Wie ohne Reue grillen?

Sie erschrecken uns mit Kalorien, krebserregendem Rauch, Kater und Magenbeschwerden. Es ist nur schlechte PR. Ein guter Grill ist nicht schlecht. Aber es hängt alles vom Koch ab.

joegolby / iStock
  1. Das zweite Maiwochenende ist der erste warme Tag seit vielen Wochen
  2. Die lang erwartete Erwärmung ist ein Signal für eine große Gruppe von Polen, dass die Grillsaison beginnen kann
  3. Obwohl diese Art, Zeit zu verbringen, eine große Menge von Fans in unserem Land hat, weisen Spezialisten darauf hin, dass Grillgerichte kalorisch und nicht sehr gesund sein können
  4. Ernährungswissenschaftler haben jedoch einige Ratschläge für Grillliebhaber. Wie kann man es nicht mit Übergewicht und Magenverstimmung bezahlen?
  5. Weitere solche Geschichten finden Sie auf der Hauptseite von Onet.pl

Der Ruf der Natur

Dampfer und Schnellkochtöpfe funktionieren zu Hause gut, aber ein Wochenende ohne Grill ist laut unseren Landsleuten nicht viel wert.

- Es ist unser Nationalsport und eine sehr beliebte Form der Freizeitgestaltung. Fast drei Viertel der Polen lieben es zu grillen. Und das machen wir viel öfter als unsere europäischen Nachbarn - sagt die Ernährungswissenschaftlerin Hanna Stolińska-Fiedorowicz.

Vielleicht ist es der Ruf der Natur. Schließlich würde unser Vorfahr ohne Gitter für den Rest seines Lebens zu Rohkost verurteilt werden. Das Grillen eines Feuers war die erste und grundlegendste Methode zur Zubereitung von Fleisch. Aber wir verdanken das traditionelle Grillen bereits den Amerikanern oder vielmehr einem Wundertäter, der Schweißer war. George Stephen, der mit den flachen, winddichten Grills unzufrieden war, hatte die Idee, den Rost in eine Stahlhalbkugel mit Deckel zu legen und drei Stahlbeine daran zu schweißen.

Wie zünde ich den Grill schnell und sicher an?

Die von Stephen vorgeschlagene Form des Grills wurde schnell populär und revolutionierte zuerst die amerikanische und dann die globale Grillkultur. Darüber hinaus veränderte er das bescheidene Leben eines Schweißers, der Weber-Stephen Products LLC gründete und Grills in großem Maßstab herstellte. Es verdankt alles dem Glück und der harten Arbeit. Und lobe ihn dafür!

Heute können wir neben dem Holzkohlegrill entweder Gas oder Strom wählen. Welche Sie wählen müssen, liegt bei Ihnen. Wenn Sie rauchigen Nachgeschmack lieben, gießen Sie Ihr Fleisch gerne mit Bier und haben keine Angst vor Dioxinen - entscheiden Sie sich für den ersten. Wenn Sie jedoch Wert auf Komfort und Geschwindigkeit legen, wählen Sie Option 2 oder 3.

  1. Gegrillte Wurst plus Bier? Es ist Gift für den Körper

Fantasie auf dem Gitter

Beim Grillen sind zwei Dinge wichtig: guter Geschmack und unkompliziertes Kochen. Und hier kommen wir zum Hauptthema: Es liegt nur an Ihnen, was Sie auf den Grill legen ... Wenn Sie auf Diät sind, dann der Schweinehals (100 g - 234 kcal), der Schweinehals (100 g - 267) kcal) und Speck (100 g - 185 kcal) sind nicht die beste Wahl. Gleiches gilt für die Klassiker, d. H. Blutwurst (100 g - 202 kcal) und Weißwurst (100 g - 270 kcal).

- Es lohnt sich, das Grillmenü zu überarbeiten und gesündere und weniger kalorische Ersatzprodukte zu wählen. Beginnend mit Brot - Weizentoast oder Kajzer werden Vollkorn-Toast, Graham oder Roggen erfolgreich ersetzt. Knuspriges Brot ist auch eine gute Alternative. Anstelle traditioneller Würste sollten Sie mageres Fleisch, Fisch wie Lachs oder Forelle oder leicht verdauliches Gemüse auf den Grill legen, das dank Ballaststoffen den Verdauungsprozess reguliert. Paprika, Zucchini, Auberginen, Tomaten, Mais und Pilze werden in dieser Rolle hervorragend funktionieren, betont der Ernährungsberater.

Spargel ist auch leicht zuzubereiten. Einfach mit Olivenöl beträufeln, mit Salz oder frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken und weich grillen.

- Eine weitere gute Idee sind Spieße in der "Fit" -Version, dh Geflügel und Gemüse oder Gemüse - fügt Stolińska-Fiedorowicz hinzu.

Sie können noch einen Schritt weiter gehen und exotische Früchte wie Ananas, Pfirsiche und Orangen auf Stangen füllen, wodurch das Geflügel sensationell schmeckt.

Zum Nachtisch eine Banane mit der Schale auf den Grill legen. Und dann mit Kokosnussspänen oder einer Handvoll Nüssen bestreuen. Wenn Sie traditionelles Obst bevorzugen, legen Sie Äpfel oder Birnen, die in dickere Scheiben geschnitten oder in Viertel geteilt wurden, auf die Aluminiumschalen. Vegetarier können Hallumi (zypriotischer Schafskäse) und Veganer Tofu oder Tempeh grillen.

