Erstmalige Empfängnisverhütung

Das erste Mal ist ein Durchbruch, der den Beginn des Sexuallebens beweist. Sie können vom ersten Geschlechtsverkehr an schwanger werden. Es lohnt sich, sich daran zu erinnern, um uns effektiv zu schützen und uns auf andere Dinge zu konzentrieren, als in diesem Moment an das Kind zu denken, was im Moment unsere Lebenspläne erheblich vereiteln würde.

Conrado / Shutterstock

Das erste Mal war 19 Jahre alt

Polnische Frauen beginnen ihr Sexualleben im Alter von etwa 19 Jahren. Zumindest zeigen dies die Umfragen und andere Untersuchungen von Soziologen.

- Dieses statistische Alter, das sich seit Jahren kaum verändert hat, könnte überbewertet sein - sagt die Psychologin und Psychosexologin Bianca Beata Kotoro. - Junge Mädchen verbergen die Tatsache, dass sie bereits Sex vor ihren Eltern und Lehrern haben. Oft sagen sogar ihre Freunde nicht die Wahrheit, aus Angst, dass sich die Nachrichten verbreiten. In den Fragebögen "aus Gewohnheit" antworten sie, dass sie keinen Sex haben, oder sie geben das "offizielle" Datum des ersten Males anstelle des echten an.

Kotoros Theorie kann durch eine sehr große Anzahl von Schwangerschaften bei Frauen unter 19 Jahren bestätigt werden.

- Im Jahr 2008 über 21 Tausend Frauen haben vor ihrem 19. Geburtstag ein Kind geboren - sagt Dr. Małgorzata Bińkowska, Gynäkologin und Endokrinologin. - Also hatte jedes 20. polnische Kind eine Mutter im Teenageralter.

Zum ersten Mal ein Kondom

Dies kann daran liegen, dass polnische Frauen durchschnittlich 9 bis 10 Monate nach dem ersten Mal mit der Empfängnisverhütung beginnen. Fast ein Jahr lang schützen sie sich also nicht vor einer Schwangerschaft! Die Methode, die zum ersten Mal in Polen und in fast ganz Europa zum ersten Mal gewählt wird, ist das Kondom.

- Dies ist eine gute und effektive Methode, erfordert jedoch von beiden Partnern einige Erfahrung in der Anwendung - sagt Bińkowska. - Der Stress ist normalerweise sehr stark, wenn Sie zum ersten Mal Sex haben, und Sie können ihn möglicherweise nicht richtig anziehen.

Das Risiko ist am größten, wenn dies auch der erste Verkehr für einen Freund ist. Ärzte und Sexologen raten Ihnen daher, das Anziehen eines Kondoms „trocken“ zu üben und unbedingt ein paar zu kaufen, falls eines zum Beispiel beim Anziehen pausiert.

Vaginalkügelchen und Cremes

Vaginalkügelchen und Cremes werden bei polnischen Frauen immer weniger beliebt. Es lohnt sich jedoch, eine solche Vorbereitung zu erhalten, wenn das Verhütungsmittel zum ersten Mal ein Kondom sein soll. Das Globule plus Kondom-Set ist ein nahezu perfekter Schutz: Selbst wenn das Kondom falsch installiert wurde, platzt, abrutscht usw., bildet das Spermizid eine dichte Barriere. Sie können die Kugel auch einfach zur Hand haben, falls sich herausstellt, dass die Nerven versagt haben und das Anlegen eines Kondoms an diesem Tag die Möglichkeiten der Partner übersteigt und ein anderer Schutz schnell erforderlich ist.

Antibabypillen

In vielen Ländern beginnen junge Frauen, Sex mit der Antibabypille zu haben. Am häufigsten wird es von niederländischen (55%) und deutschen (49%) Frauen durchgeführt. In Polen wählen nur 15-20% der Mädchen die Pille zum ersten Mal als Verhütungsmittel.

- Viele Teenager haben keine Ahnung, dass sie ohne ihre Mutter zum Frauenarzt gehen können - sagt Anna Konopka von der Ponton-Gruppe für Sexualerzieherinnen. - Wenn sie über 16 Jahre alt sind, können sie nicht nur alleine gehen, sondern auch um ein Rezept für die Pillen bitten. Und der Arzt hat kein Recht, einem solchen Patienten zu sagen, er solle mit den Eltern zurückkommen und wir werden uns unterhalten, noch die Eltern anrufen und sie darüber informieren.

Die Pille kann frühestens 2-3 Jahre nach der ersten Menstruation aufbewahrt werden. Moderne Pillen sind absolut sicher, viele von ihnen sind auf die Bedürfnisse eines jungen Organismus zugeschnitten. Es gibt eine Bedingung: Der Arzt muss die Patientin untersuchen, mit ihr über Familienkrankheiten usw. sprechen und dann das geeignete Präparat auswählen. Pillen online zu kaufen oder von einem Freund zu leihen kann sehr gefährlich sein!

Ihr Arzt kann Ihnen auch Verhütungspflaster verschreiben. Sie wirken wie Tabletten und sind perfekt für Vergessliche, da Sie sie nur einmal pro Woche aufkleben müssen, anstatt jeden Tag zur gleichen Zeit eine Pille einzunehmen. Ein Hindernis für junge Mädchen ist jedoch der Preis (50-60 PLN, während die billigsten Pillen 10 PLN kosten) sowie die Tatsache, dass das Pflaster von Mutter, Sportlehrerin und Internistin gesehen werden kann, die wegen Grippe zu usw.

Intermittierender Verkehr unwirksam

In ganz Europa wenden 12% der Frauen diese Methode beim ersten Geschlechtsverkehr an. Der Glaube, dass es unmöglich ist, schwanger zu werden, wenn die Vagina nicht ejakuliert, ist auch bei jungen polnischen Frauen sehr beliebt. Für einen verärgerten Jungen ist die Notwendigkeit, seinen Orgasmus zu kontrollieren, oft eine überwältigende Aufgabe. In der Tat ist intermittierender Verkehr eine schlechte Idee, unabhängig von Ihrem Alter oder Ihrer Erfahrung. Einfach, weil vor der Penisejakulation ein Ausfluss mit Sperma darin ist.

Stichworte:  Medikamente Sex Psyche