Marshmallow Sirup - Packungsbeilage, Zusammensetzung, Eigenschaften, Indikationen, Bewertungen

Infektionen der oberen Atemwege sind sehr häufige Erkrankungen der Herbst- und Winterperiode. Um den Körper im Kampf gegen Erkältungskrankheiten zu unterstützen, lohnt es sich, Heilmittel mit natürlichen Inhaltsstoffen zu verwenden. Marshmallow Sirup ist einer von ihnen. Es ist rezeptfrei erhältlich und kann von kleinen Kindern verwendet werden. Welche Eigenschaften hat es? Welche Meinungen hat er? Was bedeutet die Packungsbeilage dieses Produkts? Hier sind einige Informationen.

Nensurie / iStock

Marshmallow Sirup - Eigenschaften

Eibischsirup hat heilende Eigenschaften und wird zur Behandlung von Entzündungen der oberen Atemwege eingesetzt. Die Wurzel dieser Pflanze produziert Schleim, der eine schützende Wirkung hat - sie erweicht und bedeckt gereizte und geschwollene Schleimhäute in Mund und Rachen. Darüber hinaus hat es feuchtigkeitsspendende und entzündungshemmende Eigenschaften.

Marshmallow Sirup - Zusammensetzung und Packungsbeilage

Die Packung mit Marshmallow-Sirup enthält wichtige Informationen für den Patienten. Dies sind insbesondere Daten zur Zusammensetzung der Zubereitung. Der Sirup enthält Marshmallowwurzelmazerat, Saccharose und Benzoesäure sowie eine Mischung aus Wasser und Ethanol. Es sollte hinzugefügt werden, dass es auch einen komplexen Marshmallow-Sirup auf dem Markt gibt, der auch Ephedrinhydrochlorid enthält und nur auf Rezept erhältlich ist. Ephedrin ist eine Substanz, die die glatten Muskeln der Bronchien entspannt, die Blutgefäße abschwächt und gleichzeitig die Verstopfung der Nase verringert.

Lesen Sie auch: Löwenzahnsirup - Rezept, Eigenschaften, Anwendung

Marshmallow Sirup - Indikationen

Die Packungsbeilage beschreibt auch die Indikationen für die Verwendung des Produkts. Der Sirup wird empfohlen für:

  1. trockener Husten und nass,
  2. Reizung der Mundschleimhaut und des Rachens.

Bei komplexem Marshmallow-Sirup wird er für Menschen mit Erkrankungen der oberen Atemwege empfohlen, bei denen die Nasenschleimhaut geschwollen ist.

Gut zu wissen: Wie wählt man einen Sirup?

Eibischsirup - Kontraindikationen

Die Packungsbeilage mit Marshmallow-Sirup weist auch auf Situationen hin, in denen dieses Produkt nicht verwendet werden kann. Es ist überempfindlich gegen die Inhaltsstoffe des Sirups, einschließlich Benzoesäure.

Die Packungsbeilage mit Marshmallow-Sirup enthält Informationen zu Vorsichtsmaßnahmen während der Behandlung. Aufgrund des Vorhandenseins von Saccharose in Sirup sollte der Patient vor der Anwendung des Arzneimittels einen Spezialisten konsultieren (Personen mit einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern, z. B. mit seltener erblicher Fructoseintoleranz, Sucrase-Isomaltase-Mangel oder Malabsorption von Glucose-Galactose, sollten von diesem nicht verwendet werden Zubereitung und der Saccharosegehalt im Sirup sollten auch bei Diabetikern berücksichtigt werden. Darüber hinaus sollten schwangere oder stillende Frauen vor der Einnahme von Marshmallow-Sirup einen Arzt konsultieren.

Es ist auch wichtig zu wissen, dass das Medikament geringe Mengen Ethanol enthält - daher kann es nicht bei Kindern unter 3 Jahren angewendet werden.

