Polen: immer mehr bösartige Tumoren

Die Krebsstatistik in Polen ist immer besorgniserregender. Von 1999 bis 2017 stieg die Zahl der gemeldeten Krebsfälle um fast 50%.

Elnur / Shutterstock
  1. In Polen nimmt die Zahl der diagnostizierten malignen Neoplasien stetig zu
  2. Der Anstieg zwischen 1999 und 2017 beträgt fast 50%. - es folgt aus den Daten
  3. Im Jahr 2017 wurde bei fast 165.000 ein bösartiger Tumor festgestellt. Stangen
  4. Am 4. Februar feiern wir den Weltkrebstag
  5. Weitere aktuelle Informationen finden Sie auf der Onet-Homepage.

Die Anzahl der malignen Neoplasien nimmt ständig zu

1999 wurden bei polnischen Patienten 111.780 maligne Neoplasien diagnostiziert. In den folgenden Jahren stieg der Bereich von 0,13 auf sogar 5,90 Prozent. Die Ausnahme war 2001, als ein Rückgang von 0,1% verzeichnet wurde. verglichen mit dem vorherigen Jahr. Dann wurde der bösartige Tumor in 114.709 Polen nachgewiesen. Im schlimmsten Jahr 2017 gab es bereits 164.875 Patienten, was einer Steigerung von fast 50% entspricht. im Vergleich zu 1999.

Marcin F. Michalski machte auf die beunruhigenden Statistiken aufmerksam, indem er die gesammelten Daten zur Anzahl der bösartigen Neoplasien in Polen auf seinem Twitter-Profil veröffentlichte.

twitter.com

2020 könnte noch schlimmer sein

Onkologen sowie Stiftungen, die Krebspatienten unterstützen, weisen darauf hin, dass die Coronavirus-Pandemie einen starken Einfluss auf die Patienten haben wird. Das Hauptproblem besteht darin, dass die Polen keine diagnostischen Tests durchführen, mit denen Krebs frühzeitig erkannt werden kann. Aufgrund der Angst vor COVID-19, aber auch des schwierigen Zugangs zu Ärzten, verschieben Patienten die Untersuchungen und kommen nur dann in eine Facharztpraxis, wenn sie störende Symptome entwickeln.

Ochojska: Die Behandlung von Krebs ist sehr aggressiv, es zerstört den Körper

Derzeit ist Brustkrebs der häufigste Krebs. Er führte die Liste im Dezember 2020 an. Es wird in 12 Prozent diagnostiziert. Frauen im Laufe des Jahres. In Bezug auf die Sterblichkeit zeigen die Daten der WHO, dass jeder sechste Todesfall weltweit mit Krebs zusammenhängt.

Lesen Sie auch:

  1. Nicht Lungenkrebs. Dies sind die beiden häufigsten Krebsarten bei polnischen Frauen und Polen
  2. Ist es Krebs? Diese frühen Symptome sollten zum Nachdenken anregen
  3. Wie vermeide ich Krebs? 12 Gebote der WHO, die das Krankheitsrisiko verringern
  4. 10 Symptome, die Krebs sein könnten
  5. Die häufigsten bösartigen Neubildungen bei polnischen Frauen und Männern
  6. Tumoren, die am schnellsten töten

Der Inhalt der Website healthadvisorz.info soll den Kontakt zwischen dem Benutzer der Website und seinem Arzt verbessern und nicht ersetzen. Die Website dient nur zu Informations- und Bildungszwecken. Bevor Sie das auf unserer Website enthaltene Fachwissen, insbesondere den medizinischen Rat, befolgen, müssen Sie einen Arzt konsultieren. Der Administrator trägt keine Konsequenzen aus der Verwendung der auf der Website enthaltenen Informationen. Benötigen Sie eine ärztliche Beratung oder ein elektronisches Rezept? Gehen Sie zu healthadvisorz.info, wo Sie Online-Hilfe erhalten - schnell, sicher und ohne Ihr Zuhause zu verlassen. Jetzt können Sie die E-Konsultation auch kostenlos im Rahmen des Nationalen Gesundheitsfonds nutzen.

Stichworte:  Gesundheit Sex-Liebe Sex-Liebe