Aloe - Eigenschaften, Anwendung, Kontraindikationen

Aloe ist eine Pflanze, die zu Hause angebaut werden kann. Erstens ist es eine anspruchslose Zierpflanze, aber Aloe Vera ist auch als Heilmittel gegen Sonnenbrand, Allergien, langsam heilende Wunden und sogar Akne bekannt. Aloe Vera Saft kann im Rahmen einer Reinigungsdiät getrunken werden. Wofür ist der Saft dieser Pflanze noch nützlich?

luknaja / iStock

Aloe - was ist das für eine Pflanze?

Aloe, um genau zu sein Aloe Vera diese Aloe barbadensis Müller. Es gehört der Familie Asphodelaceae (Liliaceae) und ist ein Strauch oder eine holzige, mehrjährige, xerophytische, saftige, erbsenfarbene Pflanze. Es wächst hauptsächlich in den ariden Regionen Afrikas, Asiens, Europas und Amerikas.

Die Pflanze hat dreieckige, fleischige Blätter mit gezackten Rändern, gelbe röhrenförmige Blüten und Früchte mit zahlreichen Samen. Jedes Blatt besteht aus drei Schichten:

  1. Internes klares Gel mit 99%.Wasser, und der Rest besteht aus Glucomannanen, Aminosäuren, Lipiden, Sterolen und Vitaminen,
  2. Die mittlere Latexschicht, die ein bittergelber Saft ist und Anthrachinone und Glykoside enthält,
  3. Die äußere dicke Schicht von 15-20 Zellen wird Haut genannt, die eine Schutzfunktion hat und Kohlenhydrate und Proteine ​​synthetisiert. In der Schale befinden sich Gefäßbündel, die für den Transport von Substanzen wie Wasser (Xylem) und Stärke (Phloem) verantwortlich sind.

Lesen Sie auch: Gesunde Pflanzen - welche sind es wert, zu Hause zu sein?

Aloe - Nährstoffe

Aloe besteht aus vielen wertvollen Inhaltsstoffen für den Menschen. Es enthält 75 potenziell aktive Inhaltsstoffe: Vitamine, Enzyme, Mineralien, Zucker, Lignin, Saponine, Salicylsäuren und Aminosäuren.

Vitamine: Aloe enthält die Vitamine A, C und E, die Antioxidantien, Vitamin B12, Folsäure und Cholin sind - das Antioxidans neutralisiert freie Radikale,

Enzyme: Aloe enthält 8 Enzyme: Aliase, alkalische Phosphatase, Amylase, Bradykinase, Carboxypeptidase, Katalase, Cellulase, Lipase und Peroxidase. Bradykinase hilft, übermäßige Entzündungen zu reduzieren, wenn sie auf die Haut aufgetragen werden, während andere Enzyme helfen, Zucker und Fette abzubauen.

Mineralien: Aloe liefert Kalzium, Chrom, Kupfer, Selen, Magnesium, Mangan, Kalium, Natrium und Zink. Diese Mineralien sind für das reibungslose Funktionieren verschiedener Enzymsysteme in verschiedenen Stoffwechselwegen essentiell.

Zucker: Aloe liefert Monosaccharide (Glucose und Fructose) und Polysaccharide (Glucomannane / Polymannose). Diese stammen aus der Schleimschicht der Pflanze und werden als Mucopolysaccharide bezeichnet. Das bekannteste Monosaccharid ist Mannose-6-phosphat, und die häufigsten Polysaccharide sind Glucomannane [beta-acetyliertes Mannan]. Auch gefunden Acemannan, ein bekanntes Glucomannan. Aus dem Aloe-Gel wurde ein Glykoprotein mit antiallergischen Eigenschaften, Alprogen genannt, und eine neue entzündungshemmende Verbindung, C-Glucosylchromon, isoliert.

Anthrachinone: Aloe liefert 12 Anthrachinone, Phenolverbindungen, die traditionell als Abführmittel bekannt sind. Aloin und Emodin wirken analgetisch, antibakteriell und antiviral.

Pflanzensteroide: Aloe enthält 4 Pflanzensteroide: Cholesterin, Campesterol, β-Sisosterol und Lupeol. Sie alle haben entzündungshemmende Eigenschaften, und Lupeol hat auch antiseptische und analgetische Eigenschaften.

