Was sind Tabata-Übungen?

Tabata-Übungen sind eine Art Intervalltraining, aber auch Stoffwechseltraining. Es ist diese Art von Übung, die Ihnen Zufriedenheit und Freude bereitet und deren Wirkung sich sehr schnell bemerkbar macht. Tabata-Übungen dauern nur vier Minuten und betreffen viele Teile der Muskeln unseres Körpers. Dank dessen steigt der Stoffwechsel des Körpers und somit - Fettgewebe brennt schneller. Beachten Sie jedoch, dass Sie ungefähr 8 dieser vierminütigen Runden absolvieren müssen. Tabata-Übungen stärken auch die Muskeln, wenn Kraftübungen durchgeführt werden. Diese Übungen sind sehr intensives Training. Am wichtigsten ist, dass jeder - Frauen und Männer - Tabata-Übungen durchführen kann, da sie keine spezielle Ausrüstung benötigen.

BartekSzewczyk / iStock

Was vor Tabata-Übungen?

Bevor wir mit dem Training mit Tabata-Übungen beginnen, müssen wir uns richtig darauf vorbereiten. Eine der ersten Regeln ist, dass Bewegung nicht auf nüchternen Magen durchgeführt werden darf. Es ist jedoch zu beachten, dass zwischen der letzten Mahlzeit und dem Training ein angemessener Zeitabstand eingehalten werden muss. Darüber hinaus sollten Sie sich bewusst sein, dass Tabata-Übungen anspruchsvoll sind. Daher sollten Personen, die dieses Training praktizieren, auf den richtigen Gehalt an Salz und Mineralien im Körper achten. Es lohnt sich, regelmäßig Nahrungsergänzungsmittel zu sich zu nehmen und Elektrolyte nachzufüllen. Wenn es um das Training selbst geht, lohnt es sich, einen Timer dabei zu haben, damit jeder Satz tatsächlich genau vier Minuten dauert. Während jeder Übungsreihe ist es eine gute Idee, 100 Prozent zu geben, um so viele Wiederholungen der Übung wie möglich durchzuführen. Es sollte beachtet werden, dass vor jedem Training der gesamte Körper aufgewärmt werden sollte - Muskeln und Gelenke. Nach Abschluss des Trainings ist es jedoch wichtig, Dehnübungen zu machen. Es ist wichtig zu wissen, dass das Training mit Tabata-Übungen innerhalb einer Woche bis zu dreimal durchgeführt werden kann, wobei zu berücksichtigen ist, dass zwischen den Trainingseinheiten eine angemessene Pause eingelegt werden sollte.

Tabata für Anfänger

In vielen Fällen stoßen wir auf Übungen für Anfänger und Fortgeschrittene. Im Gegensatz zum Schein ist Tabata jedoch nicht das einfachste Training, und daher sollten Menschen, die ihr Abenteuer mit Sport beginnen, mit etwas anderem beginnen. Tabata-Übungen wurden von Professor Izumi Tabata entwickelt. Es stellte sich heraus, dass selbst Profisportler mit diesen Übungen kein vollständiges Training absolvieren und ein Ergebnis von 7 Wiederholungen erzielen können. Tabata ist ein Training, bei dem viele Muskeln sich anstrengen. Die Übungen werden in Sequenzen von 20 Sekunden ausgeführt. Daher ist es auch wichtig, sich auf die Übung zu konzentrieren, sie auszuhalten und sie perfekt zu beherrschen, um sich nicht zu verletzen. Wenn Sie selbst einfache und beliebte Kniebeugen ausführen, sollten Sie sich an einige Regeln erinnern, und während eines Tabus gibt es eine Zeit, in der Sie so viele Wiederholungen wie möglich durchführen möchten. Wie der berühmte Satz es ausdrückt, müssen Sie Ihre Stärke an Absichten messen.

Wie sieht Tabata-Training aus?

Das Training mit Tabata-Übungen sollte mit einem Aufwärmen begonnen werden. Die Form ist optional. Wir können unter anderem Strampler, Biegungen, Kniebeugen und Extensions ausführen. Jede Übung 20 Mal zu machen, kann als Aufwärmen angesehen werden. Dann fahren wir mit der ersten von vier Runden von Tabata-Übungen fort. Hier ist ein Beispiel für eine Reihe von Übungen:

  1. Knirschen (20 Sekunden), Pause (10 Sekunden), entgegengesetzte Knirschen (20 Sekunden), Pause (10 Sekunden),
  2. Liegestütze (20 Sekunden), Pause (10 Sekunden), Burpees (20 Sekunden), Pause (10 Sekunden),
  3. Sprungkniebeugen (20 Sekunden), Pause (10 Sekunden), Hantelkniebeugen (20 Sekunden), Pause (10 Sekunden),
  4. Springseil (20 Sekunden), Pause (10 Sekunden), Sprungkniebeugen (20 Sekunden), Pause (10 Sekunden).

