Magda: "Ich war eine schwule Frau"

- Sie leben so aus Angst. Vor der Meinung von Familie, Freunden, aber auch Fremden - sagt prof. Izdebski über Schwule, die Frauen heiraten. Sie ziehen es vor, eine Frau zu verletzen, um sich ein falsches Gefühl der Sicherheit zu geben. Aber Jahre später machen sich verborgene Wünsche bemerkbar. - Ich kenne Frauen, die ihren Männern erlauben, ungezwungene Kontakte zu Männern zu haben, nur um ihre Ehe zu retten - fügt sie hinzu.

  1. 90 Prozent homosexuelle 50-Jährige und nur 60 Prozent. 30- bis 39-Jährige hatten Beziehungen zu Frauen. - Wir beobachten eine große Dynamik von Veränderungen in diesem Bereich. Immer mehr junge Menschen beschließen, in Harmonie mit ihrer eigenen Orientierung zu leben - sagt prof. Zbigniew Izdebski, Sexologe und Forschungsautor
  2. - Viele Schwule stecken in heterosexuellen Beziehungen fest, obwohl sie Männer lieben. Es ist oft ein offenes Geheimnis. Beide Seiten kennen die Wahrheit, sprechen aber lieber nicht darüber, um das Sicherheitsgefühl nicht zu zerstören - fügt prof. Izdebski.
  3. 2 Millionen Schwule auf der Welt entscheiden sich dafür, eine Frau zu heiraten. 63 Prozent von ihnen beabsichtigt, seine Orientierung seiner Frau nicht mitzuteilen. 85 Prozent solche Ehen werden geschieden - schätzt die amerikanische Organisation Parents, Families &; Freunde von Lesben & Schwulen

Angesichts der Welle des zunehmenden Interesses an LGBT-Themen in den letzten Wochen werden wir an unseren Text aus dem Jahr 2018 erinnert.

Ich gab den Suchbegriff ein: "Mein Mann ist schwul", ich fand Dutzende von Frauen, die in Foren über die Homosexualität ihres Mannes schreiben. Und der Blog "Żona geja" von Magda, einer 30-jährigen Übersetzerin aus Warschau, die fragte: "Melde dich anonym bei mir. Vielleicht können wir eine Stiftung gründen, die Menschen wie uns hilft. " Sie sagte zu mir: „Er wollte sich vor der Welt verstecken, dass er schwul war. Er hatte Angst, seine Mutter, seinen Vater und seine Freunde zu verletzen. Er benutzte mich als seinen Schild, um sich gegen die Wahrheit zu verteidigen. Er hat mich zweimal betrogen. "Dies ist Magdas Geschichte:

Januar 2013

Magda wirft sich aufs Bett und bedeckt ihren Kopf mit einem Kissen. Manchmal träumt sie von etwas Schlimmem, aber das Aufwachen bringt Erleichterung. Diesmal hält nichts den Albtraum auf. Er ist 25 Jahre alt. Die Hochzeit, der Moment, in dem das Eheversprechen abgelegt wurde.

Neben ihr ein geliebter Mann. Eine hübsche Ärztin, die von ihren Freunden beneidet wird. Vor dem sakramentalen "Ja" rennt eine Frau in die Kirche und ruft: "Das ist mein Freund. Ich liebe ihn, mich, mich, mich! "„ Entschuldigung, ich kann nicht ", sagt der geträumte Mann und geht mit einem anderen weg. Magda wacht schweißgebadet auf. Zum Glück ist es nur ein Traum. Sie hat immer noch eine goldene Hochzeit klingelt an ihrem Finger und liegt neben ihr. Paweł, eine Freundin von der Universität, mit der sie nach einem Jahr der Bekanntschaft geheiratet hat, vielleicht nicht so hübsch wie die in ihrem Traum, und auch keine Ärztin, weil nur eine polnische Lehrerin , aber immer.