Hormone: Auxine und Gibberelline, die bei der Wundheilung helfen und entzündungshemmende Eigenschaften haben,

Sonstiges: Aloe Vera liefert 20 der 22 Aminosäuren, die der Mensch benötigt, und 7 der 8 essentiellen Aminosäuren, die für das reibungslose Funktionieren des Körpers erforderlich sind. Es enthält auch Salicylsäure mit entzündungshemmenden und antibakteriellen Eigenschaften. Lignin, eine inerte Substanz, die in topischen Präparaten enthalten ist, verbessert das Eindringen anderer Inhaltsstoffe in die Haut. Saponine, die Seifensubstanzen sind, machen etwa 3% des Gels aus und wirken reinigend und antiseptisch.

Aloe ist heute weit verbreitet in:

  1. Lebensmittel,
  2. Kosmetika,
  3. Nahrungsergänzungsmittel,
  4. Kräuterprodukte.

Siehe auch: Welche Funktionen erfüllen Aminosäuren im Körper?

Aloe und Mundgesundheit

Studie veröffentlicht in Allgemeine Zahnheilkunde zeigten, dass Aloe in Zahngelen bei der Bekämpfung von Karies genauso wirksam ist wie Zahnpasta.

Wissenschaftler verglichen die Fähigkeit eines Gels, das Aloe Vera enthält, mit zwei beliebten Zahnpasten. Sie fanden heraus, dass das Gel so gut wie und in einigen Fällen sogar besser als handelsübliche Zahnpasten bei der Bekämpfung von Bakterien war, die Karies in der Mundhöhle verursachen.

Die Autoren erklären, dass Aloe-Latex Anthrachinone enthält, Verbindungen, die durch eine natürliche entzündungshemmende Wirkung aktiv heilen und Schmerzen lindern.

Die Forscher warnten jedoch, dass nicht alle von ihnen analysierten Gele die richtige Form von Aloe enthalten - um wirksam zu sein, müssen sie ein stabilisiertes Gel in der Pflanze enthalten.

Siehe: Wie pflege ich die Mundhygiene richtig?

Aloe Vera gegen durch Diabetes verursachte Fußgeschwüre

Eine Studie, die am Sinhgad College of Pharmacy in Indien durchgeführt und in veröffentlicht wurde Internationales Wundjournal es ging um die Fähigkeit der Aloe, Geschwüre zu heilen.

Sie berichteten, dass ein Gel aus Carbopol 974p (1 Prozent) und Aloe bei diabetischen Ratten im Vergleich zu einem kommerziellen Produkt eine signifikante Wundheilung und einen signifikanten Wundverschluss förderte und ein vielversprechendes Produkt zur Verwendung bei diabetischen Fußgeschwüren darstellte.

Lesen Sie: Typ-3-Diabetes - Existiert er?

Aloe als Antioxidans

Forscher der Universität Las Palmas auf Gran Canaria in Spanien haben die Studie in der Zeitschrift veröffentlicht Moleküle.

Das Team wollte herausfinden, ob Methanolextrakt aus der Schale von Aloe-Vera-Blättern und -Blüten einen positiven Einfluss auf die menschliche Gesundheit haben könnte. Die Wissenschaftler konzentrierten sich auf die möglichen antioxidativen und antimykotischen Wirkungen des Extrakts.

Mycoplasma ist eine Art von Bakterien, denen eine Zellwand fehlt: Es ist resistent gegen viele häufig verwendete Antibiotika. Antimikoplasmatische Substanzen zerstören diese Bakterien.

Die Autoren berichteten, dass sowohl Aloe-Vera-Blüten- als auch Blattextrakte antioxidative Eigenschaften haben, insbesondere Blattschalenextrakt. Blattschalenextrakt zeigte auch antimykotische Eigenschaften.

Die Autoren kamen zu dem Schluss, dass Extrakte aus der Schale der Blätter und Blüten von Aloe Vera als gute natürliche Quellen für Antioxidantien angesehen werden können.

Die wertvollen Eigenschaften von Aloe wurden von der Marke Embryolisse geschätzt, die eine pflegende und feuchtigkeitsspendende Creme mit Aloe-Extrakt anbietet. Das Kosmetikum pflegt die Haut tief und schützt sie vor den schädlichen Auswirkungen freier Radikale. Auf dem Medonet Market können Sie Embryolisse-Creme zu einem Schnäppchenpreis kaufen.

Lesen Sie: Antioxidative Tropfen helfen, Katarakte loszuwerden

Aloe Vera und Schutz gegen ultraviolette (UV) Strahlung

Wissenschaftler des Global Campus der Kyung Hee University in Südkorea wollten herausfinden, ob "Baby" -Aloe-Vera-Extrakt und "Erwachsener" -Aloe-Vera-Extrakt eine schützende Wirkung auf die UVB-induzierte Lichtalterung der Haut haben können. Mit anderen Worten, können sie die Haut schützen? Haut vor Alterung durch Sonnenstrahlen.

