Chia - Eigenschaften, Nährwerte, Anwendung

Seit Chiasamen keine exotische kulinarische Kuriosität mehr sind und in unseren Läden präsent sind, sind sie zu einer modischen Ergänzung unserer Speisekarte geworden. Sie enthalten so viele Nährstoffe, die die Gesundheit der Verbraucher verbessern, dass es Legenden als ungewöhnliches Lebensmittel gibt. Wie viel Wahrheit gibt es? Kannst du sie ohne Angst essen oder sind sie vielleicht schädlich?

alicjane / iStock

Chiasamen - was sind sie?

Chia-Samen sind die kleinen schwarzen Samen der Chia-Pflanze (Salvia hispanica). Es ist eine Pflanze aus Mexiko und Guatemala. Chia-Samen sind klein, flach und oval mit einer glänzenden und glatten Textur. Ihre Farben reichen von Weiß bis Braun oder Schwarz. Vor Tausenden von Jahren waren Chiasamen das Grundnahrungsmittel der alten Azteken und Mayas. In der Tat ist "Chia" ein altes Maya-Wort für Stärke.

Chia-Samen sind reich an Ballaststoffen, Omega-3-Fettsäuren, viel hochwertigem Protein und mehreren essentiellen Mineralien und Antioxidantien. Dank ihrer Eigenschaften können sie das Verdauungssystem, das Herz und den Kreislauf beeinflussen. Ihr regelmäßiger Verzehr verbessert den Zustand der Haut.

Hervorzuheben ist die große Menge an Omega-3-Fettsäuren, die:

  1. die Arbeit des Gehirns unterstützen, das Gedächtnis und die Konzentration beeinflussen,
  2. das Nervensystem unterstützen, Depressionen lindern, Demenzprozesse verlangsamen,
  3. das Sehvermögen stärken, Makuladegeneration verhindern,
  4. verhindern Herzkrankheiten und Bluthochdruck,
  5. senken Sie den Spiegel des schlechten Cholesterins,
  6. Vorbeugung von Arteriosklerose und koronarer Herzkrankheit.

Chia-Samen enthalten mehr Omega-3-Fettsäuren als norwegischer Lachs, der bisher als die reichste Quelle dieses Lebensmittels angesehen wurde. Alpha-Linolensäure, eine der Omega-3-Fettsäuren, kann jedoch Prostatakrebs verursachen. Es verhindert jedoch Brustkrebs. Aufgrund der hohen Proteinmenge sind Chiasamen ein wertvolles Lebensmittel für Vegetarier.

Die Samen dieser Pflanze können eingeweicht und zu Brei, Pudding, Joghurt, Desserts hinzugefügt, zum Backen verwendet oder einfach auf Salate gestreut werden. Aufgrund ihrer Fähigkeit, Flüssigkeiten aufzunehmen und ein Gel zu bilden, können sie auch zum Eindicken von Saucen oder als Eiersatz verwendet werden.

Hochwertige Chiasamen werden von der Marke Intenson angeboten. Sie können sie zu einem niedrigen Preis auf medonetmarket.pl kaufen.

Lesen Sie auch: Omega-3-Fettsäuren hemmen die Aggression bei Kindern

Chiasamen - eine wertvolle Quelle für Omega-3-Fettsäuren

Eine der einzigartigen Eigenschaften von Chiasamen ist ihr hoher Gehalt an herzgesunden Omega-3-Fettsäuren. Etwa 75% der Fette in Chiasamen bestehen aus Omega-3-Alpha-Linolensäure (ALA) und etwa 20% aus Omega-6-Fettsäuren.

Wichtig!

Tatsächlich sind Chiasamen die bekannteste pflanzliche Quelle für Omega-3-Fettsäuren - sogar besser als Leinsamen.

Einige Wissenschaftler glauben, dass eine hohe Aufnahme von Omega-3 gegenüber Omega-6 Entzündungen im Körper reduziert. Da sie eine ausgezeichnete Quelle für Omega-3-Fettsäuren sind, fördern Chiasamen ein niedrigeres Verhältnis von Omega-6 zu Omega-3.

