Ein sehr ungünstiger Biomet in Polen. Was bedeutet das?

Laut IMGW werden die biometeorologischen Bedingungen in Polen heute sehr ungünstig sein. Aufgrund des böigen Windes und der hohen Luftfeuchtigkeit ist die wahrgenommene Temperatur viel niedriger als die von den Thermometern angezeigte. Dies ist wiederum eine schlechte Nachricht für Meteoropathen, das sind alle Menschen, die den Slogan "ungünstiges Biomet" hart auf ihrer Haut fühlen.

Kotelnikov Andrii / Shutterstock
  1. Ein Biomet ist eine Vorhersage der atmosphärischen Bedingungen, einschließlich ihrer Auswirkungen auf lebende Organismen
  2. Die Meteoropathen spüren den größten Einfluss des Biomets
  3. Zu den häufigsten Symptomen eines ungünstigen Biomets gehören: Verschlechterung des Wohlbefindens, Schwäche des Körpers, Konzentrationsprobleme. Kopfschmerz zum Beispiel ist auch auf der Liste
  4. Weitere solche Informationen finden Sie auf der Hauptseite von Onet.pl

Am Montag ein sehr ungünstiger Biomet in Polen

Die IMGW-Prognose für Polen für Montag, den 8. Februar, konzentriert sich hauptsächlich auf negative Phänomene. Wir werden von böigen Winden gestört, es wird Feuchtigkeit in der Luft geben und es ist sehr starker Schneefall möglich. Die Temperatur wird viel niedriger sein als sie tatsächlich ist. All dies wird sich in negativen Gefühlen niederschlagen - ein sehr ungünstiger Biomet wird im ganzen Land prognostiziert.

Was bedeutet es, dass der Biomet ungünstig ist?

Ein Biomet besteht aus allen Symptomen, die aufgrund der Wetterbedingungen auftreten. Meistens ist es mit einem sich schnell ändernden Druck verbunden. Am Montag, dem 8. Februar, wird die bittere Kälte für die Polen jedoch am schwierigsten sein. Starke Winde verursachen wiederum Schlafprobleme.

Sie leiden an Schlaflosigkeit? Sehen Sie, wie man es bekämpft

Das ungünstige Biomet ist bei Meteoropathen am stärksten zu spüren. An Tagen wie heute kann es zu einer deutlichen Verschlechterung des Wohlbefindens, Reizbarkeit, Körperschwäche, Konzentrationsproblemen, verzögerter Reaktionszeit und mangelnder Handlungsmotivation kommen. Sie können auch starke Kopfschmerzen entwickeln. Bei älteren Menschen und chronisch Kranken sind die negativen Auswirkungen eines ungünstigen Biomets stärker ausgeprägt. Osteoartikuläre Schmerzen, erhöhter Blutdruck und Atemnot können auftreten.

Wer sind Meteoropathen?

Die häufigsten Meteoropathien sind Frauen, Kinder, ältere Menschen und Menschen mit niedrigem Blutdruck. Nach Angaben des Instituts für Meteorologie und Wasserwirtschaft spüren 50 bis 70 Prozent der Menschen die mit dem Wetter verbundene Stimmungsänderung. Stangen. Die Anpassung an die Wetterbedingungen ist schwierig, wenn der Körper schwach ist. Deshalb spüren Meteoropathen die Auswirkungen sich ändernder Wetterbedingungen so stark.

Lesen Sie auch:

  1. Bin ich ein Meteopath?
  2. Sieben Wege gegen Schlaflosigkeit
  3. Wie kann man den Druck erhöhen? Mehrere bewährte Möglichkeiten

Der Inhalt der Website healthadvisorz.info soll den Kontakt zwischen dem Benutzer der Website und seinem Arzt verbessern und nicht ersetzen. Die Website dient nur zu Informations- und Bildungszwecken. Bevor Sie das auf unserer Website enthaltene Fachwissen, insbesondere den medizinischen Rat, befolgen, müssen Sie einen Arzt konsultieren. Der Administrator trägt keine Konsequenzen aus der Verwendung der auf der Website enthaltenen Informationen. Benötigen Sie eine ärztliche Beratung oder ein elektronisches Rezept? Gehen Sie zu healthadvisorz.info, wo Sie Online-Hilfe erhalten - schnell, sicher und ohne Ihr Zuhause zu verlassen. Jetzt können Sie die E-Konsultation auch kostenlos im Rahmen des Nationalen Gesundheitsfonds nutzen.

Stichworte:  Sex-Liebe Sex-Liebe Gesundheit