Fünf Krankheiten, die leicht mit gewöhnlicher Müdigkeit verwechselt werden können

Anscheinend ist es einfach, erwachsen zu sein. Es reicht aus, andere Erwachsene zu treffen und ihnen zu sagen, wie müde wir sind, und zuzuhören, wie müde unsere Gesprächspartner sind. In Polen erklären 11 Millionen berufstätige Menschen, dass sie ständig müde sind. Manchmal resultiert dieser Zustand aus Überlastung, kann aber auch auf eine sich entwickelnde Krankheit hinweisen.

Chronische Müdigkeit

Fühlen Sie sich ständig müde, obwohl Sie versuchen, genug Schlaf und Ruhe zu bekommen? Möglicherweise leiden Sie an einem chronischen Müdigkeitssyndrom (auch als chronisches Müdigkeitssyndrom bekannt), das als eine andere Lebensstilkrankheit gilt. Die Grundlage für die Diagnose dieser Krankheit ist unerklärliche Müdigkeit, die länger als sechs Monate auftritt. Müdigkeit kann sowohl geistig als auch körperlich sein. Es bleibt nach der Ruhe bestehen und wirkt sich negativ auf die Aktivität des Patienten aus.

Zu den Symptomen, die mit dem chronischen Müdigkeitssyndrom einhergehen, gehören: Halsschmerzen, Muskel- und Gelenkschmerzen, geschwollene Lymphknoten, Kopfschmerzen, Konzentrations- und Schlafstörungen, Unwohlsein, insbesondere nach dem Training, und Gedächtnisstörungen.

Bist du immer noch müde? Du hast keine Kraft? Greifen Sie nach Yerba Mate mit Guarana und Ginseng, einem anregenden Getränk.

Die Diagnose eines chronischen Müdigkeitssyndroms ist sehr komplex, da andere Erschöpfungskrankheiten ausgeschlossen werden müssen. Blutuntersuchungen auf Entzündungsmarker sind hilfreich bei der Diagnose sowie bei einer abnormalen Zusammensetzung des Darmmikrobioms. Die Behandlung besteht aus Psychotherapie und Physiotherapie.

Siehe auch: Banale Krankheit oder Symptom einer schweren Krankheit?

Erkrankungen der Schilddrüse

Sich ständig müde und erschöpft zu fühlen, kann auch ein Symptom für eine Unterfunktion der Schilddrüse sein. Schilddrüsenprobleme sind ziemlich häufig. Schätzungen zufolge sind weltweit bis zu 300 Millionen Menschen davon betroffen. Hypothyreose ist bei Frauen zehnmal häufiger als bei Männern.

Die typischen Symptome einer Hypothyreose sind Gewichtszunahme und Müdigkeit. Diese Symptome werden oft unterschätzt, weil sie normalerweise als Folge beispielsweise eines ungesunden Lebensstils oder des Ergebnisses von Stress angesehen werden. Andere Symptome von Schilddrüsenproblemen sind Haarausfall, ständiges Kältegefühl, Hautprobleme und Schlafstörungen.

Wenn diese Symptome über einen längeren Zeitraum auftreten, lohnt es sich, einen Endokrinologen zu konsultieren.

Siehe auch: Woran leidet die Schilddrüse?

Diabetes

Typ-2-Diabetes wird als Zivilisationskrankheit eingestuft. Eines der Symptome ist ständige Müdigkeit. Menschen mit Diabetes haben aufgrund der Insulinresistenz und eines von der Bauchspeicheldrüse produzierten Insulinmangels, der für den Transport von Glukose zu den Zellen verantwortlich ist, einen ständig erhöhten Blutzuckerspiegel. Ohne Glukose können die Zellen nicht richtig funktionieren.

Neben Müdigkeit ist der Patient auch von einem Gefühl von erhöhtem Durst, erhöhtem Wasserlassen und Schläfrigkeit begleitet. Trockene und schuppige Haut ist auch ein Symptom, das auf Probleme mit dem Blutzuckerspiegel hinweisen kann.

Siehe auch: Wie kann ich mit Diabetes umgehen?

Lyme-Borreliose

Die Lyme-Borreliose ist eine durch Zecken übertragene Krankheit. Zecken sind Träger von Borrelia spirochetes, die diese Krankheit verursachen. Fast 90 Prozent Infizierte Patienten klagen über chronische Müdigkeit, die auch im Ruhezustand nicht verschwindet. Darüber hinaus gibt es Gelenkschmerzen, grippeähnliche Symptome, Nackenschmerzen, Haarausfall, Hör- oder Sehstörungen.