"Baby" Aloe Vera (BAE) Triebextrakt stammt aus 1 Monat alten Trieben, und "Adult" Aloe Vera (AE) Triebextrakt stammt aus 4 Monate alten Trieben.

In einem Artikel veröffentlicht in PhytotherapieforschungDie Autoren folgerten: "Unsere Ergebnisse legen nahe, dass BAE das Potenzial hat, die Haut mehr als AE vor UVB-induzierten Schäden zu schützen."

Siehe: Hell wie die Sonne!

Aloe und Schutz vor Hautschäden nach Strahlentherapie

In einer Studie der Universität von Neapel in Italien wurden fünf verschiedene topische Cremes getestet, um festzustellen, wie wirksam sie beim Schutz der Haut von Brustkrebspatientinnen sein können, die sich einer Strahlentherapie unterziehen. Eine dieser Cremes enthielt Aloe Vera.

Die Autoren der Studie teilten die 100 Patienten in fünf Gruppen zu je 20 Patienten ein, denen jeweils eine andere topische Behandlung verschrieben wurde. Sie trugen die Cremes zweimal täglich auf, beginnend 15 Tage vor der Strahlentherapie, und setzten sie dann 1 Monat lang fort. Über einen Zeitraum von 6 Wochen wurden die Teilnehmer wöchentlich einer Hautuntersuchung unterzogen.

Probieren Sie auch das Orientana-Gesichtswaschgel, dessen Bestandteil nicht nur Aloe, sondern auch Jasmin- und Reispartikel sind. Probieren Sie es noch heute aus!

In der Zeitschrift Radioonkologie Die Forscher berichteten, dass die vorbeugende Anwendung von topischen Feuchtigkeitscremes die Häufigkeit von Hautnebenwirkungen bei Frauen, die sich einer Strahlentherapie gegen Brustkrebs unterziehen, verringerte.

Alle in dieser Studie verwendeten Feuchtigkeitscremes waren bei der Behandlung strahleninduzierter Hautschäden gleich wirksam.

Lesen Sie auch: Joghurtbakterien schützen den Darm während der Strahlentherapie

Aloe - Depression, Lernen und Gedächtnis

Studie veröffentlicht in Ernährungsneurowissenschaften zeigten, dass Aloe Vera Depressionen reduziert und das Gedächtnis bei Mäusen verbessert. Nach Experimenten an Labormäusen kamen sie zu dem Schluss, dass Aloe Vera das Lernen und das Gedächtnis verbessert und auch Depressionen bei Mäusen lindert. Weitere Untersuchungen sind erforderlich, um festzustellen, ob Menschen die gleichen Vorteile erhalten können.

Redakteure empfehlen: Depression in Polen

Aloe gegen Brandwunden

Ein Team von plastischen Chirurgen verglich Aloe-Gel mit 1% Silbersulfathiazol zur Behandlung von Wunden nach Verbrennungen zweiten Grades.

Die erhaltenen Ergebnisse sind in dargestellt Medical Association Journal Pakistan. Bemerkte, Verbrennungswunden heilen bei Patienten, die mit Aloe Vera behandelt wurden, schneller als bei Patienten, die mit 1 Prozent Silbersulfadiazin (SSD) behandelt wurden.

Die Forscher fügten hinzu, dass Menschen in der Aloe-Vera-Gruppe eine viel größere und frühere Schmerzlinderung erlebten als Menschen in der SSD-Gruppe.

Die Autoren schrieben: "Patienten mit thermischer Verbrennung, die mit Aloe Vera Gel behandelt wurden, zeigten Vorteile gegenüber SSD-bekleideten Patienten hinsichtlich der frühen Epithelisierung von Wunden und der frühen Schmerzlinderung."

Siehe: Thermische und chemische Verbrennungen - Was genau sind sie?

Aloe gegen Akne

Die Verwendung von frischer Aloe Vera im Gesicht kann helfen, Akne zu beseitigen. Sie können auch Aloe Vera-Produkte gegen Akne kaufen, einschließlich Reinigungsmittel, Toner und Cremes. Sie können den zusätzlichen Vorteil haben, dass sie auch andere wirksame Inhaltsstoffe enthalten.

Akneprodukte auf Aloe-Basis können die Haut weniger reizen als herkömmliche Aknebehandlungen.