Das Training sollte mit Dehnübungen abgeschlossen werden.

Nach den Übungen können Sie auch eine Wärmemassage mit einem CBD-Gel für Sportler mit Hanfextrakt durchführen, um die Muskeln zu entspannen.

Einige Beispielübungen für Männer

Männer wählen oft Übungen, die anstrengender sind, mehr Körperteile umfassen und schwieriger durchzuführen sind. Hier sind einige Beispiele für Übungen für Männer, die tabu gemacht werden können. Das erste sind Judo-Liegestütze. Diese Übung beinhaltet das Einnehmen der Liegestützposition. Dann schieben Sie die Hüften nach oben. Wenn wir dann von der Seite schauen, können wir sehen, dass der Körper dem Buchstaben V ähnelt. Die Arme sollten an den Ellbogen gebogen sein und dann einen Liegestütz ausführen, wobei der Rücken sanft in einen Bogen gebogen wird, als ob Sie es wollten strecke deinen Kopf so hoch wie möglich. Die nächste Übung besteht darin, mit einem Liegestütz horizontal zu klettern. Wir beginnen mit der Liegestützposition, aber wir spreizen unsere Hände weiter. Dann müssen Sie ein Bein an Ihren Bauch ziehen. Dann kehren wir in die Ausgangsposition zurück, machen einen Push-up und ziehen das andere Bein hoch. Wir wiederholen die Übung und wechseln die vom Magen angezogenen Beine. Die letzte beispielhafte Übung ist die sogenannte Krokodilklemmen. Wir beginnen sie, indem wir gerade stehen und unsere Beine hüftbreit auseinander legen. Dann hocken Sie, legen Sie Ihre Hände auf den Boden und werfen Sie Ihre Beine nach hinten. Es ist eine gute Idee, einen Liegestütz zu machen und dann mit dem Rest der Übung fortzufahren, bei der Sie Ihre Beine an die Brust ziehen und in eine gestützte Position zurückkehren. Dann stehen wir auf und springen auf, während wir unsere Hände schwingen.

Diese Produkte helfen Ihnen beim Abnehmen

Die Auswirkungen von Tabata-Übungen

Tabata-Übungen haben viele positive Rückmeldungen, die auch mit ihren Auswirkungen zusammenhängen. Menschen, die diese Art von Training zwei- oder dreimal pro Woche durchführen, können Veränderungen sehr schnell erkennen. Die aerobe (aerobe) und anaerobe (anaerobe) Fitness verbessern sich. Darüber hinaus können Sie Körperfett ziemlich schnell loswerden. Übung ist auch gut für Ihren Stoffwechsel. Wir fühlen uns besser, wir haben mehr Energie und wir fallen nicht in eine Routine, weil Tabata-Übungen modifiziert werden können. Das Wichtigste ist, dass die Übungen den Regeln des Intervalltrainings und der Technik jeder Übung folgen.

Die Redaktion empfiehlt:

  1. Wie kann man einen hervorstehenden Bauch loswerden? Hier ist eine wirksame Diät
  2. Fällt es Ihnen schwer, Gewicht zu verlieren? Sie können ein Endomorph sein
  3. Möchten Sie abnehmen? Sie können diese Früchte ohne Angst essen

Sie haben die Ursache Ihrer Beschwerden schon lange nicht mehr gefunden? Möchten Sie uns Ihre Geschichte erzählen oder auf ein häufiges Gesundheitsproblem aufmerksam machen? Schreiben Sie an folgende Adresse: [email protected] #Zusammen können wir mehr tun

Der Inhalt der Website healthadvisorz.info soll den Kontakt zwischen dem Benutzer der Website und seinem Arzt verbessern und nicht ersetzen. Die Website dient nur zu Informations- und Bildungszwecken. Bevor Sie das auf unserer Website enthaltene Fachwissen, insbesondere den medizinischen Rat, befolgen, müssen Sie einen Arzt konsultieren. Der Administrator trägt keine Konsequenzen aus der Verwendung der auf der Website enthaltenen Informationen. Benötigen Sie eine ärztliche Beratung oder ein elektronisches Rezept? Gehen Sie zu healthadvisorz.info, wo Sie Online-Hilfe erhalten - schnell, sicher und ohne Ihr Zuhause zu verlassen. Jetzt können Sie die E-Konsultation auch kostenlos im Rahmen des Nationalen Gesundheitsfonds nutzen.

Stichworte:  Medikamente Sex Psyche