Sei nicht überrascht! Machen Sie sich bereit für die Wechseljahre

Dermedic Publikationspartner

Die Wechseljahre sind die nächste Stufe im Leben jeder Frau. Es ist eine ganz natürliche Sache, die nicht das Ende der Weiblichkeit bedeuten muss. Im Gegenteil, für viele reife Frauen ist es eine Phase professioneller Erfüllung, in der alte Leidenschaften ausgegraben werden und der Moment, sich voll und ganz um ihre Gesundheit und ihr Aussehen zu kümmern.

Shutterstock

Was ist Wechseljahre?

Nach der Definition der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist die Menopause die Zeit des Verlustes der Follikelaktivität, die sich hauptsächlich in der Beendigung der Menstruation äußert. Es ist ein völlig natürliches Phänomen und der nächste Lebensabschnitt einer Frau, normalerweise im Alter zwischen 44 und 56 Jahren. Zahlreiche Studien haben jedoch gezeigt, dass die Symptome der Menopause etwa 4 Jahre anhalten können.

Die Wechseljahre werden durch eine Vielzahl von Symptomen versprochen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass jede Frau diese Zeit auf ähnliche Weise durchläuft. Die häufigsten Symptome einer verminderten physiologischen Funktion der Eierstöcke sind:

  1. Hitzewallungen - diese treten sowohl tagsüber als auch nachts auf. Etwa 85% der Frauen in den Wechseljahren klagen über sie. Die sogenannte Hitzewellen sind am häufigsten um Kopf und Hals zu spüren,
  2. erhöhte Körpertemperatur - es ist das Ergebnis von vasomotorischen Veränderungen, die aus einer Dysregulation des Thermoregulationszentrums im Gehirn resultieren,
  3. unregelmäßige Perioden - Frauen können verlängerte oder verkürzte monatliche Zyklen erleben. Die Fruchtbarkeit nimmt erheblich ab und der Eisprung stoppt mit der Zeit. Monatliche Blutungen können durch Fleckenbildung für bis zu 14 Tage ersetzt werden.
  4. Schlaflosigkeit,
  5. Probleme mit der Konzentration und Entscheidungen treffen,
  6. Reizbarkeit und Tränenfluss,
  7. Abnahme der Libido.

Später kann der Lipidstoffwechsel gestört werden, was das Risiko einer koronaren Herzkrankheit erhöht. Die Haut einer Frau in den Wechseljahren wird viel dünner, schlaffer und es können pigmentierte Veränderungen auf ihrer Oberfläche auftreten. Haare und Nägel werden schwächer und neigen dazu zu brechen. Im Bereich des Knochengewebes sind häufig Hohlräume zu sehen, was das Risiko einer Osteoporose erhöht. Deshalb sind systematische Vorsorgeuntersuchungen und gegebenenfalls eine angemessene Ergänzung so wichtig.

Es lohnt sich, die Wechseljahre als etwas völlig Normales zu betrachten. In den meisten Fällen ist es die Zeit, in der Kinder lange Zeit unabhängig sind und wir beruflich erfüllt werden. Außerdem haben wir normalerweise mehr Zeit, um unsere Leidenschaften zu entwickeln, Freunde zu treffen und uns um unseren Körper und unser Aussehen zu kümmern. Denken Sie daran, dass Sie sich mit der richtigen Ernährung, systematischer Bewegung und der Auswahl hochwertiger Kosmetika besser auf den Herbst des Lebens vorbereiten können.

Wie Sie in den Wechseljahren auf sich selbst aufpassen?

