Polnische Neugeborene werden auf SMA untersucht. "Es sind Neuigkeiten des Jahres!"

Neugeborene, die in diesem Jahr geboren wurden, werden auf SMA oder spinale Muskelatrophie getestet. Die Agentur für Bewertung und Tarife von Gesundheitstechnologien hat in dieser Angelegenheit eine positive Entscheidung getroffen. Laut Neurologen ist dies eine sehr gute und notwendige Entscheidung.

AnikaNes / Shutterstock
  1. Spinal Muscular Atrophy (SMA) - Diese Erkrankung wurde in die Neugeborenen-Screening-Liste aufgenommen
  2. Die Agentur für Bewertung und Tarife von Gesundheitstechnologien hat ihre negative Meinung zu diesem Thema vor mehr als einem Monat geändert
  3. Spinal Muscular Atrophy (SMA) ist eine seltene genetische neuromuskuläre Störung. Es tritt mit einer Häufigkeit von 1: 6000 - 8000 Fällen auf
  4. Weitere aktuelle Gesundheitsinformationen finden Sie auf der Onet-Homepage

Spinal Muscular Atrophy (SMA) - In diesem Jahr wird in Polen ein Neugeborenen-Screening durchgeführt

Der Präsident der Agentur für die Bewertung und die Tarife von Gesundheitstechnologien hat beschlossen, SMA-Tests in das nationale Screening-Programm für Neugeborene aufzunehmen.

"Nachdem ich mich mit der Meinung des Transparenzrates vertraut gemacht habe, drücke ich meine Meinung zu der Änderung des Entwurfs des gesundheitspolitischen Programms positiv aus. Offizielle Ankündigung.

- Wir können mit Sicherheit sagen, dass dies die Nachrichten des Tages oder sogar des Jahres sind! - beurteilte diese Entscheidung von prof. Anna Kostera-Pruszczyk, Leiterin der Abteilung und Klinik für Neurologie an der Medizinischen Universität Warschau, in einem Interview mit dem Rynek Zdrowia-Dienst.

Dies ist eine Änderung der Position von AOTMiT in dieser Angelegenheit. Ende Dezember letzten Jahres gab der Präsident der Agentur eine negative Stellungnahme ab.

  1. Neugeborenen-Screening-Tests - wie und zu welchem ​​Zweck?

In diesem Jahr sollen 141.000 Aufträge abgeschlossen werden. Forschung in 10 Woiwodschaften und 274.000 sind für 2022 geplant. Forschung bundesweit.

Die SMA Foundation stellte fest, dass Polen das drittgrößte Neugeborenen-Screening-Programm unter allen europäischen Ländern hat. Es gibt 29 Krankheiten auf der Liste, jetzt wurde SMA zur Liste hinzugefügt.

Wie können Sie sich in Zeiten von Epidemien um Ihr Zuhause kümmern?

Was ist SMA?

Spinal Muscular Atrophy (SMA) ist eine genetisch bedingte Gruppe von neuromuskulären Erkrankungen, die das gemeinsame Merkmal des Verlusts von Motoneuronen des Rückenmarks (die Impulse vom Gehirn auf die Muskeln übertragen) gemeinsam haben und zu Muskelschwäche und Muskelschwund führen.

  1. Kinderprofil, d. H. Welche Tests bei einem kleinen Kind durchzuführen sind

Die Krankheit tritt mit einer Häufigkeit von 1: 6.000 - 8.000 auf und kann sich sowohl in der fetalen Periode als auch im Erwachsenenalter entwickeln. Die häufigsten Symptome der Krankheit sind: zitternde Finger, symmetrische, fortschreitende Schwächung der Muskelkraft sowie Schwäche oder Mangel an tiefen Reflexen, z. ein Kniereflex, der zuerst verblasst.

Es gibt drei klinische Hauptformen von SMA: Säuglingsform (Werdnig-Hoffmann-Krankheit), Zwischenform und Jugendform (Kugelberg-Welander-Krankheit. Gelegentlich gibt es eine vierte Art von Krankheit, die bei Erwachsenen auftritt).

Die Diagnose von SMA ist dank Gentests möglich.

Auf dem Medonet Market ist ein genetisches Screening auf SMA für Neugeborene und Kinder verfügbar.

Lesen Sie auch:

  1. Sieben genetisch bedingte Krankheiten, die hauptsächlich Männer betreffen
  2. Die häufigsten genetischen Erkrankungen. Wie werden sie hergestellt?
  3. Neun Argumente, um Skeptiker zur Impfung zu überreden

Der Inhalt der Website healthadvisorz.info soll den Kontakt zwischen dem Benutzer der Website und seinem Arzt verbessern und nicht ersetzen. Die Website dient nur zu Informations- und Bildungszwecken. Bevor Sie das auf unserer Website enthaltene Fachwissen, insbesondere den medizinischen Rat, befolgen, müssen Sie einen Arzt konsultieren. Der Administrator trägt keine Konsequenzen aus der Verwendung der auf der Website enthaltenen Informationen. Benötigen Sie eine ärztliche Beratung oder ein elektronisches Rezept? Gehen Sie zu healthadvisorz.info, wo Sie Online-Hilfe erhalten - schnell, sicher und ohne Ihr Zuhause zu verlassen. Jetzt können Sie die E-Konsultation auch kostenlos im Rahmen des Nationalen Gesundheitsfonds nutzen.

Stichworte:  Sex Gesundheit Medikamente