Aorta - die Hauptarterie des Menschen

Die Aorta als größte Arterie in unserem Körper erfüllt wichtige Funktionen. Seine wichtigste Aufgabe ist es, sauerstoffhaltiges Blut in jedes Gewebe unseres Körpers zu bringen. Leider ist es nicht frei von Krankheiten, die das gesamte Kreislaufsystem betreffen. Seine Struktur ist recht komplex, da sich die Aorta durch fast die gesamte Brust- und Bauchhöhle bewegt. Lernen Sie den Aufbau kennen.

peterschreiber.media / Shutterstock

Die Aorta ist die größte menschliche Arterie. Dank dessen wird allen Geweben unseres Körpers Blut zugeführt. Die Aorta ist in Brust- und Bauchaorta unterteilt.Bei seiner Arbeit geht es nicht nur darum, Blut in andere große Gefäße aufzuteilen, sondern es reguliert auch dank der Struktur seiner Wände den Blutdruck. Ausgangspunkt der Aorta ist der linke Ventrikel, an dessen Rand sich die sichelförmige Klappe befindet. Die Aorta befindet sich dann oben am Mediastinum und verläuft in einer Höhe von 5-7 cm leicht nach rechts. Dann wandert es über die linke Lungenwurzel, zieht sich nach links zurück und tritt durch das hintere Mediastinum in die linke Seite der Wirbelsäule ein.

Aorta - Folgen

Die Aorta als größte Arterie im menschlichen Körper ist in bestimmte Abschnitte unterteilt:

  1. der aufsteigende Teil der Aorta - am Anfang befindet sich der Aortenkolben aus drei Nebenhöhlen, der sich über den Aortenklappenblättern befindet. Dies hier ist der Ausgang der Koronararterien. Das aufsteigende Segment der Aorta verläuft durch den Perikardsack und endet beim Einführen des Perikards. Dann beginnt ein weiteres Segment der Aorta, der Bogen.
  2. Aortenbogen - Dieser Abschnitt der Aorta verläuft posterior vom anderen linken Rippen-Sternal-Gelenk. Sein Ende befindet sich auf Höhe der linken Oberfläche des Wirbelkörpers Th3 oder Th4. Hier beginnt das nächste Segment der Aorta, dh die absteigende Aorta;
  3. der absteigende Teil der Aorta - es ist unterteilt in:
  4. der thorakale Teil der Aorta - obwohl er sich im hinteren Mediastinum bewegt, bewegt er sich mit zunehmendem Alter nach links. Sein Anfang liegt auf der Höhe des Th3- oder Th4-Wirbels und das Ende ist Th12,
  5. Die Bauchaorta - ihr Beginn befindet sich auf der Höhe des Th12-Wirbels in der Aortenentwicklung im Zwerchfell. Dann geht es zur Vorderseite der Lendenwirbel. Sein Ende befindet sich in der Nähe des Unterkörpers des L4-Wirbels.
  6. der thorakale Teil der Aorta - obwohl er sich im hinteren Mediastinum bewegt, bewegt er sich mit zunehmendem Alter nach links. Sein Anfang liegt auf der Höhe des Th3- oder Th4-Wirbels und das Ende ist Th12,
  7. Die Bauchaorta - ihr Beginn befindet sich auf der Höhe des Th12-Wirbels in der Aortenentwicklung im Zwerchfell. Dann geht es zur Vorderseite der Lendenwirbel. Sein Ende befindet sich in der Nähe des Unterkörpers des L4-Wirbels.
Wie können Sie sich in Zeiten von Epidemien um Ihr Zuhause kümmern?

Aortenkrankheiten

Die häufigsten Aortenerkrankungen sind:

  1. Aneurysma - wir sprechen darüber, wenn die Aortenarterie um mehr als 50% erweitert ist. Eine Breite, die für dieses Segment als korrekt angesehen wird. Aneurysmen können in jedem Abschnitt der Aorta auftreten, am häufigsten im Bauchbereich. Das Risiko, Aneurysmen zu entwickeln, steigt mit dem Alter. Am häufigsten werden Aneurysmen bei Männern diagnostiziert;
  2. Aortenklappendefekt - dieser Abstieg ist auch eine der am häufigsten diagnostizierten Herzerkrankungen. Bei 1-2% der Neugeborenen wird eine Doppelblattklappe diagnostiziert. Dieser Defekt kann chronische Brustschmerzen verursachen. Die Aorta kann sich auch infolge des abnormalen Blutflusses erweitern;
  3. Aorten-Atherosklerose - es ist eine chronische Krankheit. Es resultiert aus degenerativen Veränderungen in den Wänden der Gefäße. Die Hauptursache ist Hypercholesterinämie. Anfangs war die Krankheit asymptomatisch. Die sich entwickelnde Atherosklerose verursacht keine Schmerzen. Die Folgen dieses Zustands sind erst zu spüren, wenn die Aorta stark eingeengt ist.
  4. Aortitis - Dies ist eine Entzündung der Aorta. Es kann sowohl leicht als auch schwer sein. Die Krankheit hat viele verschiedene Symptome, die vom Ort der Krankheit und der zugrunde liegenden Krankheit abhängen. Das Signal einer Entzündung der Aorta sind natürlich Schmerzen in Brust und Rücken, Bauch und Fieber. Die kranke Person wird schnell müde und hat Atemnot.

Lesen Sie auch:

  1. An frostigen Tagen steigt die Anzahl der Herzinfarkte deutlich an. Hier sind fünf wichtige Gründe
  2. Ein Warnsymptom eines Herzinfarkts. Es erscheint am Ohr
  3. Sieben Symptome eines stillen Herzinfarkts, die Sie kennen müssen

Der Inhalt der Website healthadvisorz.info soll den Kontakt zwischen dem Benutzer der Website und seinem Arzt verbessern und nicht ersetzen. Die Website dient nur zu Informations- und Bildungszwecken. Bevor Sie das auf unserer Website enthaltene Fachwissen, insbesondere den medizinischen Rat, befolgen, müssen Sie einen Arzt konsultieren. Der Administrator trägt keine Konsequenzen aus der Verwendung der auf der Website enthaltenen Informationen. Benötigen Sie eine ärztliche Beratung oder ein elektronisches Rezept? Gehen Sie zu healthadvisorz.info, wo Sie Online-Hilfe erhalten - schnell, sicher und ohne Ihr Zuhause zu verlassen. Jetzt können Sie die E-Konsultation auch kostenlos im Rahmen des Nationalen Gesundheitsfonds nutzen.

Stichworte:  Sex-Liebe Gesundheit Psyche