Was ist eine Pilzinfektion im Körper und was sind ihre Symptome?

Eine Pilzinfektion im Körper, d. H. Eine systemische Mykose, ist mit dem übermäßigen Vorhandensein und der Entwicklung von Candida-Hefen, hauptsächlich Candida albicans, verbunden. Nach ihrem Namen wird die Krankheit auch als Candidiasis bezeichnet. Es ist eine heimtückische Krankheit, und ihre Entwicklung wird hauptsächlich durch überschüssigen Zucker in der Nahrung und gestörte Darmflora, insbesondere Milchsäurebakterien, gefördert - in einem gesunden Organismus kommt Hefe in einem spezifischen Gleichgewicht mit Milchsäurebakterien vor.

Shutterstock

Symptome einer Pilzinfektion im Körper

Störungen in der natürlichen Bakterienflora des Darms können zusätzlich zu einer unzureichenden Ernährung durch die Einnahme von Antibiotika, chronischem Stress und Müdigkeit, Stimulanzien, bestimmten Medikamenten und Behandlungsmethoden (Hormonbehandlung, Chemotherapie, Strahlentherapie) beeinflusst werden. Die häufigsten Symptome, dass Hefe übermäßig gewachsen ist und dass eine Pilzinfektion unser Problem ist, sind:

  1. Symptome des Verdauungssystems - insbesondere Blähungen, Durchfall, Verstopfung, Mundgeruch, Verdauungsprobleme,
  2. systemische Symptome, d. h. Müdigkeit, Schläfrigkeit, Kopfschmerzen, depressive Verstimmung - hauptsächlich verursacht durch Pilzgifte,
  3. Eine Toxinvergiftung wird auch durch Allergien und Probleme mit dem osteoartikulären System aufgedeckt.
  4. allgemeine Verringerung der Immunität des Körpers, Anfälligkeit für Infektionen, chronische Entzündungen, Nebenhöhlenprobleme,
  5. wiederkehrende äußere Mykosen der Haut und der Vagina.

Die oben genannten Symptome sind ein Hinweis auf einen Hautarztbesuch. Es wird helfen, Zweifel über den Zustand unserer Haut zu zerstreuen. Über das healthadvisorz.info-Portal können Sie bequem einen Termin mit einem Dermatologen vereinbaren, ohne Ihr Zuhause zu verlassen.

Wichtig

Wenn Sie eines der oben genannten Symptome bemerkt haben, kann es sinnvoll sein, die Anwendung einer Antimykotika-Behandlung in Betracht zu ziehen und Ihren Arzt zu konsultieren.

Haben Sie Symptome, die auf Schimmelpilz hinweisen? Wir empfehlen ein Versandhandels-Screening auf Mykose des Magen-Darm-Trakts, das auf dem Medonet-Markt erhältlich ist.

Effektive Wege, um Hefe aus dem Körper zu entfernen

Bei sichtbaren Mykosen wenden Sie sich an einen Arzt, der geeignete Medikamente verschreibt, um die Symptome der Mykose zu beseitigen. Leider ist eine wirksame Begasung des Körpers ein mühsamer und lang anhaltender Prozess. Die Einnahme von Antimykotika reicht nicht aus.

  1. Finden Sie heraus, wie Sie Mykose der Haut behandeln können

Viel Ausdauer und Regelmäßigkeit sind erforderlich, um überwachsene Hefen zu beseitigen. Eine Maßnahme hilft auch nicht - es ist notwendig, eine angemessene Ernährung mit natürlichen Präparaten zu kombinieren, die für eine lange Zeit verwendet werden können. Im Folgenden stellen wir die wichtigsten und effektivsten Methoden zur Begasung des Körpers vor.

Wichtig

Nicht alle Diäten sind gesund und sicher für unseren Körper. Es wird empfohlen, dass Sie Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie mit einer Diät beginnen, auch wenn Sie keine gesundheitlichen Bedenken haben.

Befolgen Sie bei der Auswahl einer Diät niemals die aktuelle Mode. Denken Sie daran, dass einige Diäten, inkl. Niedrige Nährstoffe oder stark limitierende Kalorien sowie Monodiäten können den Körper schwächen, das Risiko von Essstörungen bergen und den Appetit steigern, was zu einer schnellen Rückkehr zum früheren Gewicht beiträgt.

Mykose des Verdauungssystems - was sollte aus der Ernährung gestrichen werden?

Die Diät mit Candida-Pilz besteht hauptsächlich in der vollständigen Beseitigung von:

  1. einfacher Zucker - nicht nur in Süßigkeiten, sondern auch in Früchten, Getränken usw.
  2. Stimulanzien - dies gilt vor allem für Alkohol,
  3. verarbeitete Lebensmittel,
  4. Hefe und alle Produkte, die sie enthalten,
  5. blauer Käse.

Darüber hinaus lohnt es sich aufzugeben:

  1. tierisches Eiweiß,
  2. Koffein (kohlensäurehaltige Getränke, Kaffee, Schokolade).

Es lohnt sich auch, das Nahrungsergänzungsmittel Azeol AF gegen Pilzinfektionen einzuführen, das Leinöl enthält. Die Inhaltsstoffe des Präparats unterstützen den Körper umfassend im Kampf gegen Pilzinfektionen und beim Aufbau von Immunität.

Wie können Sie sich in Zeiten von Epidemien um Ihr Zuhause kümmern?