  1. Kann Homosexualität geheilt werden?

„Deine Schwester hat vor langer Zeit geheiratet und du weißt immer noch nicht, wie du dein eigenes Leben gestalten sollst?“ Magda erinnert sich an die Worte ihrer Mutter. Sie kommen wie ein Bumerang zu ihr zurück. Als sie Paweł in einem Integrationslager auf Polnisch sah Nach dem Studium hatte sie sofort das Gefühl, etwas mehr von ihnen miteinander verbinden zu können. Intelligent, lustig, das Leben der Party. Und dieses Lächeln, ein bisschen wie Marek Hłasko. Nach ein paar Monaten wurden sie ein Paar. Paweł war sanft, liebevoll, Dank ihm besuchte sie mehrere europäische Länder, die sie immer sehen wollte. Mit ihm sah sie Dutzende von Filmen, von denen sie noch nie zuvor gewusst hatte. Sie war glücklich. „Du bist meine beste Freundin. Ich liebe dich ", sagte Paweł. Und sie war glücklich wie ein Teenager, weil sie einmal gelesen hat, dass reife und wahre Liebe die Essenz ist, deren Freundschaft ist.

Marz 2014

Sex? Nach dem Trinken in der gleichen Position - von hinten. Keine Hochstimmung, lauwarm. Aber Magda beschwert sich nicht, weil ihre früheren Erfahrungen noch schlimmer waren. Nach einem Jahr Ehe stellte sie fest, dass sie normalerweise den Geschlechtsverkehr einleitet. Paul lehnte entweder ab oder entschuldigte sich. Bauchschmerzen, Müdigkeit. "Wir werden uns morgen lieben", erklärte er und drehte Magda den Rücken zu. Sie schliefen immer so ein - sie starrte auf die Wand, er auf das Fenster. Magda fragte sich: "Mache ich etwas falsch? Vielleicht befriedige ich ihn nicht? Als sie ihrer Freundin davon erzählte, hörte sie, dass nach einem Jahr jede Ehe eine Krise durchmacht. „Man muss die Temperatur irgendwie erhöhen. Vielleicht sexy Dessous? Gadgets? Wie auch immer “, versuchte sie Magda zu trösten.

Aber das hat auch nicht geholfen. „Sehr schöne Riemen. Welche Farbe hat es? Indigo oder Amaranth? ", Freut sich Paweł. Die Augen ihrer Freundin weiten sich, als Magda am nächsten Tag beim Kaffee über die Einzelheiten des gestrigen Abends berichtet.„ Kein normaler Mann weiß von der Existenz solcher Farben. Irgendetwas stimmt mit ihm nicht ", sagt er Tief im Inneren lacht Magda, dass Iwona nach einer billigen Sensation sucht, wo sie nicht ist.

Paweł kehrte an diesem Tag später als gewöhnlich zurück. Magda schlief. Er schlüpfte ins Bett und schlief ein, ohne ein Wort zu sagen. „Vielleicht ist Sex nicht das Wichtigste? Was zählt ist, dass er mich liebt, gut ist und sich um mich kümmert. "

  1. Wer sind bisexuelle Menschen oder LGBT "B" Menschen?

Juli 2015

Samstag die Warteschlange bei der Autowäsche. Paweł besteht darauf, dass er das Auto vor dem Urlaub waschen muss. Magda schlägt vor, in dieser Zeit im Einkaufszentrum einzukaufen. Ihr Telefon ist einfach tot. "Ich werde deinen Beamten nehmen. Rufen Sie mich an, wenn Sie fertig sind. "Paweł, überrascht von dem Vorschlag, stimmt zu, wenn auch widerstrebend. Eine halbe Stunde später wartet Magda in der Schlange auf einen Kaffee. Er sieht eine unbekannte Nummer auf dem Display." Es ist wahrscheinlich Paweł, nein Einer von der Arbeit würde ihn am Wochenende anrufen. «Er schreibt seine Nummer auch nicht auf das andere Telefon.» Schatz, ich gehe jetzt, ich kaufe nur einen Kaffee. «» Schatz? Kann ich mit ihm sprechen? Paweł? ", Ist die Stimme am Hörer überrascht. Bestürzung.„ Ich bin Pawełs Frau, ich habe sein Telefon genommen, ich werde ihn zurückrufen ", sagt Magda und hört, dass jemand auf der anderen Seite aufgelegt hat.

