10 Krankheiten, die am häufigsten Polen töten

Aus dem jüngsten Bericht des Nationalen Instituts für öffentliche Gesundheit erfahren wir, welche Krankheiten für die meisten Todesfälle verantwortlich sind. Was tötet Polen?

Jonas Petrovas / Shutterstock
  1. Im Jahr 2018 über 40 Prozent. Todesfälle in Polen wurden mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen in Verbindung gebracht
  2. Die Ursache von 24,5 Prozent. Todesfälle im Jahr 2018 waren bösartige Neubildungen
  3. Weitere solche Informationen finden Sie auf der Hauptseite von Onet.pl

Die häufigsten Todesursachen in Polen

Das Nationale Institut für öffentliche Gesundheit - Nationales Institut für Hygiene hat gerade den Bericht "Die Gesundheitssituation der polnischen Bevölkerung und ihre Determinanten" veröffentlicht. Die Informationen zur Sterblichkeit in Polen stammen aus dem Jahr 2018, da das Sammeln und Analysieren von Daten lange dauert. Daher enthält der Bericht keine Todesfälle aufgrund von COVID-19.

Die häufigste Todesursache in Polen im Jahr 2018 war eine Herz-Kreislauf-Erkrankung. Das sind 40,8 Prozent. Gesamtzahl der Todesfälle in diesem Jahr. 24,5 Prozent Polen starben an bösartigen Tumoren. Der Bericht zeigt, dass der Indikator für unvollständig definierte Ursachen besorgniserregend ist - diese Kategorie umfasst jeden zehnten Tod. In diesem weiten Begriff sind unangemessene Laborergebnisse, Listen von Symptomen ohne Diagnose und unbekannte Ursachen enthalten. Dem Bericht zufolge weist die hohe Position in dieser Kategorie auf die unbefriedigende Qualität des Systems zur Entscheidung über die Todesursachen in unserem Land hin. Mit anderen Worten - Mediziner geben die Todesursache nicht immer genau an, was Schätzungen unvollständig macht.

Anteil der wichtigsten Todesursachen in Polen im Jahr 2018 nach Geschlecht

Der fünfte Platz auf der Liste der häufigsten Todesursachen in Polen wird durch externe Ursachen wie Stürze, Selbstmorde und Verkehrsunfälle belegt.

Der vom Nationalen Institut für Hygiene veröffentlichte Bericht enthält eine eingehende Analyse der Todesursachen, aus der die zehn häufigsten Todesursachen in der polnischen Bevölkerung im Jahr 2018 hervorgehen.

Todesursachen in Polen - Herzerkrankungen

Nachdem die Todesursachen in allen Altersgruppen zusammengerechnet wurden, stand Herzkrankheit 2018 ganz oben auf der Liste. Unter diesem Konzept gibt es unter anderem Herzinfarkt, Herzinsuffizienz oder Erkrankung der Herzkranzgefäße.

  1. Probieren Sie es aus: Die sieben schlimmsten Herzkrankheiten bei Erwachsenen

Todesursachen in Polen - Atherosklerose

Die zweithäufigste tödliche Krankheit unter Polen war Atherosklerose. Es ist eine Krankheit, deren Entwicklung Jahre dauert und die zu einem verminderten Gefäßfluss führen kann. Infolge von Arteriosklerose sind die inneren Organe hypoxisch und erhalten nicht die richtige Menge an Nährstoffen.

  1. Erfahren Sie mehr: Symptome von Atherosklerose

Todesursachen in Polen - zerebrovaskuläre Erkrankungen

Den dritten Platz auf der Liste belegen zerebrovaskuläre Erkrankungen. Sie umfassen alle Zustände, die mit einer vorübergehenden oder dauerhaften Störung des Blutflusses in bestimmten Teilen des Gehirns verbunden sind. Meistens handelt es sich um ein Aneurysma oder eine Blutung.