Candida - natürliche Kräuterbehandlung

Zu den natürlichen Substanzen und Kräutern mit antimykotischen Eigenschaften gehören:

  1. Caprylsäure - ist unter anderem Bestandteil von Kokosnussöl; Sie können es in Form eines Nahrungsergänzungsmittels kaufen,
  2. Knoblauch und Knoblauchöl,
  3. Grapefruitsamenextrakt,
  4. Carvacrol - hauptsächlich in Oreganoöl sowie Thymian, Thymian, Kreuzkümmel, Schwarzkümmel,
  5. Kräuter mit antimykotischer Wirkung - neben den oben genannten Gewürzen, die eine große Menge Carvacrol enthalten, gehören unter anderem andere Pflanzen mit antimykotischer Wirkung dazu Nelken, Wermut, Wilkakora, grüner Tee, La Pacho Rinde,
  6. Teebaumöl hat auch starke antimykotische Eigenschaften.

Die Unterstützung einer nützlichen Darmmikroflora ist ebenfalls wichtig. Um zum Wachstum guter Bakterien in Ihrem Darm beizutragen, können Sie:

  1. fertige Präparate mit probiotischen Bakterien einnehmen,
  2. Nehmen Sie Präbiotika - Substanzen, die Nährstoffe für die nützliche Mikroflora sind, z. B. Inulin,
  3. essen Sie viele Gurken und Joghurt, die probiotische Bakterien enthalten,
  4. essen Sie viel Gemüse und Grütze reich an Ballaststoffen.

Lactibiane CND 10M Probiotikum enthält Bakterienstämme, die Pilzinfektionen bekämpfen. Das Präparat unterstützt den Körper bei der Behandlung von gynäkologischen Infektionen und Mykosen des Verdauungssystems und der Schleimhäute. Sie können Lactibiane CND 10M auf dem Medonet Market kaufen.

Die Versiegelung des Magen- und Darmepithels ist ein weiteres wichtiges Element bei der Begasung des Körpers. Die Regeneration der Magen-Darm-Schleimhaut und die Heilung von Mikronera verbessern das Immunsystem des Körpers und verringern die Menge an Toxinen, die durch diese Lecks in das Blut gelangen, wodurch unser Körper geschwächt wird. Die Regeneration des Magen- und Darmepithels wird positiv beeinflusst durch:

  1. Ringelblumenextrakte - dieses Kraut hat eine regenerierende Wirkung,
  2. Kräuter, die Schleimheilung enthalten, dh Beinwell und Flachs; Seien Sie jedoch vorsichtig bei ihrer Verwendung - ihre Verwendung begrenzt die Absorption von Arzneimitteln. Es ist am besten, sie abends vor dem Schlafengehen zu trinken, mindestens 2 Stunden nach dem Abendessen und der Einnahme von Medikamenten.
  3. Shostakowskis Balsam, der in Apotheken erhältlich ist, hat eine ähnliche Wirkung:
  4. Aloe hat - wie Beinwell - eine stark regenerierende, feuchtigkeitsspendende und heilende Wirkung.
  5. Sanddornöl.

Bei der Diagnose einer Darmmykose kann eine Versandhandelsuntersuchung auf Darmkandidose hilfreich sein. Die von Valida vorgeschlagene Studie bietet sowohl eine quantitative als auch eine qualitative Bewertung des zur Prüfung eingereichten Materials.

Wissenswert

Die Replikation gesunder Zellen wird auch durch gesunde Mahlzeiten (Bio-Gemüse, Fisch, Fleischprodukte, glutenfreie Vollkornprodukte, Bio-Obst) unterstützt.

Die oben genannten Methoden sind wirksam, sofern sie systematisch angewendet werden. Die Basis für alles ist die Ernährung - ohne sie ist auf lange Sicht keine Zubereitung wirksam. Wenn dies befolgt wird, können Sie nur dann überlegen, welche Kräuter und natürlichen Präparate für uns am bequemsten zu verwenden sind, und entscheiden, sie in die Behandlung einzubeziehen. Ein Arzt und ein Ernährungsberater können bei der Organisation einer vollständigen Behandlung behilflich sein. Wir werden auch von einem Kräuterkundler oder Apotheker unterstützt. Wir empfehlen Ihnen, diesen Schritt zu tun, der sich in Zukunft für Ihre Gesundheit auszahlt.

Lesen Sie auch:

  1. Ein Durchbruch bei der Behandlung systemischer Mykosen
  2. Eine beliebte Droge, die unter keinen Umständen mit Alkohol kombiniert werden darf
  3. Hirntumorsymptome. Sieben Warnzeichen, auf die Sie achten müssen

Sie haben die Ursache Ihrer Beschwerden schon lange nicht mehr gefunden oder suchen sie noch? Möchten Sie uns Ihre Geschichte erzählen oder auf ein häufiges Gesundheitsproblem aufmerksam machen? Schreiben Sie an folgende Adresse: [email protected] #Zusammen können wir mehr tun

Der Inhalt der Website healthadvisorz.info soll den Kontakt zwischen dem Benutzer der Website und seinem Arzt verbessern und nicht ersetzen. Die Website dient nur zu Informations- und Bildungszwecken. Bevor Sie das auf unserer Website enthaltene Fachwissen, insbesondere den medizinischen Rat, befolgen, müssen Sie einen Arzt konsultieren. Der Administrator trägt keine Konsequenzen aus der Verwendung der auf der Website enthaltenen Informationen. Benötigen Sie eine ärztliche Beratung oder ein elektronisches Rezept? Gehen Sie zu healthadvisorz.info, wo Sie Online-Hilfe erhalten - schnell, sicher und ohne Ihr Zuhause zu verlassen.

Stichworte:  Sex Medikamente Sex