Er erwartet nicht, dass Paweł mit Hysterie reagiert. "Er ist mein wichtiger Kunde! Du bist verrückt! Wer hat dich dein Handy nehmen lassen", schreit er und fährt das Auto auf 150 km / h. Magda ist geschockt. Was habe ich wieder falsch gemacht? Paul schweigt den ganzen Abend. Er hat das Haus vor 19 Uhr verlassen und ist seit einigen Stunden nicht mehr zurückgekommen. Magda will ihrer Freundin, die in den USA lebt, alles erzählen. Er datiert sie über Skype. Er kann sich nicht an seine Kontoanmeldung erinnern und schaltet das iPad von Paweł ein. Hat er einen Code gesetzt? Wofür? Instinktiv gibt sie das Datum seiner Geburt ein. Er hat ein solches Passwort in der Bank und auch seine PIN für die Karte. Es klappt.

Nach ein paar Minuten erinnert sie sich nicht mehr daran, dass sie ihre Freundin anrufen sollte. Er durchsucht auf seinem iPad gespeicherte Fotos, bei denen es sich im Grunde um Screenshots von Fotos einer Gay-Dating-Site handelt. Teenager in einer Baseballmütze. Muskulöse Brust. Zwei Jungen in zärtlichen Umarmungen und unter der Überschrift: "Wir zwei / Auf der Suche nach Spaß". Ein paar Fotos von Penissen. Und Hunderte von schwulen Pornoseiten, die in Ihrem Browser gespeichert sind. Magda kann nicht glauben, was sie sieht. Er denkt: Der Mann, den ich liebte, hat mich von Anfang an getäuscht. Wer war ich für ihn? Warum hat er beschlossen, mich zu zerstören? Immerhin hat er mich geheiratet? Feigling oder abscheulicher Manipulator?

  1. Woher kommt die sexuelle Orientierung?

Dann wird es noch schlimmer. Magda findet Nachrichten von unbekannten Benutzern über Skype. Am meisten - aus dem mysteriösen "M". Der letzte von gestern. „Treffen wir uns an UNSEREM ORT, ich werde Ihnen alles erklären“, erklärt Paweł. M. schreibt: „Du hast mich betrogen. Ehefrau? Was zum Teufel machst du? Wer bist du? Wie konntest du! Ich will dich nicht kennen! " „Sei morgen um 20:30 Uhr im Restaurant am Plac Inwalidów. Ich liebe dich, Paweł. "Magda rennt ins Badezimmer. Sie erbricht und weint. Sie schlägt mit der Faust gegen die Wand. Sie fühlt Schmerzen.

Es ist 21.20 Uhr. Magda bestellt ein Taxi. Sie geht zu ihrem Ehemann und bittet seinen Geliebten um Vergebung. Es hält auf der anderen Straßenseite. Er hat ihn in eine Kneipe eingeladen, in der wir jedes Wochenende mit unseren Freunden zu Abend gegessen haben? Er sieht Paweł durch das Fenster. Ein kleiner Junge sitzt vor ihm. Er versteckte seinen Kopf unter der Kapuze und sein Gesicht in seinen Händen. Ich glaube er weint. Magda will hineingehen und diese Farce stoppen. "Geh nicht auf sein Niveau", schreibt ein Freund in der SMS, dem Magda über den Verlauf der Ereignisse erzählt.

Kehrt nach Hause zurück. Paweł kommt vor Mitternacht an. Sie hat einen Strauß Rosen in der Hand und ihre Lieblingskirschpralinen. "Ich liebe dich. Es tut mir leid, dass ich so reagiert habe. " Magda kann es nicht glauben. "Ich weiß wer du bist", sagt sie und rennt aus der Wohnung.

„Ich werde entweder mich selbst oder ihn töten", schreibt sie an Iwona. „Sei bitte nicht dumm." Magda bleibt bei ihrer Mutter. Bevor sie schlafen geht, nimmt sie ein Dutzend Pillen, die in einem Medizinschrank gefunden wurden. Sie trinkt Wodka und Cola. Es tut mir leid für alle, die ich versagt habe. Er wacht im Krankenhaus auf. Mutter und Schwester neben dem Bett.