Es lohnt sich, sich im Voraus auf die Wechseljahre vorzubereiten. Ärzte und Ernährungswissenschaftler betonen die Bedeutung der Ernährung. Produkte, die natürliche Östrogene enthalten, helfen, die Symptome der Wechseljahre zu lindern. Ihre Quellen sind hauptsächlich Hülsenfrüchte, darunter Linsen, Saubohnen und Bohnen, Leinsamen, Trauben, Sojabohnen, Kürbiskerne und Vollkornprodukte. Forschungsergebnisse zeigen, dass der europäische Phytoöstrogenverbrauch immer noch zu niedrig ist - etwa 3-5 mg pro Tag. Dieses Ranking wird von Asiaten (40-80 mg pro Tag) dominiert, die bekanntlich seit vielen Jahren ein jugendliches Aussehen und eine gute Gesundheit genießen. Es lohnt sich auch, grünen Tee zu trinken, der Antioxidantien enthält, die freie Radikale bekämpfen, die auf zellulärer Ebene Schäden verursachen.

Während der Wechseljahre benötigt eine Frau auch Vitamine, hauptsächlich E-, D- und B-Vitamine. Magnesium, Kalium und Kalzium sind gleichermaßen wichtig. Letzteres ist wichtig, um Ihre Knochen stark zu halten und Osteoporose zu vermeiden.

Die Wechseljahre sind ein guter Zeitpunkt, um Ihrem Tagesablauf körperliche Aktivität hinzuzufügen. Yoga-Kurse, Gruppenfitness, Schwimmen, Nordic Walking und sogar gewöhnliche lange Waldspaziergänge stärken nicht nur den Bewegungsapparat, sondern wirken sich auch positiv auf den Geisteszustand aus. Sie können Ihr Hobby nicht vergessen. Wenn Sie Ihre eigenen Leidenschaften haben und entwickeln, werden Sie vom Alltag und Stress befreit und können sich entspannen.

Wechseljahre und Hautzustand

Infolge des Aussterbens der Eierstockfunktionen gehen Frauen in den Wechseljahren mit einer signifikanten Abnahme des Östrogens einher, was Hautveränderungen wie:

  1. Pigmentflecken,
  2. Verlust der epidermalen Feuchtigkeit,
  3. Faltenbildung,
  4. Verdickung des Stratum Corneum,
  5. Trockenheit,
  6. Haarausfall,
  7. Senkung des Kollagen- und Elastinspiegels.

Öl

Die Epidermis von Senioren zeigt weniger Regenerationsfähigkeiten und ist weniger resistent gegen äußere Schäden. Deshalb ist es in den Wechseljahren wichtig, für eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr zu sorgen und die Haut mit wertvollen Nährstoffen zu versorgen. Es lohnt sich, in Kosmetika zu investieren, die nachweislich wirksam und klinisch getestet sind. Reinigen Sie die Haut kurz nach dem Aufwachen und vor dem Schlafengehen von Schmutz, Staub, Talg und Make-up-Rückständen.

Eine gute Lösung ist die Verwendung eines Ölsyndet, z. B. Oilage von Dermedic. Im Gegensatz zu normaler Seife oder Gesichtsgel reinigt, regeneriert, regeneriert es nicht nur die Epidermis und unterstützt deren Schutzfunktionen. Auf ein richtig gereinigtes Gesicht lohnt es sich, ein Antioxidansserum, z. B. aus der Oilage-Serie von Dermedic, und eine pflegende Tagescreme, z. B. aus der Oilage Dermedic-Linie, aufzutragen.

Öl

Das Serum hat eine reichhaltige Formel, revitalisiert die Haut, stärkt ihre natürliche Schutzbarriere, reduziert Falten und schützt vor freien Radikalen. Darüber hinaus enthält es 89,6% Inhaltsstoffe natürlichen Ursprungs, ist hypoallergen und blockiert die Poren nicht. Eine hochwertige Gesichtscreme enthält die CoolPoint-Formel, die für eine sanfte Kühlung der Haut sorgt und Temperaturschwankungen verhindert, während die Anti-Pollution-Formel wirksam vor den schädlichen Auswirkungen externer Faktoren schützt. Regelmäßige Anwendung verbessert sichtbar das Oval des Gesichts und macht die Haut elastischer und straffer.

Stichworte:  Gesundheit Gesundheit Sex