Eine Studie aus dem Jahr 2014 ergab, dass eine Creme, die herkömmliche Aknemedikamente mit Aloe Vera Gel kombiniert, bei der Behandlung von leichter bis mittelschwerer Akne allein signifikant wirksamer ist als ein Aknemedikament oder ein Placebo.

In dieser Studie zeigten sich eine Verbesserung der niedrigeren Entzündungsniveaus und der Anzahl der Läsionen in der Gruppe, die die Kombinationscreme acht Wochen lang verwendete.

Sie können Aloe-Extrakt für schöne Haut heute auf dem Medonet-Markt kaufen. Schauen Sie sich auch die Aloesove-Serie von Körper- und Haarpflegekosmetika und das Orientana BIO-Serum für Couperose-Haut an, das die Vorteile von Aloe mit den hautfreundlichen Wirkungen von Vitamin C und Maulbeere kombiniert.

Lesen Sie: Mitesser Akne - was genau ist das?

Aloe- und Analfissurenfrakturen

Wenn Sie Risse um den Anus haben, kann das mehrmalige Auftragen von Aloe-Vera-Creme auf die betroffene Stelle während des Tages helfen, schneller zu heilen.

Forscher fanden 2014 heraus, dass die Verwendung einer Creme mit Aloe-Vera-Saft in Pulverform bei der Behandlung chronischer Analfissuren wirksam ist. Die Patienten verwendeten sechs Wochen lang dreimal täglich Aloe-Vera-Creme.

Eine Verbesserung wurde in Bezug auf Schmerzen, Blutungen nach der Kavität und Wundheilung beobachtet. Diese Ergebnisse unterschieden sich signifikant von denen der Kontrollgruppe. Während diese Forschung vielversprechend ist, ist mehr Forschung erforderlich.

Lesen Sie auch: Analfissur - Alles, was Sie wissen müssen

Ist Aloe sicher?

Die topische Anwendung von Aloe Vera bei kleineren Hautpflegeproblemen ist für die meisten Menschen sicher. Im Allgemeinen gut verträglich, obwohl Hautreizungen und allergische Reaktionen möglich sind. Verwenden Sie niemals Aloe Vera oder schwere Schnitte oder Verbrennungen.

Beachten Sie, wie Ihr Körper auf Aloe Vera reagiert. Verwenden Sie keine Aloe Vera, wenn bei Ihnen Empfindlichkeiten oder Nebenwirkungen auftreten. Vermeiden Sie außerdem die Einnahme von Aloe Vera innerhalb von zwei Wochen nach einer geplanten Operation.

Wichtig!

Schwangere oder stillende Frauen und Kinder unter 12 Jahren sollten es vermeiden, Aloe oral einzunehmen.

Befolgen Sie die Dosierungsanweisungen sorgfältig, wenn Sie intern Aloe-Gel oder Latex einnehmen. Beschränken Sie ihre Verwendung auf kurze Zeiträume. Machen Sie nach einigen Wochen eine Pause von mindestens einer Woche. Kaufen Sie Aloe Vera immer von einer renommierten Marke, um Sicherheit und Qualität zu gewährleisten.

Die abführende Wirkung von Aloe Vera kann Durchfall und Bauchkrämpfe verursachen. Diese Effekte können die Aufnahme oraler Medikamente hemmen und deren Wirksamkeit verringern.

Aloe - Kontraindikationen

Verwenden Sie Aloe Vera nicht intern, wenn bei Ihnen folgende Probleme aufgetreten sind:

  1. Hämorrhoiden,
  2. Nierenkrankheit
  3. beeinträchtigte Nierenfunktion,
  4. Herzkrankheiten,
  5. Morbus Crohn,
  6. Colitis ulcerosa,
  7. Darmverschluss,
  8. Diabetes.

Mögliche Nebenwirkungen von Aloe sind:

  1. Nierenprobleme
  2. Blut im Urin
  3. kaliumarm,
  4. Muskelschwäche
  5. Durchfall,
  6. Übelkeit oder Magenschmerzen
  7. Elektrolytstörungen.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie Aloe Vera anwenden, wenn Sie auch die folgenden Medikamente einnehmen, da Aloe mit ihnen interagieren kann:

  1. Diuretika,
  2. Kräuter und Nahrungsergänzungsmittel,
  3. Kortikosteroide
  4. Digoxin
  5. Warfarin
  6. Sevofluran,
  7. stimulierende Abführmittel,
  8. Diabetes-Medikamente,
  9. Antikoagulanzien.

Wie sammle ich Aloe Vera?

Das Ernten von Aloe Vera für Gel und Saft ist relativ einfach. Sie benötigen eine reife Pflanze, die mindestens mehrere Jahre alt ist. Dies sorgt für eine höhere Wirkstoffkonzentration.