Ochojska: Die Behandlung von Krebs ist sehr aggressiv, es zerstört den Körper

Todesursachen in Polen - bösartige Neubildung von Luftröhre, Bronchien und Lunge

Bösartige Neubildungen der Luftröhre, der Bronchien und der Lunge sind die vierttödlichste Krankheit in Polen. Sie werden häufiger bei Männern als bei Frauen diagnostiziert. Seit 1999 ist die Zahl der Todesfälle durch bösartige Neubildungen in unserem Land stetig gestiegen.

  1. Redakteure empfehlen: Kein Lungenkrebs. Dies sind die beiden häufigsten Krebsarten bei polnischen Frauen und Polen

Todesursachen in Polen - Influenza und Lungenentzündung

Die fünfttödlichste Gruppe von Krankheiten in Polen ist Influenza und Lungenentzündung. Influenza ist die größte Gefahr für ältere oder geschwächte Menschen. Eine Lungenentzündung muss behandelt werden, damit sie keine schwerwiegenden gesundheitlichen Folgen hat.

Todesursachen in Polen - bösartiger Dickdarm-, Sigma-, Rektum- und Anuskrebs

Den sechsten Platz auf der Liste belegen bösartige Tumoren, die mit dem unteren Magen-Darm-Trakt assoziiert sind. Der Bericht zeigt, dass diese Art von Krebs die Todesursache bei Menschen ab 45 Jahren ist. nach oben.

  1. Siehe auch: Die acht häufigsten Symptome von Darmkrebs

Todesursachen in Polen - Diabetes

Diabetes belegte 2018 den nächsten Platz. Es gibt drei Arten dieser Krankheit. Diabetes mellitus ist eng mit der Bauchspeicheldrüse verwandt, dem Organ, das Insulin produziert.

Todesursachen in Polen - Leberzirrhose und andere Lebererkrankungen

Der achte Platz auf der Liste gehört zur Leberzirrhose und anderen Erkrankungen dieses Organs. Die häufigsten Lebererkrankungen sind mit Alkoholmissbrauch, Virushepatitis und Gelbsucht verbunden.

  1. Siehe: Hier sind die häufigsten Lebererkrankungen

Todesursachen in Polen - Neoplasien in situ, gutartig und unbekannter Natur

In-situ-Neoplasien sind solche, die auf ein Gewebe eines Organs beschränkt sind. Wir sprechen dann über nicht-invasiven Krebs. Theoretisch sollten sowohl in situ als auch nicht maligne Neoplasien keine Bedrohung für das Leben des Patienten darstellen. Das Problem hierbei kann jedoch das Fehlen einer Diagnose und damit das Fehlen einer angemessenen Behandlung sein.

Todesursachen in Polen - chronische Erkrankungen der unteren Atemwege

Die Liste der 10 Krankheiten, an denen die Polen 2018 am häufigsten starben, wird durch chronische Erkrankungen der unteren Atemwege geschlossen. Diese Kategorie umfasst unter anderem chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD), Asthma oder Schlafapnoe.

Das könnte Sie interessieren:

  1. In Polen gibt es immer mehr bösartige Neubildungen. Sehr störende Daten
  2. Wenige Infektionen, viele Todesfälle. Warum sterben in Polen so viele Menschen an COVID-19?

Der Inhalt der Website healthadvisorz.info soll den Kontakt zwischen dem Benutzer der Website und seinem Arzt verbessern und nicht ersetzen. Die Website dient nur zu Informations- und Bildungszwecken. Bevor Sie das auf unserer Website enthaltene Fachwissen, insbesondere den medizinischen Rat, befolgen, müssen Sie einen Arzt konsultieren. Der Administrator trägt keine Konsequenzen aus der Verwendung der auf der Website enthaltenen Informationen. Benötigen Sie eine ärztliche Beratung oder ein elektronisches Rezept? Gehen Sie zu healthadvisorz.info, wo Sie Online-Hilfe erhalten - schnell, sicher und ohne Ihr Zuhause zu verlassen. Jetzt können Sie die E-Konsultation auch kostenlos im Rahmen des Nationalen Gesundheitsfonds nutzen.

Stichworte:  Sex-Liebe Sex-Liebe Sex