Lebererkrankung - wie schützen Sie sich? Vorbeugende Untersuchungen und Impfungen

Leberfunktionsstörungen sind ein schwer zu identifizierendes Gesundheitsproblem. Lebererkrankungen sind oft lange Zeit asymptomatisch und Symptome treten erst auf, wenn sich die Krankheit entwickelt. Deshalb ist die Vorbeugung und Früherkennung von Lebererkrankungen wichtig. Wir können gegen einige Lebererkrankungen geimpft werden. Andere können durch entsprechende Recherchen erkannt werden.

Natali_ Mis / Shutterstock

Leber - behalten Sie die Gesundheit im Auge

Die Leber ist ein äußerst wichtiges Organ mit vielen Funktionen, die den allgemeinen Gesundheitszustand des Menschen beeinflussen. Zu den Aufgaben der Leber gehören die Neutralisierung von Toxinen, die Teilnahme am Stoffwechsel von Proteinen und Kohlenhydraten sowie die Speicherung von Vitaminen und Eisen, die für die Immunität wichtig sind.

Leberanomalien sind schwer zu erkennen, da sie normalerweise nicht mit Symptomen einhergehen oder nicht sehr charakteristisch sind. Es ist unwahrscheinlich, dass Müdigkeit ein Symptom für Leberprobleme ist. Weitere charakteristische und störende Beschwerden, einschließlich Gelbsucht, dunkle Flecken auf der Haut und Bauchschmerzen auf der rechten Seite der Rippen, können auftreten, sobald die Krankheit fortgeschritten ist.

Die ersten Symptome einer Lebererkrankung sind leicht zu übersehen. Deshalb sind regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen oder schnelle Diagnosen wichtig - zu diesem Zweck lohnt es sich, Tests mit einem Leberprofil durchzuführen. Überprüfen Sie, worum es geht:

Lebererkrankung - wann zu diagnostizieren?

Wann lohnt es sich, eine Leberdiagnose zu bekommen? Wir sollten es auf jeden Fall mit störenden Symptomen unbekannter Herkunft in Betracht ziehen - Appetitlosigkeit, Übelkeit, Bauchschmerzen im Leberbereich, Gelbfärbung des Weiß der Augen oder blutige Blutergüsse auf der Haut. Es gibt jedoch weitere Indikationen für Tests auf Lebererkrankungen.

Zu Kontrollzwecken sollten wir eine Laboranalyse des Leberzustands bei chronischen Krankheiten durchführen (z. B. Verdacht auf Diabetes, Fettleibigkeit im Bauchraum, Krebs, Einnahme von Langzeitmedikamenten, Alkoholismus). Die Notwendigkeit einer Leberdiagnostik kann auch von einem Arzt anhand eines Interviews und der Ergebnisse anderer Tests ermittelt werden.

Die Diagnose von Lebererkrankungen basiert hauptsächlich auf Lebertests und Tests, die die Wahrscheinlichkeit der Entwicklung von Hepatitis B oder Hepatitis C anzeigen. Schauen Sie sich Beispiele für Blutuntersuchungen an, mit denen Sie den Zustand der Leber beurteilen können:

  1. Leberprofil - Beurteilung der Funktion dieses Organs - ab 29 PLN
  2. Lebertests - umfassender Lebergesundheitscheck - ab 55 PLN
  3. Diagnose von Lebererkrankungen - Labortests - ab 69 PLN
Sechs Dinge, die Sie über die Leber wissen müssen

Schützen Sie Ihre Leber vor Hepatitis - lassen Sie sich impfen!

Virusentzündungen, die akut und chronisch sein können, gehören zu den schwerwiegendsten Lebererkrankungen. Wir sprechen von Virushepatitis oder Virushepatitis. Diese Krankheit wird durch verschiedene Arten von Viren verursacht, und obwohl wir uns nicht gegen alle schützen können (Hepatitis C), gibt es Impfstoffe gegen Hepatitis A und Hepatitis B.

