Fischöl - medizinische Eigenschaften und Kontraindikationen. Wie kann man damit den Körper stärken?

Tran ist seit den 1960er Jahren bekannt, als es erstmals verabreicht wurde, um die Immunität des Körpers zu stärken. Dieses Mittel ist reich an ungesättigten Fettsäuren und Vitaminen A und D, wodurch es die Arbeit des Gehirns unterstützt. Was kann Fischöl noch für unsere Gesundheit tun und wer kann es nehmen?

titinsumartini / iStock

Fischöl - gesundheitliche Eigenschaften

Fischleberöl ist ein Konzentrat aus atlantischem Lebertran und anderen Fischen aus der Kabeljaufamilie. Fischöl verdankt seine Eigenschaften den großen Mengen an ungesättigten Fettsäuren in seiner Zusammensetzung. Dazu gehören Omega-3, Omega-6, EPA und DHA. Darüber hinaus ist es reich an Vitaminen A und D, die insbesondere während des Wachstums des Organismus benötigt werden, d. H. Bei Kindern und Jugendlichen. Vitamin A wird jedoch auch als Vitamin der Jugend bezeichnet, da es regenerierende Eigenschaften für den Körper hat.

Trans - Meinungen und Empfehlungen zur Verwendung

Fischöl wird jedem empfohlen, der keine medizinischen Kontraindikationen für seine Verwendung hat. Insbesondere Menschen, die regelmäßig einen erhöhten Bedarf an Vitamin A und D haben, wie Kinder und Jugendliche, aber auch ältere Menschen, sind nach einer schweren Krankheit geschwächt oder erholt. Fischöl ist auch als vorbeugende Maßnahme gegen periodische Erkältungen und Grippe bekannt und wird daher im Herbst, Winter und sogar im Frühling als Nahrungsergänzungsmittel hoch geschätzt. Es ist auch nützlich für Menschen, die einen unregelmäßigen Lebensstil führen, Zigaretten rauchen, Alkohol missbrauchen, unter Stress leben oder in ihrer Ernährung wenig ungesättigte Fettsäuren enthalten.

Fischöl - Kontraindikationen

Leider kann Fischöl auch Kontraindikationen haben. Der Arzt entscheidet, ob eine schwangere Frau Fischöl einnehmen kann, da die Menge an Vitamin A im Körper während dieser Zeit wichtig ist, aber nicht überdosiert werden kann. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Ernährung und Nahrungsergänzungsmittel, einschließlich Fischöl, kontrollieren. Dieses Medikament enthält große Mengen an Vitamin A und kann unwissentlich überdosiert werden, was schwerwiegende Folgen hat. Fischöl sollte Kindern unter 4 Jahren nicht gegeben werden.

Menschen, die an Nierensteinen, Hyperkalzämie und Sarkoidose leiden, können kein Lebertran einnehmen. Fischöl interagiert mit Antikoagulanzien. Es sollte nicht mit anderen Präparaten mit Vitamin A und D kombiniert werden, da eine Überdosierung auftreten kann.

Zu den Symptomen einer Überdosierung von Lebertran gehören Appetitlosigkeit, Polyurie, Kopfschmerzen, Gewichtszunahme und neurologische Störungen. Wenn Sie Zweifel an Ihrer Gesundheit haben, wenden Sie sich an Ihren Hausarzt, bevor Sie Lebertran verwenden. Besuch von Verträgen auf dem healthadvisorz.info-Portal.

Medonetmarket - Hier finden Sie Gesundheitsprodukte

Dosierung von Lebertran, um wirksam zu sein

Sie sollten immer darauf achten, was auf der Packung mit Fischöl steht, da 1 Kapsel 300 bis 1250 IE enthalten kann. Vitamin A und 30 bis 125 IE Vitamin D3. Die Verzehrnormen für Erwachsene gelten für Vitamin A - 800 IE, für Vitamin D3 - 200 IE. Im Allgemeinen wird jedoch empfohlen, 2 Kapseln zweimal täglich einzunehmen.

Daher lohnt es sich beim Kauf von Fischöl, die Menge der darin enthaltenen Zutaten zu prüfen. Und vor allem, ob es aus Kabeljau stammt oder nicht, denn alle anderen - wie Haifischleberöl oder Heilbutt - sind kein Lebertran, obwohl sie auch viele wertvolle Eigenschaften haben. Leider werden viele Besonderheiten immer noch falsch genannt und es wird allgemein gesagt, dass Fischöl einfach Fischleberöl ist.

Sie können Tran Cod Liver Oil bei Now Foods in Form von praktischen Kapseln jetzt bei medonetmarket.pl bestellen.

Stichworte:  Psyche Psyche Sex-Liebe