Physiologe: Bei frostigem Wetter hilft es, Zwiebelkleidung zu tragen und vorsichtig zu sein

Tragen Sie lieber ein paar dünnere Kleidung oder einen sehr dicken Pullover? Was schützt uns besser vor Frost? Was ist der beste Weg, um im Winter körperliche Aktivität zu betreiben? Diese Fragen beantwortet der Physiologe Dr. Andrzej Kędziorski von der Fakultät für Biologie und Umweltschutz der Universität Schlesien.

Mazurka

Wenn wir bei bitterem Frost nach draußen gehen wollen, sollten wir warme Kleidung haben, die uns vor Kälte schützt - betonte Dr. Kędziorski und fügte hinzu, dass Sie Markenkleidung tragen können, die angemessen vor Kälte schützt, aber es reicht auch aus, diese zu tragen -namens eine Zwiebel - das heißt, mehrere Schichten Kleidung anziehen. Der Forscher erklärte, dass sich Luft zwischen den Kleidungsstücken ansammelt, was ein guter Wärmeisolator ist und uns vor Kälte schützt. Es ist auch wichtig, dass die Kleidung, die wir bei Frost tragen, nicht luftdurchlässig ist, da der Wind die warme Luft aufnimmt, die den Körper schützt.

Ein weiterer Ratschlag für diejenigen, die nicht erkältet werden möchten, ist Sport. Es verbessert den Wärmehaushalt - stellte der Experte fest, wies jedoch darauf hin, dass wir große Mengen an Wärme verlieren, wenn wir in der Kälte schwitzen und der Wind uns bläst. Wenn wir uns im Winter auf körperliche Aktivität konzentrieren, sollten wir daher Kleidung tragen, die Wasserdampf freisetzt. Eine andere Möglichkeit besteht darin, unmittelbar nach dem Training an einem warmen Ort trockene Kleidung anzuziehen.

  1. Ist Meerwasser wirklich so gesund? Erfahrene Übersetzer

Dr. Kędziorski bemerkte, dass wir normalerweise Wärme durch große Flächen verlieren - durch den Oberkörper, obwohl dieser normalerweise gut bedeckt ist - und auch durch den Kopf. Gekühlte Gliedmaßen sind oft ein problematisches Problem. Der Experte der Universität Schlesien sagte, dass die Wärmemenge der Füße und Hände zwar nicht groß ist, unsere Berührung und die Fähigkeit, präzise Bewegungen auszuführen, jedoch geschwächt sind. Es ist eine Strategie, das Innere des Körpers vor übermäßiger Abkühlung zu schützen - erklärte Dr. Kędziorski und erklärte, dass der Körper sich vor Wärmeverlust schützt, indem er die Blutgefäße verengt, die die Haut mit Blut versorgen - die Haut mit weniger Blut gibt Wärme langsamer ab . Die Folge sind unangenehme Empfindungen in Händen und Füßen - gab der Experte zu.

Was tun, um einen kalten Körper schnell aufzuwärmen? Der Physiologe erklärte, dass gefrorene Gliedmaßen zum Beispiel gerieben oder zum Beispiel in Wasser getaucht werden können - zuerst in lauwarmes Wasser, damit es nicht zu einer plötzlichen Temperaturänderung kommt, und dann allmählich die Temperatur eines solchen Bades erhöht werden kann. Ein guter Weg, um sich aufzuwärmen, ist ein wenig zu trinken, betone ich: eine kleine Menge Alkohol, aber nur in einem geschlossenen Raum, wenn wir wissen, dass wir nicht nach draußen gehen werden - sagte Dr. Kędziorski und erklärte, dass zum Beispiel die sogenannt Tee mit Elektrizität kann die Hautzirkulation verbessern. Wie er erklärte, bewirkt Alkohol, dass unser Körper mehr Blut auf die Haut leitet, wodurch sie erwärmt wird. Der Experte warnte jedoch vor dem Trinken in der Kälte - in der Kälte getrunkener Alkohol beschleunigt die Abkühlung des Körpers noch mehr.

Aus physiologischer Sicht sind wir ein warmblütiger Organismus, daher müssen wir unseren Wärmehaushalt aufrechterhalten. Wenn wir dies nicht tun, wird das Wärmemanagement des Körpers ernsthaft gestört, was sogar zum Tod führen kann, erklärte Dr. Andrzej Kędziorski.

Verfasser: Ludwika Tomala

Lesen Sie auch:

  1. Was passiert mit dem Körper bei starkem Frost?
  2. Erwärmt Alkohol den Körper? Der Arzt sagt Ihnen, wie es wirklich ist
  3. Tötet Frost das Coronavirus? Der ansteckende Arzt erklärt

Der Inhalt der Website healthadvisorz.info soll den Kontakt zwischen dem Benutzer der Website und seinem Arzt verbessern und nicht ersetzen. Die Website dient nur zu Informations- und Bildungszwecken. Bevor Sie das auf unserer Website enthaltene Fachwissen, insbesondere den medizinischen Rat, befolgen, müssen Sie einen Arzt konsultieren. Der Administrator trägt keine Konsequenzen aus der Verwendung der auf der Website enthaltenen Informationen. Benötigen Sie eine ärztliche Beratung oder ein elektronisches Rezept? Gehen Sie zu healthadvisorz.info, wo Sie Online-Hilfe erhalten - schnell, sicher und ohne Ihr Zuhause zu verlassen. Jetzt können Sie die E-Konsultation auch kostenlos im Rahmen des Nationalen Gesundheitsfonds nutzen.

Stichworte:  Medikamente Psyche Sex-Liebe