Die Reduktionsdiät - was ist das und wie kann man es effektiv anwenden?

Eine Diät zur Fettreduktion wurde entwickelt, um überschüssiges Fett, das sich aufgrund von Ernährungsfehlern im Körper angesammelt hat, so schnell und effektiv wie möglich zu entfernen.

Khosrork / iStock

Prinzipien der Reduktionsdiät

Das Hauptprinzip einer Diät zur Fettreduzierung besteht darin, häufig, jedoch in kleinen Mengen, zu essen. Wenn wir alle zwei bis drei Stunden essen, sendet der Körper keine Signale an übermäßigen Hunger an das Gehirn, was dazu beiträgt, Angriffe des Wolfsappetits wirksam zu bekämpfen, die dazu führen, dass wir mehr essen als empfohlen und nicht immer gesunde Produkte (wenn wir es sind) hungrig essen wir normalerweise das, was wir zur Hand haben und Gerichte, deren Zubereitung wenig Zeit in Anspruch nimmt). Geringe Mengen an Nahrungsaufnahme erleichtern auch die Verdauung und Aufnahme des Verdauungs- und Stoffwechselsystems und speichern keine Energieüberschüsse in Form von Fettdepots. Essen alle zwei oder drei Stunden hilft auch, den Stoffwechsel zu "steigern" und die Stoffwechselprozesse effizienter und schneller laufen zu lassen.

Ein weiteres Prinzip der Reduktionsdiät ist der Verzehr von ballaststoffreichen Lebensmitteln, die dazu beitragen, den Körper von unnötigen Stoffwechselprodukten zu reinigen, und ein lang anhaltendes Sättigungsgefühl hervorrufen, das das Naschen zwischen den Mahlzeiten wirksam verhindert.

Eine Reduktionsdiät sollte auch ein Kaloriendefizit aufrechterhalten - das heißt, wir sollten weniger Kalorien pro Tag verbrauchen, als im Durchschnitt für unsere Größe und unser Gewicht empfohlen wird.

Der einfachste und am wenigsten invasive Weg, um den Kalorienwert von Mahlzeiten zu reduzieren, besteht darin, zu berechnen, wie viele kcal eine Person pro Tag konsumieren sollte, und etwa 500 kcal von dieser Zahl abzuziehen.

Die sogenannten Fastentage oder das kurzfristige Fasten (radikale Reduzierung der Kalorienaufnahme mit der Nahrung) können ebenfalls in eine Reduktionsdiät eingeführt werden.

Wichtig

Nicht alle Diäten sind gesund und sicher für unseren Körper. Es wird empfohlen, dass Sie Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie mit einer Diät beginnen, auch wenn Sie keine gesundheitlichen Bedenken haben.

Befolgen Sie bei der Auswahl einer Diät niemals die aktuelle Mode. Denken Sie daran, dass einige Diäten, inkl. Niedrige Nährstoffe oder stark limitierende Kalorien sowie Monodiäten können den Körper schwächen, das Risiko von Essstörungen bergen und den Appetit steigern, was zu einer schnellen Rückkehr zum früheren Gewicht beiträgt.

Menü für eine Reduktionsdiät

Die Grundlage der Diät in einer Diät zur Reduzierung des Körperfetts sind ballaststoffreiche und leicht verdauliche Lebensmittel. Kalorien in der Reduktionsdiät sollten von Kohlenhydraten und Fetten abgezogen werden, nicht von dem verbrauchten Protein - andernfalls besteht das Risiko eines Katabolismus, d. H. Eines Gewichtsverlusts aufgrund der Verringerung der Muskelmasse.

Daher wird empfohlen, Vollkornbrot in der Reduktionsdiät zu essen, während Weißmehl und andere Mehlprodukte, insbesondere Kuchen und andere Süßwaren, eliminiert werden sollten. Es gibt keinen Platz für Süßigkeiten und Fast Food in der Reduktionsdiät. Es wird empfohlen, den Verzehr von tierischen Fetten und rotem Fleisch zu unterbinden oder zu begrenzen.