Die Diagnose der Lyme-Borreliose ist sehr schwierig. Die Infektion erfolgt während eines Zeckenstichs. Eines der Symptome ist ein wanderndes Erythem an der Stelle des Bisses. Es erscheint jedoch nur in ca. 30 Prozent. Fälle. Sie sollten einen Arzt konsultieren, wenn Sie über Ihre Symptome besorgt sind, da eine unbehandelte Lyme-Borreliose sehr gesundheitsschädlich sein kann.

Siehe auch: Lyme-Borreliose tritt in Polen immer häufiger auf. "Vor 10 Jahren gab es nicht so viele Krankheitsfälle"

Der Nationale Gesundheitstest der Polen für 2021 beginnt. "Die diesjährigen Ergebnisse werden äußerst wertvoll sein."

Multiple Sklerose

Chronische Müdigkeit kann auch eines der Symptome einer schweren Krankheit sein - Multiple Sklerose. Es erscheint in 80% der Fälle als frühes Symptom der Krankheit Patienten. Müdigkeit kann den ganzen Körper oder zum Beispiel nur die unteren Gliedmaßen betreffen. Es gibt fünf Arten von Müdigkeit im Verlauf dieser Krankheit. Die erste ist physiologische Müdigkeit, die nach körperlicher oder geistiger Anstrengung auftritt. Der Kranke braucht mehr Ruhe als andere. Dann gibt es Fitnessmüdigkeit - der Patient wird viel schneller müde.

Dann haben wir neuromuskuläre Müdigkeit, die mit Wiederholung verbunden ist, da die beschädigten Nervenfasern entladen werden, bis sie erschöpft sind. Es gibt auch psychogene Müdigkeit, die mit Depressionen einhergeht. Wir unterscheiden auch das Multiple-Sklerose-abhängige Müdigkeitssyndrom, das bei fast 90% der Patienten auftritt. Patienten ohne Symptome einer Depression.

Andere Symptome von MS in den frühen Stadien umfassen ein Gefühl der Taubheit in Teilen des Körpers, ein Kribbeln in den Gliedmaßen, Sehstörungen, Schwindel, Verstopfung, beeinträchtigte Koordination und Spastik, d. H. Unkontrollierte Bewegungen der Gliedmaßen.

Die meisten der ersten Symptome von MS können aufgrund ihrer mangelnden Spezifität ignoriert werden. Wenn sie jedoch weiterhin bestehen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Wir alle fühlen uns von Zeit zu Zeit müde und erschöpft. Wenn wir jedoch den Eindruck haben, dass es sich um eine dauerhafte Erkrankung handelt, die trotz Ruhe nicht vorübergeht, ist es besser, einen Spezialisten zu konsultieren.

Der Inhalt der Website healthadvisorz.info soll den Kontakt zwischen dem Benutzer der Website und seinem Arzt verbessern und nicht ersetzen. Die Website dient nur zu Informations- und Bildungszwecken. Bevor Sie das auf unserer Website enthaltene Fachwissen, insbesondere den medizinischen Rat, befolgen, müssen Sie einen Arzt konsultieren. Der Administrator trägt keine Konsequenzen aus der Verwendung der auf der Website enthaltenen Informationen.

Lesen Sie auch:

  1. Krankheiten, die mehr als die Hälfte der Polen töten
  2. Acht Tests, die es wert sind, mindestens einmal im Jahr durchgeführt zu werden
  3. Die häufigsten bösartigen Neubildungen bei polnischen Frauen und Männern

Der Inhalt der Website healthadvisorz.info soll den Kontakt zwischen dem Benutzer der Website und seinem Arzt verbessern und nicht ersetzen. Die Website dient nur zu Informations- und Bildungszwecken. Bevor Sie das auf unserer Website enthaltene Fachwissen, insbesondere den medizinischen Rat, befolgen, müssen Sie einen Arzt konsultieren. Der Administrator trägt keine Konsequenzen aus der Verwendung der auf der Website enthaltenen Informationen. Benötigen Sie eine ärztliche Beratung oder ein elektronisches Rezept? Gehen Sie zu healthadvisorz.info, wo Sie Online-Hilfe erhalten - schnell, sicher und ohne Ihr Zuhause zu verlassen.

Stichworte:  Medikamente Sex Gesundheit