Die Kunst des Gerüsts

- Grillen hat Vor- und Nachteile. Zunächst entziehen wir Fleisch Fett und Kalorien, indem wir es rendern. Durch die kurze Verarbeitungszeit bleiben temperaturempfindlichere Nährstoffe erhalten. Leider entstehen bei der Verbrennung in gegrilltem Fleisch schädliche Substanzen wie krebserregende aromatische Kohlenwasserstoffe, Lipidperoxide und freie Radikale, die das Krebsrisiko erhöhen - berichtet die Ernährungswissenschaftlerin Hanna Stolińska-Fiedorowicz.

Das heißt aber nicht, dass wir das Risiko nicht vermeiden können - wir müssen nur ein paar einfache Regeln befolgen. Welche Art?

- Kaufen Sie zuerst Holzkohle oder Hartholz, das speziell zum Grillen entwickelt wurde (Nadelholz setzt beim Verbrennen krebserregende Substanzen frei). Unter keinen Umständen dürfen Sie Papier, Pappe oder bemaltes Holz verbrennen. Zweitens sollte Fleisch nicht bei vollem Feuer gegrillt werden, sondern auf gleichmäßig verschütteten heißen Kohlen. Und was am wichtigsten ist: Stellen Sie das fetthaltige Geschirr nicht direkt auf den Rost, sondern verwenden Sie zu diesem Zweck spezielle Aluminiumschalen - sagt der Experte.

Wir sollten uns auch daran erinnern, dass zum Grillen bestimmtes Fleisch Raumtemperatur haben sollte und unbedingt nicht gefroren werden darf. Es ist eine gute Idee, sie einige Stunden vor der Wärmebehandlung zu marinieren. Und je einfacher die Marinade, desto besser. Alles was Sie brauchen ist ein wenig Öl, Knoblauch, Wein, Kräuter und eine minimale Menge Salz.

Überprüfen Sie vor der Grillsaison die Meinungen zu Gartengrills auf Opineo.pl.

Abschnitt Add-Ons

Sie wissen bereits, was Sie auf den Grill stellen und wie Sie grillen müssen, aber selbst der gesündeste Grill wird die falsch ausgewählten Zusätze verderben. Vermeiden Sie Mayonnaise mit Gewürzen, machen Sie sich nicht verrückt nach Ketchup, sondern setzen Sie Meerrettich oder Senf auf.

Vermeiden Sie auf jeden Fall fertige Saucen: Knoblauch, Tausend Insel und Grill. Es sind Kalorienbomben mit ungesunden Zusatzstoffen! Selbst unschuldiger Joghurt hat wenig mit Joghurt zu tun. Es ist definitiv besser, es selbst zu machen und dem griechischen Gegenstück frische Kräuter hinzuzufügen.

Anstelle von flüssigen Gewürzen können Sie auf trocken umschalten. Am beliebtesten sind: Himalaya-Salz, Pfeffer, Chili-Pulver, Paprika, Paprika, Muskatnuss und Piment.

- Während des Schlemmens ist es besser, anstelle von salzigen Snacks wie Chips oder Stangen nach Salaten und Salaten zu greifen. Am besten mit vielen Blattgemüsen wie Rucola, Lammsalat, Romaine, Spinat oder Grünkohl. Die darin enthaltenen Vitamine helfen dabei, schädliche Verbindungen zu neutralisieren, die beim Grillen an den Körper abgegeben werden - schlägt der Ernährungsberater vor.

Was ist mit diesem Bier?

- Denken Sie daran, dass alles in Maßen getan werden sollte, Alkohol ist in erster Linie eine Quelle für leere Kalorien. Eine halbe Liter Flasche Bier hat 250, ein Glas trockenen Rotwein - 80 und ein Glas süßen Weißwein - 180. Daher empfehle ich anstelle von Alkohol, kohlensäurehaltigen Getränken und Pappsäften Wasser mit einer Zitronenscheibe oder Limette. Es hat keine Kalorien, stillt perfekt den Durst und hilft gegen Heißhunger - sagt Stolińska-Fiedorowicz.

Die Redaktion empfiehlt:

  1. Solches Fleisch kann wie Asbest krebserregend sein
  2. 10 schwere Krankheiten, die Fettleibigkeit verursachen kann. Einige sind überraschend
  3. Was passiert mit dem Fleisch beim Braten? Eine beunruhigende Entdeckung von Wissenschaftlern

Der Inhalt der Website healthadvisorz.info soll den Kontakt zwischen dem Benutzer der Website und seinem Arzt verbessern und nicht ersetzen. Die Website dient nur zu Informations- und Bildungszwecken. Bevor Sie das auf unserer Website enthaltene Fachwissen, insbesondere den medizinischen Rat, befolgen, müssen Sie einen Arzt konsultieren. Der Administrator trägt keine Konsequenzen aus der Verwendung der auf der Website enthaltenen Informationen. Benötigen Sie eine ärztliche Beratung oder ein elektronisches Rezept? Gehen Sie zu healthadvisorz.info, wo Sie Online-Hilfe erhalten - schnell, sicher und ohne Ihr Zuhause zu verlassen.

Stichworte:  Sex Psyche Gesundheit