Siehe: Omega-3-Fettsäuren reduzieren die arterielle Steifheit

Chiasamen - Mineralien

Chia-Samen enthalten in ihrer Zusammensetzung große Mengen an Mineralien, die für das reibungslose Funktionieren des menschlichen Körpers erforderlich sind. Das beinhaltet:

  1. Mangan - Vollkornprodukte und Samen sind reich an Mangan, das eine wichtige Rolle für das reibungslose Funktionieren des Knochen- und Gelenksystems spielt. Wirkt antioxidativ und schützt das Kreislaufsystem vor freien Radikalen.
  2. Phosphor - trägt zur Gesundheit von Knochen und Geweben bei,
  3. Kupfer - ein Mineral, das in der modernen Ernährung häufig fehlt, trägt zur Gesundheit des Herzens bei.
  4. Selen - hat sehr starke antioxidative Eigenschaften, verringert das Risiko von Herzerkrankungen und bestimmten Arten von Krebs,
  5. Eisen - als Bestandteil des Hämoglobins in roten Blutkörperchen ist es am Sauerstofftransport im Körper beteiligt,
  6. Magnesium - ist verantwortlich für die ordnungsgemäße Funktion und Übertragung von Signalen im Nervensystem, hilft bei der Aufrechterhaltung des normalen Blutdrucks,
  7. Kalzium - ein Mineral, das für die Gesundheit von Knochen, Muskeln und Nerven unerlässlich ist.

Die Aufnahme bestimmter Mineralien wie Eisen und Zink kann aufgrund des Phytinsäuregehalts von Chiasamen verringert sein.

Chia-Samen enthalten auch viele nützliche Pflanzenstoffe, darunter:

  1. Chlorogensäure - es ist ein Antioxidans, das den Blutdruck senken kann,
  2. Kaffeesäure - diese Substanz kann helfen, Entzündungen im Körper zu bekämpfen,
  3. Quercetin - Dieses starke Antioxidans kann das Risiko für Herzkrankheiten, Osteoporose und einige Formen von Krebs verringern.

Siehe: Mineralien und Vitamine können das Risiko für Darmkrebs verringern

Chiasamen - antioxidative Eigenschaften

Chia-Samen sind eine reichhaltige Quelle an Antioxidantien. Sie schützen die in den Samen enthaltenen Fette vor Ranzigwerden. Darüber hinaus wirken sie sich positiv auf die Gesundheit des menschlichen Körpers aus. Am wichtigsten ist, dass Antioxidantien die Produktion von freien Radikalen bekämpfen, die Zellmoleküle schädigen und zu einer schnelleren Alterung und Krebsentstehung beitragen können.

Lesen Sie: Was sind freie Radikale und welche Krankheiten verursachen sie?

Chiasamen - blutzuckersenkende Eigenschaften

Die Aufrechterhaltung eines normalen Blutzuckerspiegels ist entscheidend für die Aufrechterhaltung einer optimalen Körpergesundheit.

Tierstudien haben gezeigt, dass Chiasamen die Insulinresistenz verringern und die Blutzuckerkontrolle verbessern. Diese beiden Komponenten sind wichtige Risikofaktoren für das metabolische Syndrom, Typ-2-Diabetes und Herzerkrankungen.

Studien am Menschen zeigen, dass Chiasamenbrot im Vergleich zu herkömmlichem Brot eine verminderte Blutzuckerreaktion hervorruft.

Lesen Sie: Schon eine schlaflose Nacht kann eine Insulinresistenz auslösen

Chiasamen - wie essen?

Trotz seiner vielen Vorteile muss der Verzehr von Chiasamen begrenzt werden. Grund? Sehr hoher Fasergehalt. Dieser Inhaltsstoff beeinträchtigt - wenn er in übermäßigen Mengen konsumiert wird - die Aufnahme anderer Nährstoffe und kann sogar das Darmlumen schließen. Daher wird eine tägliche Einnahme von 40 Gramm empfohlen, aufgeteilt in zwei Portionen, d. H. Eineinhalb Esslöffel für zwei Mahlzeiten.

Chiasamen können ganz oder gemahlen gegessen werden. Es lohnt sich, sie zu Morgenbrei, Müsli, Grütze, Pfannkuchen, Joghurt, Salaten zu geben, mit ihnen zu verdicken und zum Brotteig zu geben. Hier gibt es keine Einschränkungen, solange Sie es nicht mit der Menge übertreiben. Andererseits sind Magen-Darm-Erkrankungen eine vollständige Kontraindikation für ihren Verzehr.