Aufgrund des Vorhandenseins von Ethanol im Sirup sollte es außerdem nicht von Personen verwendet werden, die an Epilepsie, Lebererkrankungen oder Alkoholismus leiden. Aufgrund der in der Zubereitung enthaltenen Benzoesäure sollten Menschen mit Asthma bei der Anwendung dieses Arzneimittels besonders vorsichtig sein.

Im Fall von komplexem Marshmallow-Sirup ist er aufgrund des Ephedrin-Gehalts bei Menschen mit ischämischer Herzkrankheit und anderen Herz-Kreislauf-Erkrankungen, arterieller Hypertonie, Magen- und / oder Zwölffingerdarmgeschwürerkrankung, Winkelverschlussglaukom und bei Kindern kontraindiziert.

Woran erkennt man die Art des Hustens? Hier sind 3 davon

Marshmallow Sirup - Dosierung

Die Marshmallow-Sirup-Packungsbeilage gibt auch die Dosierung des Produkts an. Der Sirup wird oral eingenommen. Die übliche Dosierung ist wie folgt:

- Kinder von 3 bis 6 Jahren - 2,5 ml - 5 ml, 3 mal täglich,

- Kinder von 6 bis 12 Jahren - 5 ml-10 ml, 3-4 mal täglich,

- Erwachsene und Kinder über 12 Jahre - 10 ml-15 ml, 3-4 mal täglich

Marshmallow-Sirup auf Ephedrinbasis ist nur für Erwachsene bestimmt. Die empfohlene Dosis beträgt 1 Messlöffel, d. H. 10 ml, zweimal täglich.

Marshmallow Sirup - Nebenwirkungen

Die Marshmallow-Sirup-Packungsbeilage enthält auch Informationen zu Nebenwirkungen. Die negativen Auswirkungen sind nicht bekannt. Wenn jedoch unerwünschte Symptome auftreten, können Sie Ihren Arzt informieren, der über eine weitere Behandlung entscheiden wird. Sie müssen auch einen Spezialisten benachrichtigen, wenn Sie Atemnot, Fieber und eitrigen Ausfluss haben.

Bei komplexem Marshmallow-Sirup können kardiovaskuläre Symptome auftreten: erhöhter Blutdruck, Arrhythmien, Tachykardie. Darüber hinaus wurden Nebenwirkungen im Zentralnervensystem berichtet: Unruhe, Muskelzittern, Schlaflosigkeit.

Benötigen Sie ein elektronisches Rezept? Nutzen Sie die Online-Konsultationsoption zu jeder Tages- und Nachtzeit. Registrieren Sie sich jetzt und Sie erhalten sogar in 10 Minuten ein E-Rezept.

Marshmallow Sirup - Bewertungen

Meinungen zu Marshmallow-Sirup finden Sie in Portalen und Online-Foren. Menschen, die diesen Sirup verwenden, schätzen vor allem die natürliche Zusammensetzung. Marshmallow reduziert schnell die ersten Symptome einer Erkältung wie: trockener Husten, geschwollener Hals und gereizte Mundschleimhaut.

Stärken Sie Ihre Immunität mit DuoLife RegenOil. Überprüfen Sie das Angebot auf dem Medonet Market.

Lesen Sie vor der Anwendung die Packungsbeilage, die Indikationen, Kontraindikationen, Daten zu Nebenwirkungen und Dosierung sowie Informationen zur Verwendung des Arzneimittels enthält, oder wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker, da jedes nicht ordnungsgemäß verwendete Medikament eine Gefahr für Ihr Leben darstellt oder Gesundheit. Benötigen Sie eine ärztliche Beratung oder ein elektronisches Rezept? Gehen Sie zu healthadvisorz.info, wo Sie Online-Hilfe erhalten - schnell, sicher und ohne Ihr Zuhause zu verlassen. Jetzt können Sie die E-Konsultation auch kostenlos im Rahmen des Nationalen Gesundheitsfonds nutzen.

Stichworte:  Medikamente Sex-Liebe Gesundheit