Sie müssen auch einige Wochen warten, bevor Sie die Blätter derselben Pflanze wieder entfernen. Sie können mehrere Pflanzen abwechseln, wenn Sie häufig Aloe Vera ernten möchten.

So sammeln Sie Aloe Vera für Gel und Saft:

  1. Entfernen Sie 3-4 Blätter gleichzeitig und wählen Sie dicke Blätter aus den äußeren Teilen der Pflanze.
  2. Stellen Sie sicher, dass die Blätter gesund und frei von Schimmel oder Beschädigungen sind.
  3. Schneiden Sie sie nahe am Stiel. Die meisten nützlichen Nährstoffe befinden sich an der Basis der Blätter.
  4. Vermeiden Sie die Wurzeln,
  5. Blätter waschen und trocknen,
  6. Schneiden Sie die stacheligen Kanten mit einem Messer ab.
  7. Verwenden Sie ein Messer oder Finger, um das innere Gel von der Außenseite des Blattes zu trennen. Das innere Gel ist Teil der Aloe, die Sie verwenden werden.
  8. Lassen Sie den gelben Saft vom Blatt abtropfen. Das ist Aloe-Latex. Wenn Sie Latex verwenden möchten, können Sie es in einem Behälter auffangen. Wenn Sie nicht vorhaben, Latex zu verwenden, können Sie es wegwerfen
  9. Schneiden Sie das Aloe Vera Gel in Scheiben oder Würfel.

Wie verwende ich frisches Aloe Vera Gel?

Sie können frisches Aloe Vera Gel direkt auf Ihre Haut auftragen oder ein Rezept befolgen, um ein hausgemachtes Schönheitsprodukt herzustellen. Es kann auch zu Speisen, Smoothies und Getränken hinzugefügt werden.

Verwenden Sie für die Herstellung von Aloe-Vera-Saft 1 Tasse Flüssigkeit pro 2 Esslöffel Aloe-Vera-Gel. Fügen Sie andere Zutaten wie Obst hinzu und mischen Sie das Getränk mit einem Mixer oder einer Küchenmaschine.

Wenn Sie frische Scheiben Aloe Vera Gel konsumieren möchten, müssen Sie diese einige Tage im Kühlschrank aufbewahren. Am besten verwenden Sie sie jedoch so bald wie möglich. Je frischer desto besser. Sie können das Aloe Vera Gel jederzeit im Gefrierschrank aufbewahren, wenn Sie es nicht sofort verwenden möchten.

Sie müssen keine Aloe Vera anbauen, um von ihren wertvollen Eigenschaften zu profitieren.Probieren Sie den Aloe-Saft der Marke Sunshine von Nature, der die Immunität stärkt, Müdigkeit reduziert und die Funktion des Verdauungssystems unterstützt.

Wie Akne bei Erwachsenen zu heilen?

Aloe - Meinungen und Dosierung

Wenn Sie ein Präparat mit Aloe in der Zusammensetzung kaufen, müssen Sie die Empfehlungen des Herstellers befolgen. Meistens wird zur äußerlichen Anwendung Aloe Vera Gel nach Bedarf angewendet, bis die Symptome verschwinden. Reiner Aloe-Saft sollte jedoch aus gesundheitlichen Gründen dreimal täglich 5 Esslöffel zwischen den Mahlzeiten getrunken werden.

Aloe hat sehr unterschiedliche Meinungen, weil es nicht für alle funktioniert oder die Auswirkungen lange auf sich warten lassen. Leider sind manche Menschen auch allergisch gegen Aloe Vera Saft.

Der Inhalt der Website healthadvisorz.info soll den Kontakt zwischen dem Benutzer der Website und seinem Arzt verbessern und nicht ersetzen. Die Website dient nur zu Informations- und Bildungszwecken. Bevor Sie das auf unserer Website enthaltene Fachwissen, insbesondere den medizinischen Rat, befolgen, müssen Sie einen Arzt konsultieren. Der Administrator trägt keine Konsequenzen aus der Verwendung der auf der Website enthaltenen Informationen. Benötigen Sie eine ärztliche Beratung oder ein elektronisches Rezept? Gehen Sie zu healthadvisorz.info, wo Sie Online-Hilfe erhalten - schnell, sicher und ohne Ihr Zuhause zu verlassen. Jetzt können Sie die E-Konsultation auch kostenlos im Rahmen des Nationalen Gesundheitsfonds nutzen.

Stichworte:  Medikamente Gesundheit Sex-Liebe