Ein ungewöhnliches Symptom für Bluthochdruck, auf das wir nicht achten

Jeder dritte Pol hat eine arterielle Hypertonie.Die Krankheit kann sehr gefährlich sein, da sie zu Herzinfarkten und Schlaganfällen führt. Deshalb ist es so wichtig, die Symptome von Bluthochdruck zu kennen. Einer von ihnen kann ein Kribbeln in den Händen sein.

Alice Day / Shutterstock

Atypisches Symptom für Bluthochdruck

Hypertonie wird manchmal als "stiller Killer" bezeichnet, da die Signale des kranken Körpers sehr diskret und leicht zu übersehen sind. Bevor sich die Krankheit entwickelt, kann es sein, dass sie überhaupt keine Symptome aufweist.

Es kommt vor, dass Patienten das sogenannte erleben eine hypertensive Krise, deren charakteristisches Symptom Kribbeln und Taubheitsgefühl in den Gliedmaßen ist. Dann steigt der Blutdruck plötzlich an und der Patient entwickelt auch andere Beschwerden wie Kopfschmerzen, Husten, Atemnot und ein Gefühl der Verwirrung. Wenn mehrere dieser Symptome gleichzeitig auftreten, ist es wichtig, so schnell wie möglich Hilfe zu suchen. Patienten müssen im Krankenhaus behandelt werden - Sie müssen den Druck schnell reduzieren, damit keine Organschäden auftreten.

Neun Möglichkeiten, um einen hohen Cholesterinspiegel zu bekämpfen

Wenn Sie nach einem geeigneten Blutdruckmessgerät suchen, empfehlen wir das Start by iHealth-Oberarm-Blutdruckmessgerät mit Arrhythmieerkennung. Sie können auch ein iHealth Push Wrist-Blutdruckmessgerät mit Bluetooth auswählen. Beide Modelle sind auf dem Medonet Market zu attraktiven Preisen erhältlich.

Andere Symptome von Bluthochdruck

Hypertonie ist eine sehr heimtückische Krankheit, nicht nur weil sie oft asymptomatisch ist, sondern auch weil es in den meisten Fällen unmöglich ist, die Ursache des Problems zu bestimmen.

Was sind die Symptome von Bluthochdruck? Patienten entwickeln normalerweise:

  1. starke Kopfschmerzen, besonders am Morgen
  2. die Schwäche,
  3. Konzentrationsprobleme,
  4. Schläfrigkeit oder Schlafstörungen
  5. Schwindel,
  6. visuelle Störung.

Hypertonie tritt häufiger bei Menschen auf, die rauchen, übergewichtig sind und sich fettig und reich an salzreichen Lebensmitteln ernähren. Das Risiko ist bei sitzenden Patienten mit übermäßigem Alkoholkonsum erhöht. Genetische Faktoren sind ebenfalls entscheidend - wenn in der Familie Fälle von Bluthochdruck aufgetreten sind, lohnt es sich, den Blutdruck regelmäßig zu messen und bei abnormalen Ergebnissen einen Arzt aufzusuchen, um weitere Tests durchzuführen. Je früher mit der Behandlung von Bluthochdruck begonnen wird, desto größer sind die Chancen, unmittelbare lebensbedrohliche Auswirkungen wie Arteriosklerose, Herzinfarkt und Schlaganfall zu vermeiden.

Möchten Sie den Druck kontrollieren? Sie wissen nicht, welches Blutdruckmessgerät Sie kaufen sollen? Auf dem Medonet Market finden Sie Funktionsmodelle zu attraktiven Preisen.

Das könnte Sie interessieren:

  1. Wie messen Sie den Blutdruck richtig?
  2. So senken Sie Ihren Blutdruck ohne Medikamente
  3. Möchten Sie überprüfen, ob bei Ihnen ein Herzinfarktrisiko besteht? Schau auf dein Ohr

Der Inhalt der Website healthadvisorz.info soll den Kontakt zwischen dem Benutzer der Website und seinem Arzt verbessern und nicht ersetzen. Die Website dient nur zu Informations- und Bildungszwecken. Bevor Sie das auf unserer Website enthaltene Fachwissen, insbesondere den medizinischen Rat, befolgen, müssen Sie einen Arzt konsultieren. Der Administrator trägt keine Konsequenzen aus der Verwendung der auf der Website enthaltenen Informationen. Benötigen Sie eine ärztliche Beratung oder ein elektronisches Rezept? Gehen Sie zu healthadvisorz.info, wo Sie Online-Hilfe erhalten - schnell, sicher und ohne Ihr Zuhause zu verlassen.

Stichworte:  Sex Psyche Sex