Gemüse wird empfohlen - in jeder Form, insbesondere rohe, gedünstete oder gegrillte, fettarme Milchprodukte, Fisch (gedünstet, gebacken oder geräuchert), mageres Geflügel und Obst. Im Allgemeinen empfiehlt die Reduktionsdiät eine kohlenhydratarme Diät, was bedeutet, dass nicht nur auf Mehlprodukte, einschließlich Nudeln, verzichtet wird, sondern auch der Verzehr von Grütze, Kartoffeln und gesüßten Getränken, einschließlich Fruchtsäften, begrenzt wird.

Während der Reduktion lohnt es sich, Ihrer täglichen Ernährung eine angemessene Ergänzung hinzuzufügen, um den Gewichtsverlust zu verbessern. Die Marke Allnutrition bietet das Nahrungsergänzungsmittel Burn4All Extreme an, dessen natürliche Inhaltsstoffe den Zuckergehalt im Körper senken und den Appetit unterdrücken. Sie können Burn4All Extreme zu einem guten Preis auf medonetmarket.pl kaufen. Wir empfehlen auch ein hochwertiges Set von Do.Best-Nahrungsergänzungsmitteln, die bei der Fettverbrennung helfen und wichtige Nährstoffe liefern.

Was ist Lasersichtkorrektur?

Wie man die Auswirkungen der Ernährung auf die Reduktion festigt und den Jojo-Effekt vermeidet

Eine gute Möglichkeit, die Auswirkungen der Ernährung auf die Gewichtsreduzierung und das Fettgewebe zu festigen und den Jojo-Effekt (Rückkehr zum Ausgangsgewicht oder sogar Überschreitung) zu vermeiden, besteht darin, den Energieverbrauch des Körpers zu erhöhen. Dies kann auf einfache Weise erreicht werden - durch Steigerung der körperlichen Aktivität, vorzugsweise regelmäßiges Training.Es können jedoch auch regelmäßige Spaziergänge, Schwimmen, Radfahren oder jede andere Form von Aktivität sein, die unnötige Kalorien verbrennt und verhindert, dass Gewicht und Körperfett wieder zunehmen. Menschen, die Sport und Fitness ablehnen, können beispielsweise mehr laufen (anstatt überall hin zu fahren) und Treppen steigen, anstatt mit dem Aufzug zu fahren - durchschnittlich zwei Stunden pro Tag sollten gelaufen werden (dies sollte besonders beachtet werden, wenn wir am meisten verbringen unserer Zeit am Schreibtisch sitzen). Sie sollten auch gesunde Essgewohnheiten entwickeln, die in den Beispielmenüs in verschiedenen Diäten zur Reduzierung angegeben sind. Eine allmähliche Erhöhung des Kalorienwerts von Mahlzeiten unter Einhaltung der Grundsätze gesunder Ernährung und körperlicher Aktivität sollte nicht zu einer Gewichtszunahme führen.

Überprüfen Sie auch:

  1. Was passiert mit deinem Körper, wenn du jeden Tag gehst?
  2. Was ist die norwegische Ernährung?
  3. Was sind die Auswirkungen von Pilates? Sie können überrascht sein

Der Inhalt der Website healthadvisorz.info soll den Kontakt zwischen dem Benutzer der Website und seinem Arzt verbessern und nicht ersetzen. Die Website dient nur zu Informations- und Bildungszwecken. Bevor Sie das auf unserer Website enthaltene Fachwissen, insbesondere den medizinischen Rat, befolgen, müssen Sie einen Arzt konsultieren. Der Administrator trägt keine Konsequenzen aus der Verwendung der auf der Website enthaltenen Informationen. Benötigen Sie eine ärztliche Beratung oder ein elektronisches Rezept? Gehen Sie zu healthadvisorz.info, wo Sie Online-Hilfe erhalten - schnell, sicher und ohne Ihr Zuhause zu verlassen. Jetzt können Sie die E-Konsultation auch kostenlos im Rahmen des Nationalen Gesundheitsfonds nutzen.

Stichworte:  Sex-Liebe Psyche Gesundheit