HIIT

Wie Sie wissen, ist Sport gut für die Gesundheit. Regelmäßige Bewegung stärkt die Bandmuskulatur, hält das richtige Körpergewicht aufrecht, stärkt das osteoartikuläre System, verringert das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, entwickelt Herzkapillaren, senkt den Cholesterinspiegel und reguliert den Blutdruck. Um nur von sportlichen Pluspunkten zu profitieren, müssen Sie in der Lage sein, dies richtig zu tun. Seit langem gibt es verschiedene Arten von Schulungen, die auf die Bedürfnisse und Fähigkeiten aller zugeschnitten sind.

sportpoint / iStock

HIIT - was ist das?

HIIT (High Intensity Interval Training) ist ein hochintensives Intervalltraining. Diese Art des Trainings wurde speziell für Profisportler entwickelt und sollte in Form von Vorbereitungen vor dem Wettkampf durchgeführt werden. Derzeit wird es aufgrund der schnelleren Reduzierung des Körperfetts auch von Amateuren verwendet. Mit HIIT können Sie verschiedene Arten von Übungen kombinieren und an Ihre Vorlieben anpassen.

Diese Art des Trainings zeichnet sich durch sehr intensive Arbeit in Kombination mit Ruhe aus. Die durchschnittliche Trainingshäufigkeit beträgt 2-3 mal pro Woche 10-25 Minuten. Normalerweise handelt es sich dabei um Cardio-Übungen (Laufen, Schwimmen, Cross-Trainer, Stepper), die mit maximaler Intensität durchgeführt werden. Der wichtigste Punkt bei dieser Art von Training ist die Aufrechterhaltung einer hohen Herzfrequenz. Dank dieser Tatsache ist das Brennen sehr intensiv und die Auswirkungen des Trainings werden schnell sichtbar. HIIT kann zu Hause zu Ihrer Lieblingsmusik und alleine oder in einer Gruppe aufgeführt werden.

HIIT zu Hause - Beispielübungen

Alles, was Sie tun müssen, um HIIT zu trainieren, ist Bereitschaft, ein Stück Boden mit einer Matte und bequemen Schuhen sowie luftige Shorts und ein T-Shirt. Das HIIT-Training sollte mit einem schnellen Aufwärmen beginnen - dies können Strampler sein, die an einem Ort mit hohen Kniehebungen laufen oder herausspringen. Dann können Sie die Ausführung planen, zum Beispiel:

  1. 30 Sekunden Springseil - 1 Minute Pause und 3-malige Übung wiederholen
  2. 30 Sekunden intensives Laufen an Ort und Stelle - 1 Minute Pause und dreimalige Wiederholung der Übung
  3. 30 Sekunden kräftiges Klettern auf dem Stepper oder der Treppe - 1 Minute Pause und dreimalige Wiederholung der Übung
  4. 30 Sekunden Kniebeugen oder Liegestütze - 1 Minute Pause und dreimalige Wiederholung der Übung

Bei der Gestaltung Ihres Trainingsplans sollten alle Körperteile berücksichtigt werden.HIIT, insbesondere das zu Hause trainierte, erfordert besondere Sorgfalt - insbesondere Menschen mit Herz-Kreislauf-Problemen, die Übungen vermeiden sollten, bei denen eine hohe Herzfrequenz aufrechterhalten werden muss.

Das könnte Sie interessieren:

  1. Eine gesunde Alternative für diejenigen, die eine Diät machen. Es ist viel süßer als Zucker
  2. Wie kann man gesund 15 kg verlieren?
  3. Hilft Chrom Ihnen wirklich beim Abnehmen?
HIIT Training - perfekt für diejenigen, die keine Stunden im Fitnessstudio verbringen möchten

Der Inhalt der Website healthadvisorz.info soll den Kontakt zwischen dem Benutzer der Website und seinem Arzt verbessern und nicht ersetzen. Die Website dient nur zu Informations- und Bildungszwecken. Bevor Sie das auf unserer Website enthaltene Fachwissen, insbesondere den medizinischen Rat, befolgen, müssen Sie einen Arzt konsultieren. Der Administrator trägt keine Konsequenzen aus der Verwendung der auf der Website enthaltenen Informationen. Benötigen Sie eine ärztliche Beratung oder ein elektronisches Rezept? Gehen Sie zu healthadvisorz.info, wo Sie Online-Hilfe erhalten - schnell, sicher und ohne Ihr Zuhause zu verlassen. Jetzt können Sie die E-Konsultation auch kostenlos im Rahmen des Nationalen Gesundheitsfonds nutzen.

Stichworte:  Sex-Liebe Psyche Sex