Pillen, den Wert der Verwendung eines Kondoms und sah sich gleichzeitig einem Mangel an Verständnis oder Manifestationen von Aggression oder Abneigung gegenüber.

Die katholische Kirche war zu dieser Zeit restriktiver und mobilisierte gegen Bildung. Es gab keinerlei Unterstützung der Kirche für die Empfängnisverhütung.

Präsident der Polnischen Gesellschaft für atopische Krankheiten: Die Behandlung kostet etwa 80.000. PLN jährlich werden Patienten wirtschaftlich ausgeschlossen

- Die vorherrschende Angst war zu dieser Zeit die vor der Schwangerschaft - sagt Professor Zbigniew Izdebski, Berater des Drehbuchs für den Film "Sztuka Kochania. Die Geschichte von Michalina Wisłocka" unter der Regie von Maria Sadowska.

Heute hat das Bewusstsein der Polen für Verhütungsmittel erheblich zugenommen, obwohl wir immer noch mit Problemen zu kämpfen haben. - Verhütungsimplantate sind keine gängige Methode - fügt der Professor hinzu. - Die Polen verwenden hauptsächlich Kondome, Antibabypillen, intermittierenden Verkehr und natürliche Methoden.

  1. Erster Sex im Alter von 15 Jahren. Sicherheit? Wozu?

Bildung zur Annäherung

Wir Eltern sollten uns daran erinnern, dass die Entscheidung, Sex von unserem Kind machen zu lassen (insbesondere von Töchtern - Mädchen leiden mehr unter einer ungewollten Schwangerschaft), ihre Entscheidung sein wird. Nicht unsere, ein Elternteil, Lehrer, Priester oder Couch oder ein Gynäkologe.

Und deshalb lohnt es sich, Kinder schon früh zur Verantwortung zu ziehen. Unsere Kinder sollten wissen, was die Folgen von ungeschütztem Sex sind, sie sollten die Verhütungsmethoden kennen und wenn sie im katholischen Geist erzogen werden - wissen, was die spirituelle Annäherung beinhaltet.

Katarzyna Miller ist etwas liberaler. In ihrem Buch "Życie jest cool" rät sie jungen Menschen: Wenn Sie sich beide lieben, werden Sie beide es sehr wollen, es ist schwer, es nicht zu tun. Du solltest dir immer vertrauen. Mütter sollten ihren Töchtern sagen: "Folge deinen Empfindungen.Wenn du küssen willst - küssen, wenn du streicheln, berühren - berühren willst, willst du eindringen, weil du dich bereit fühlst, dann tu es ".

Auf der anderen Seite, wenn ein Mädchen so halb fertig ist, braucht es immer noch Anbetung, Eroberung oder sie muss sich selbst ermutigen und das Gefühl haben, dass sie ihn wirklich mag, dann muss es ihr gesagt werden. Und wenn er ihr sagt, dass er nicht daran interessiert ist, lohnt es sich noch mehr für ihn, wegzugehen. Es ist schade für mich. Und wenn er auf ein solches Mädchen wartet, wird er etwas dafür haben. Ich werde nicht sagen: "Mädchen, geh beim dritten oder fünften Date ins Bett. Und zwischen vier und fünf gib deinem Freund einen Blowjob." Es ergibt keinen Sinn! erklärt Miller.

  1. Der beste Sex beginnt mit den Worten: "Ja, ich will es, hör nicht auf!"

Sex ohne Stress

"Der Körper lässt einmal los, er lässt die ganze Zeit los." Dies ist unser polnisches Volkssprichwort. Was tun, um auf die gesündeste und sicherste Weise loszulassen? Ein Verhütungsmittel, an das Sie sich nicht erinnern müssen und das nicht schadet (es sei denn, finanziell - die Kosten betragen 1.500 PLN für ein Paar), ist ein Verhütungsmittel, Kupfer oder normal. Nur ein Arzt kann es während der Menstruation des Patienten anziehen und tun. Es ist eine Lösung für Paare, die bereits ihre Babys hinter sich haben und in naher Zukunft keine Nachkommen mehr planen.

  1. Welche Art von Verhütungspolen verwenden, können Sie im Bericht des Nationalen Gesundheitstests der Polen nachlesen. Sie können es hier herunterladen.

Der Einsatz wirkt auf vielen Ebenen: Er verändert die Konsistenz des Schleims, wodurch die Spermienbewegung verlangsamt wird. Es verursacht auch eine leichte Entzündung in der Gebärmutter, wodurch sich der Embryo nicht mehr etablieren kann.

Der Vorteil eines IUP sind kürzere und weniger schwere Perioden. Wir können ein Insert wählen, das Metallionen enthält, oder eines, das Progesteron absondert. Aber seien Sie vorsichtig mit IUPs, sie sind die kleinsten aller IUPs, aber nicht so effektiv wie ihre größeren Gegenstücke.

  1. Frauen werden nach dem Sex schön. Die Haut wird jünger und der Körper reinigt sich

Denken Sie daran, dass kein IUP vor sexuell übertragbaren Krankheiten schützt. Gleiches gilt für das empfängnisverhütende Implantat.

Das Implantat wird unter die Haut gelegt - auf der Innenseite des Arms. Um zu arbeiten, muss es in der geeigneten Zeit implantiert werden, d. H. Zwischen dem 1. und 5. Tag des Menstruationszyklus. Das Implantat wird nicht-invasiv, schmerzlos und schnell eingesetzt - dies ist eine moderne Methode für das 21. Jahrhundert. Es ist eine Alternative zu Verhütungspillen - Sie müssen nicht daran denken, sie regelmäßig einzunehmen.

Dies ist eine zusätzliche Dosis Progesteron - es kann übergewichtigen Frauen oder mit Krampfadern der unteren Extremitäten verabreicht werden - es verstärkt diese Beschwerden nicht.

Billig und effektiv?

Ja! Wenn wir die Kosten zählen, sind sowohl das IUP als auch das Implantat wirtschaftlich besser als andere Verhütungsmethoden. Einmal getragen, sind sie je nach Qualität mehrere Jahre wirksam.

***

Alice wird langsam erwachsen. Immer bereitwilliger kümmert sie sich um ihre Kinder und entlastet die Eltern. Sie schaffte es, das erste Jahr der Handelsschule zu beenden. Alles läuft gut.

Lesen Sie auch:

  1. Die 10 häufigsten Fragen zur Empfängnisverhütung
  2. Ein Durchbruch in der Empfängnisverhütung. Eine Tablette, die einmal im Monat geschluckt werden muss
  3. Wahrheiten und Mythen über Empfängnisverhütung. Überprüfen Sie, ob Sie davon wussten

Der Inhalt der Website healthadvisorz.info soll den Kontakt zwischen dem Benutzer der Website und seinem Arzt verbessern und nicht ersetzen. Die Website dient nur zu Informations- und Bildungszwecken. Bevor Sie das auf unserer Website enthaltene Fachwissen, insbesondere den medizinischen Rat, befolgen, müssen Sie einen Arzt konsultieren. Der Administrator trägt keine Konsequenzen aus der Verwendung der auf der Website enthaltenen Informationen. Benötigen Sie eine ärztliche Beratung oder ein elektronisches Rezept? Gehen Sie zu healthadvisorz.info, wo Sie Online-Hilfe erhalten - schnell, sicher und ohne Ihr Zuhause zu verlassen. Jetzt können Sie die E-Konsultation auch kostenlos im Rahmen des Nationalen Gesundheitsfonds nutzen.

Stichworte:  Sex Psyche Gesundheit