Wie kann man den Cholesterinspiegel senken? Diät zur Vorbeugung von Hypercholesterinämie

Antworten auf die Frage "Wie kann man den Cholesterinspiegel senken?" Jeder zweite Pol sucht schon. Das Risiko einer Hypercholesterinämie steigt mit dem Alter und je schlechter unsere Ernährung ist. Andere tägliche Gewohnheiten wirken sich auch auf den Cholesterinspiegel aus. Ist es möglich, den Cholesterinspiegel ohne Medikamente zu senken? Hier ist, was Sie tun können, um Plaquebildung in Ihren Arterien zu verhindern.

Shutterstock

Wie kann man mit Hausmitteln den Cholesterinspiegel senken?

Die wirksamste Waffe im Kampf gegen hohen Cholesterinspiegel ist die Pharmakologie. Medikamente (Statine, Fibrate, Ionenaustauscherharze) sind das letzte Mittel. Der Arzt verschreibt sie nur, wenn andere Methoden versagen. Die Senkung des Cholesterinspiegels sollte begonnen werden, indem schlechte Gewohnheiten gestoppt werden, die zu den Hauptursachen für Hypercholesterinämie zählen. Dazu gehören Bewegungsmangel, Rauchen und zu viel gesättigtes Fett. Hoher Cholesterinspiegel ist oft die Schuld an Übergewicht. Es kann auch das Ergebnis von Hypothyreose und Diabetes sein. In vielen Fällen hat es jedoch eine genetische Basis.

Denken Sie an vorbeugende Untersuchungen! Überprüfen Sie die Angebote:

Wie senken Sie Ihr Cholesterin auf natürliche Weise? Es ist am besten, Diät mit Bewegung zu kombinieren. Workouts müssen nicht anstrengend sein - es ist wichtig, sie regelmäßig durchzuführen (30-40 Minuten pro Tag). Aerobic-Übungen wie zügiges Gehen, Schwimmen und Radfahren sind wenig wirkungsvoll, aber effektiv genug. Sie können auch Übungen machen, um die Muskeln zu stärken. Beide steigern die Effizienz des Herzens und verbessern gleichzeitig den Stoffwechsel.

Finden Sie heraus, was Nicht-HDL-Cholesterin ist

Neun Möglichkeiten, um einen hohen Cholesterinspiegel zu bekämpfen

Wie man isst, um den Cholesterinspiegel zu senken?

Die Antwort darauf, wie man mit einer Diät den Cholesterinspiegel senkt, wird durch einige grundlegende Ernährungsregeln gegeben:

  1. Ersetzen Sie tierisches Fett (Schmalz, Butter, Sahne) durch Olivenöl, Rapsöl und Avocadopaste. Sie sind eine Quelle für einfach ungesättigte Fettsäuren.
  2. Verzichten Sie auf Braten und Backen - dämpfen Sie so viel wie möglich.
  3. Vermeiden Sie fetthaltige Milchprodukte, Mayonnaise, rotes Fleisch (einschließlich Schweinefleisch, Rindfleisch, Lammfleisch, Kalbfleisch, Lammfleisch, Wildbret) und Weißbrot.
  4. Essen Sie Seefische, die reich an Omega-3-Fettsäuren sind (Makrele, Lachs, Thunfisch, Schwertfisch, Aal, Hering, Sardinen). Nehmen Sie auch andere Meeresfrüchte (Muscheln, Austern, Garnelen) in Ihre Ernährung auf.
  5. Bereichern Sie Ihre täglichen Mahlzeiten mit ballaststoffreichen Zutaten (Haferflocken- und Gerstenflocken, Kleie, Vollkornnudeln, dicke Grütze, brauner Reis, Hülsenfrüchte, Pflaumen, rohe Karotten sowie Äpfel und Birnen mit Schale).
  6. Geben Sie Rührei zugunsten von Eiern mit flüssigem Eigelb auf, das Lysin enthält - eine Proteinaminosäure, die das Wachstum von LDL-Cholesterin im Blut hemmt.
  7. Ersetzen Sie Süßigkeiten und salzige Snacks durch knusprige Nüsse (Walnüsse, Haselnüsse) und Mandeln. Iss sie mit der Haut, denn dank ihr haben sie so viele wertvolle Fettsäuren in sich.
  8. Anstatt nach einem süßen Dessert zu greifen, wählen Sie saftige Zitrusfrüchte, die reich an Vitamin C sind. Entdecken Sie die vorteilhaften Eigenschaften von Grapefruit. Diese exotische Frucht setzt die Kraft der Galacturonsäure frei und löst damit überschüssiges Cholesterin auf.
  9. Verwenden Sie Samen, Kräuter und Gewürze in Ihrer Küche, um den normalen Cholesterinspiegel im Blut aufrechtzuerhalten. Dazu gehören Leinsamen, Mariendistel, Cistus, Luzerne, Flohsamenbanane, Chiasamen sowie Knoblauch und Ceylon-Zimt.
  10. Trinken Sie Wasser in Flaschen anstelle von gesüßten Getränken. Bereiten Sie von Zeit zu Zeit Kräuterinfusionen vor (z. B. aus ärztlichen Säuberungen) und führen Sie mehrere Tage lang Behandlungen mit Öl oder Aloe-Saft durch.

Überprüfen Sie auch:

  1. Iss zwei Teelöffel pro Tag. Senkt Cholesterin und Triglyceride
  2. Es entfernt Cholesterin aus den Venen und beugt Krebs vor
  3. Haben Sie einen hohen Cholesterinspiegel? Hier ist der Snack für Sie

Der Inhalt der Website healthadvisorz.info soll den Kontakt zwischen dem Benutzer der Website und seinem Arzt verbessern und nicht ersetzen. Die Website dient nur zu Informations- und Bildungszwecken. Bevor Sie das auf unserer Website enthaltene Fachwissen, insbesondere den medizinischen Rat, befolgen, müssen Sie einen Arzt konsultieren. Der Administrator trägt keine Konsequenzen aus der Verwendung der auf der Website enthaltenen Informationen. Benötigen Sie eine ärztliche Beratung oder ein elektronisches Rezept? Gehen Sie zu healthadvisorz.info, wo Sie Online-Hilfe erhalten - schnell, sicher und ohne Ihr Zuhause zu verlassen.

Stichworte:  Psyche Sex Medikamente