Schlussfolgerungen? Es lohnt sich, Chiasamen in Ihre Küche einzuführen. Die Meinungen der Ernährungswissenschaftler über den Nährwert dieses Lebensmittels sind eindeutig: Es ist einer der Bestandteile einer rationalen, gesunden Ernährung.

Vitamine und Mineralien für die Schönheit. Überprüfen Sie, ob Sie sie vermissen!

Chia-Samen - Abnehmen

Tragen Chiasamen zu einem schnelleren Fettabbau bei? Sie können dies erwarten, weil sie viel Ballaststoffe enthalten. Dadurch, dass es im Magen anschwillt, fühlen Sie sich satt, sodass Sie weniger Kalorien verbrauchen können. Darüber hinaus reguliert die Faser den Rhythmus des Stuhlgangs und reinigt den Darm. Aufgrund der Notwendigkeit, die Ballaststoffaufnahme zu begrenzen, spielt es jedoch keine große Rolle beim Gewichtsverlust.

Es wurden zwei Gruppen von Menschen untersucht, die abnehmen. Eine Gruppe wurde täglich mit 50 g Chiasamen ergänzt. Nach 12 Wochen wurde in beiden Gruppen kein Unterschied im Gewichtsverlust festgestellt.

Chia-Samen konsumieren - Nebenwirkungen

Chia-Samen können wie andere Lebensmittel Nahrungsmittelallergien verursachen. Ihr Verzehr sollte jedoch keine schwerwiegenden gesundheitlichen Folgen haben.

Es wird empfohlen, beim Verzehr von Samen viel Wasser zu trinken - insbesondere, wenn diese zuvor nicht eingeweicht wurden. Dies verhindert Verdauungsbeschwerden.

Chiasamen in der Schwangerschaft - sind sie für eine Frau und ein Kind sicher?

Chia-Samen sind für schwangere Frauen im Allgemeinen sicher, es sei denn, es liegt natürlich eine allergische Reaktion vor. Aufgrund ihrer Eigenschaften werden die Samen sogar schwangeren Frauen empfohlen. Sie können helfen bei:

  1. Verstopfung und Hämorrhoiden - Chiasamen enthalten Ballaststoffe, die das Verdauungssystem unterstützen. Zwei Esslöffel Chiasamen enthalten etwa 8 Gramm Ballaststoffe, was etwa 32% der empfohlenen Tagesmenge entspricht.
  2. Anämie - Dies ist eine Erkrankung, von der viele schwangere Frauen betroffen sind. Während der Schwangerschaft benötigt der Körper einer Frau Eisen in ausreichenden Mengen, um rote Blutkörperchen zu produzieren, die für den Transport von Sauerstoff durch den Körper und das Baby unerlässlich sind. Chiasamen sind eine ausgezeichnete Eisenquelle und sollten von Beginn der Schwangerschaft an in Ihre Ernährung aufgenommen werden.
  3. Kalziummangel - Kalzium stärkt das Skelettsystem und beeinflusst die ordnungsgemäße Entwicklung der fetalen Organe.Dieses Mineral kommt in erheblichen Mengen in Chiasamen vor.

Chiasamen sind eine gesunde Proteinquelle, die während der Schwangerschaft ein äußerst wichtiger Nährstoff ist - sie fördern die Entwicklung von Organen (einschließlich des Gehirns) und Zellen des Fötus. Darüber hinaus kann Protein Ihnen helfen, während der Schwangerschaft voll zu bleiben. Während der Schwangerschaft fühlen Sie sich vielleicht hungrig, aber das bedeutet nicht, dass Sie zu viel essen. Durch den Verzehr von Chiasamen können Sie dieses Risiko minimieren und Ihren Körper und Ihr Baby stärken.

Der Inhalt der Website healthadvisorz.info soll den Kontakt zwischen dem Benutzer der Website und seinem Arzt verbessern und nicht ersetzen. Die Website dient nur zu Informations- und Bildungszwecken. Bevor Sie das auf unserer Website enthaltene Fachwissen, insbesondere den medizinischen Rat, befolgen, müssen Sie einen Arzt konsultieren. Der Administrator trägt keine Konsequenzen aus der Verwendung der auf der Website enthaltenen Informationen. Benötigen Sie eine ärztliche Beratung oder ein elektronisches Rezept? Gehen Sie zu healthadvisorz.info, wo Sie Online-Hilfe erhalten - schnell, sicher und ohne Ihr Zuhause zu verlassen.

Stichworte:  Sex Medikamente Medikamente