Der Hepatitis-A-Impfstoff wird in Polen empfohlen, ist jedoch nicht obligatorisch. Eine Impfung ist ratsam bei Personen, die besonders von dieser Krankheit bedroht sind, vor allem aus beruflichen Gründen, wenn sie in Länder reisen, in denen das Risiko einer Hepatitis A besteht, oder wenn sie häufig die Partner wechseln. Hepatitis-A-Impfangebote anzeigen:

  1. Lassen Sie sich gegen Hepatitis A (Havrix A) impfen und verhindern Sie die Krankheit (ab 180 PLN)
  2. Twinrix-Impfstoff gegen Hepatitis A und Hepatitis B - für Personen, die zuvor noch nicht geimpft wurden (ab PLN 190)

Die Impfung gegen Hepatitis B ist obligatorisch und im vorbeugenden Impfkalender enthalten. Daher werden nachfolgende Dosen des Präparats hauptsächlich Kindern verabreicht. Der Impfstoff wird jedoch auch Personen aus Risikogruppen (z. B. bestimmten Krankheiten, die die Immunität und das Alter verringern) oder Personen empfohlen, die im Kindesalter nicht mit einem vollständigen Impfsatz geimpft wurden .

Überprüfen Sie die folgenden Angebote, um festzustellen, welche Hepatitis-B-Impfstoffe verfügbar sind:

  1. Impfstoff gegen Hepatitis B - Engerix (ab PLN 69)
  2. Impfstoff gegen Hepatitis B - Euvax (ab PLN 55)
  3. Impfstoff gegen Hepatitis B - Hepavax mit Qualifikation (ab 100 PLN)

Ultraschalluntersuchung und eine kranke Leber

Bei Symptomen, die auf Probleme mit dem Verdauungssystem hinweisen, werden auch Bildgebungstests durchgeführt. Ultraschalluntersuchungen des Abdomens helfen bei der Beurteilung des Zustands der inneren Organe, einschließlich der Leber. Sie können als Prophylaxe durchgeführt werden (z. B. alle zwei Jahre), was insbesondere bei chronischen Lebensmittelerkrankungen eine Auswahl wert ist. Mit Ultraschalluntersuchungen des Abdomens können Sie Anomalien in Organen wie Leber, Gallenblase, Milz, Bauchspeicheldrüse und Blase lokalisieren.

Veränderungen in der Leber und ihrer Umgebung sind wichtige Informationen für den diagnostischen Prozess. Finden Sie heraus, in welchem ​​Zustand sich Ihre Leber befindet, und sehen Sie sich das Angebot an:

  1. Bauchultraschall - beurteilen Sie den Zustand Ihrer Leber und anderer innerer Organe (ab PLN 100)

Dank Ultraschall können wir herausfinden, ob unsere Beschwerden durch Leberfunktionsstörungen verursacht werden. Der Test liefert Informationen über die Struktur der Bauchorgane, ihre Größe, Entzündung sowie das Auftreten von Fettleber oder Leberzirrhose, Zysten, Tumoren oder Leberkrebs. Die Grundlage für den Ultraschall der Bauchhöhle und der Leber kann eine medizinische Palpation und abnormale Bluttestergebnisse sein.

Der Inhalt der Website healthadvisorz.info soll den Kontakt zwischen dem Benutzer der Website und seinem Arzt verbessern und nicht ersetzen. Die Website dient nur zu Informations- und Bildungszwecken. Bevor Sie das auf unserer Website enthaltene Fachwissen, insbesondere den medizinischen Rat, befolgen, müssen Sie einen Arzt konsultieren. Der Administrator trägt keine Konsequenzen aus der Verwendung der auf der Website enthaltenen Informationen. Benötigen Sie eine ärztliche Beratung oder ein elektronisches Rezept? Gehen Sie zu healthadvisorz.info, wo Sie Online-Hilfe erhalten - schnell, sicher und ohne Ihr Zuhause zu verlassen. Jetzt können Sie die E-Konsultation auch kostenlos im Rahmen des Nationalen Gesundheitsfonds nutzen.

Stichworte:  Sex-Liebe Medikamente Psyche