"Weiß Paweł, was ich getan habe?" "Ja", antwortet Mama. Nach 12 Stunden schaltet er das Telefon ein. "Du bist ein wahnsinniger Hysteriker. Gute Besserung!", Liest sie eine Nachricht von einem Mann, dem sie 4 Jahre ihres Lebens gewidmet hat.

Dezember 2017

„Er wollte sich vor der Welt verstecken, dass er schwul war. Er hatte Angst, seine Mutter, seinen Vater und seine Freunde zu verletzen. Er benutzte mich als seinen Schild, um sich gegen die Wahrheit zu verteidigen. Er hat mich zweimal betrogen. Er sagte, er liebt. Dass ich attraktiv bin. Er wiederholte diesen Unsinn, obwohl er sich beim Sex wahrscheinlich vorstellte, mit einem anderen Mann im Bett zu liegen. Ich werde nie wieder jemandem vertrauen “, sagt sie. Magda hat ein Jahr lang eine Therapie erhalten. In den letzten zwölf Monaten hatte sie sich und Paul abwechselnd die Schuld an dem gegeben, was geschehen war.

Im Juli ließ sich Magda schließlich scheiden. Der Psychologe riet ihr, nicht im Gerichtssaal darüber zu sprechen, was passiert sei. "Waschen Sie Ihren Schmutz in der Öffentlichkeit nicht gut." Während des Prozesses stand sie vor Paweł, aber sie konnte seinen Augen nicht begegnen. Er sah aus, als wäre es ihm egal. Tadellose Frisur, T-Shirt umarmt einen muskulösen Körper (er trainiert seit einem Jahr regelmäßig mit einem Trainer) und ein Schimmer im Auge. Sie verkauften die Wohnung, in der sie lebten, und teilten den Gewinn. Magda kaufte sich ein Studio-Apartment, Paweł zog um, um dauerhaft bei M zu leben. „Ist er glücklich mit ihm?“ Magda fragte kürzlich ihre beste Freundin danach. Sie hörte: "Ich will dich nicht verletzen, aber ich denke schon."

Marcin Gajewski, Therapeut:

- Verrat in einer Beziehung ist immer ein Zeichen der Krise. Wenn wir in einer Beziehung mit einem geliebten Menschen etwas vermissen, suchen wir es woanders. Es wird von schlechten Emotionen begleitet: ein Gefühl der Ablehnung, des Leidens. Was macht es aus, wenn ein Mann seinen Partner mit einer Frau oder einem Mann betrügt? Zuerst keine, erst dann, wenn die Emotionen nachlassen, beginnen ungerechte Frauen darüber nachzudenken. Einerseits können sie nicht mit Männern konkurrieren, sie können ihre Attraktivität nicht vergleichen (und Frauen betrügen dies oft). Andererseits fühlen sie sich doppelt betrogen. Sie erkennen, dass der Typ, dem sie vertrauten, sie angelogen hat.

Denken Sie jedoch daran, dass Sie seine psychosexuelle Identität berücksichtigen müssen, bevor Sie Ihrem Partner die Schuld an dem geben, was er getan hat. Diese Männer kämpfen normalerweise gegeneinander und denken, dass sie es schaffen werden, ihre Orientierung selbst zu ändern. Einer meiner Patienten sagte, dass er seine Frau sehr liebte, aber er wollte sie nicht. Sie hatten beide jahrelang in einer weißen Ehe gelebt. Sie waren unglücklich. Wenn sie heute die Wahrheit über sich selbst wissen, hat jeder sein eigenes Leben gemacht. Er unterdrückt keine unnötigen Emotionen mehr und ist in einer Beziehung mit einer Freundin aus ihrer Jugend, sie hat einen liebevollen Mann, mit dem sie eine Familie gegründet hat.

Was zu essen, um das Verlangen nach Sex zu erhöhen?
Stichworte:  Medikamente Gesundheit Sex-Liebe