Hautsymptome einer erkrankten Bauchspeicheldrüse

Es produziert Hormone und Pankreassaft - Substanzen, ohne die wir nicht leben können. Leider alarmiert er uns nicht, wenn er in Schwierigkeiten ist. Finden Sie heraus, welche Veränderungen in der Haut ein Zeichen für eine Bauchspeicheldrüsenerkrankung sein können.

simarik / Getty Images

Purpura ist ein Symptom für Pankreatitis

Dies ist neben Fieber, Übelkeit, Erbrechen, Bauchschmerzen und einem Anstieg des Pankreasenzyms Amylase eines der Symptome, die auf eine akute Pankreatitis (akute Pankreatitis) hinweisen. Die Krankheit tritt am häufigsten als Folge von Alkoholmissbrauch oder als Folge einer Gallensteinerkrankung auf. Die Prognose für eine akute Pankreatitis hängt von vielen Faktoren ab, darunter Alter, klinische Merkmale, Komorbiditäten und die Ergebnisse von Bildgebungstests.

Hautläsionen in Form eines Makulaausschlags treten hauptsächlich an den Seitenflächen des Rumpfes und um den Nabel herum auf und sind das Ergebnis der Ansammlung von hämorrhagischer Flüssigkeit aus dem Peritoneum im subkutanen Gewebe. Im Verlauf der Krankheit kann auch im Bereich der Bauchdecke und des Rumpfes eine Zyanose (Walzel-Symptom) auftreten.

Was ist schädlich für die Bauchspeicheldrüse?

Weiterlesen: Akute und chronische Pankreatitis - Symptome, Behandlung

Nekrose und Cellulitis können auf Bauchspeicheldrüsenkrebs hinweisen

Die subkutane Gewebenekrose im Verlauf einer Pankreatitis betrifft am häufigsten Patienten zwischen 30 und 40 Jahren. Klinisch handelt es sich bei den Eruptionen um Tumoren oder Klumpen mit einem Durchmesser von etwa 1 bis 5 cm. Sie treten hauptsächlich an Armen, Rumpf, Gesäß, Oberschenkeln und Unterschenkeln auf. In schweren Fällen brechen schmerzhafte Tumoren spontan und hinterlassen hohle, verfärbte Narben.

Patienten mit zahlreichen entzündlichen und nekrotischen Eruptionen haben häufig Fieber und klagen auch über Bauchschmerzen und Erbrechen.Die histopathologische Untersuchung bestimmt die Diagnose einer Entzündung und Nekrose des subkutanen Gewebes. Subkutane Gewebenekrose kann gleichzeitig mit Bauchspeicheldrüsenkrebs auftreten.

Migrationserythem und Bauchspeicheldrüse

Viele gutartige und bösartige Pankreastumoren haben die Fähigkeit, verschiedene Hormone zu produzieren und freizusetzen, die Hautveränderungen hervorrufen können. Ein Beispiel ist das sogenannte Migrationserythem, das bei einem Glukagonomtumor (einem bösartigen Tumor der Bauchspeicheldrüse, der Glukagon produziert) auftritt.

Anfangs haben die Läsionen den Charakter eines Erythems mit verschiedenen Durchmessern, und im zentralen Teil erscheint eine Blase. Nach dem Aufbrechen der Abdeckung wird ein nekrotischer Fokus gebildet, der mit einem dunklen nekrotischen Schorf bedeckt ist, der heilt und eine Verfärbung hinterlässt. Aktive Veränderungen gehen mit Schmerzen und Juckreiz einher.

Die Hautläsionen treten hauptsächlich an den Gliedmaßen und dann um den Mund herum im Bereich der Detrusionen auf, insbesondere im Perineum und im Unterbauch. Eruptionen können Ekzeme, Kontaktdermatitis, Candidiasis, Psoriasis und eitrige Staphylokokken-Dermatitis imitieren. Abgesehen von nekrotischen Erythema migrans haben Patienten häufig Symptome einer Mundschleimhaut- und Zungenentzündung.

Juckende Haut und eine erkrankte Bauchspeicheldrüse

Es ist ein Symptom, das aus dem Auftreten von Proteinkomplexen mit Bilirubin direkt unter der Haut resultiert - eine Art Einführung in die Gelbsucht. Bei den meisten Patienten zeigt sich jedoch keine Veränderung der Hautfarbe aufgrund einer zu geringen Konzentration an Gallenfarbstoff. Pruritus kann von unterschiedlichem Schweregrad sein, chronisch, länger als sechs Wochen dauern und das erste Anzeichen für einen anhaltenden neoplastischen Prozess sein.

Gelbsucht - ein Symptom für Bauchspeicheldrüsenkrebs

Gelbsucht ist die gelbe Verfärbung der Haut, der Schleimhäute und des Weiß der Augen, die durch übermäßige Bilirubinspiegel im Blutserum verursacht wird. Manchmal kann es mit Verfärbungen des Stuhls und Verdunkelung des Urins sowie Juckreiz der Haut verbunden sein. Gelbsucht ist ein Symptom, das bei fast 90% der Menschen auftritt. Patienten mit Bauchspeicheldrüsenkrebs.

Es kann durch Kompression der Gallengänge durch einen Tumor (hauptsächlich den Kopf der Bauchspeicheldrüse oder die Brustwarze des Vaters) oder durch vergrößerte Lymphknoten und Behinderung des Gallenflusses von der Leber zum Darm sowie durch Leberschäden verursacht werden Tumormetastasen. Beide Ursachen können nebeneinander bestehen.

Wenn Sie Symptome einer kranken Bauchspeicheldrüse haben, aber sicher sein möchten, entscheiden Sie sich für einen Versandhandelstest für Pankreasinsuffizienz, der auf dem Medonet Market erhältlich ist.

Lesen Sie auch:

  1. Risikofaktoren für Bauchspeicheldrüsenkrebs. Wer ist am meisten von diesem Krebs bedroht?
  2. Wie untersucht man die Bauchspeicheldrüse?
  3. Was könnten die Ursachen für Bauchspeicheldrüsenschmerzen sein? Das musst du wissen

Der Inhalt der Website healthadvisorz.info soll den Kontakt zwischen dem Benutzer der Website und seinem Arzt verbessern und nicht ersetzen. Die Website dient nur zu Informations- und Bildungszwecken. Bevor Sie das auf unserer Website enthaltene Fachwissen, insbesondere den medizinischen Rat, befolgen, müssen Sie einen Arzt konsultieren. Der Administrator trägt keine Konsequenzen aus der Verwendung der auf der Website enthaltenen Informationen. Benötigen Sie eine ärztliche Beratung oder ein elektronisches Rezept? Gehen Sie zu healthadvisorz.info, wo Sie Online-Hilfe erhalten - schnell, sicher und ohne Ihr Zuhause zu verlassen. Jetzt können Sie die E-Konsultation auch kostenlos im Rahmen des Nationalen Gesundheitsfonds nutzen.

Stichworte:  Sex-Liebe Medikamente Sex-Liebe