Elicea - Zusammensetzung, Wirkung, Dosierung, Nebenwirkungen, Preis

Elicea ist ein Antidepressivum, das Escitalopram enthält. Das Medikament wurde zur Behandlung von depressiven Episoden und Angststörungen wie Anfallsyndromen, sozialen Phobien, Zwangsstörungen und generalisierten Angststörungen eingesetzt. Überprüfen Sie, was Sie über Elicea wissen sollten.

Herstellermaterialien

Elicea - Zusammensetzung

Der Wirkstoff ist Escitalopram, das zur Gruppe der Serotonin-Wiederaufnahmehemmer gehört. Serotonin ist ein Neurotransmitter, d. H. Eine Substanz, die für die ordnungsgemäße Kommunikation zwischen Neuronen verantwortlich ist.

Der Ort, an dem sich zwei Neuronen berühren, wird als Synapse bezeichnet. Davor befindet sich eine Zelle, deren Aufgabe es ist, Informationen zu übertragen. Sie ist es, die die sogenannte synaptische Spalte freigibt. Mediator, d. h. eine Substanz, die von der empfangenden Zelle hinter der Synapse eingefangen und erkannt wird.

Dieser Mediator ist Serotonin. Einige seiner Partikel werden von den Rezeptoren des Neurons stromaufwärts der Synapse, die als Serotonin-Wiederaufnahme bekannt ist, zurückgefangen.

Der Wirkstoff von Elicea soll den Prozess der Serotonin-Wiederaufnahme hemmen, wodurch die Dauer der Serotoninaktivität an der Synapse verlängert und die Empfängerzelle länger stimuliert wird. Außerdem werden Nervenimpulse viel häufiger gesendet.

Die stärkere Stimulation von Serotonin-abhängigen Zellen ist auf die pharmakologischen und klinischen Wirkungen von Escitalipram zurückzuführen. Es ist erwähnenswert, dass diese Substanz wenig oder keine Beziehung zu anderen Rezeptoren zeigt.

Check: Depression bei einem Senior. Charakteristische Symptome einer Depression bei älteren Menschen

Elicea - Indikationen

Elicea ist zur Behandlung von Depressionen, Panikstörungen mit oder ohne Agoraphobie, sozialer Phobie, generalisierter Angststörung und Zwangsstörung indiziert. Nach Meinung der Personen, die das Präparat einnehmen, ist die Nebenwirkung eine schnelle Gewichtszunahme in den ersten Wochen nach der Einnahme des Arzneimittels und die anfängliche Müdigkeit, die etwa die ersten 7 Tage nach Beginn der Behandlung anhält.

Elicea - Aktion

Die Wirkung von Escitalopram besteht darin, den Serotonin-Wiederaufnahmevorgang zu hemmen und somit die Zeit der Serotoninwirkung in der Synapse und die Zeit der Stimulation der Empfängerzelle zu verlängern. Nervenimpulse werden häufiger gesendet. Dies bedeutet, dass der Serotoninspiegel im Körper im Gleichgewicht gehalten wird, was zu einem Wohlbefinden der Person führt, die Elicea einnimmt. Es sei daran erinnert, dass es die Abnahme des Serotonins ist, die für die Vertiefung von Depressionen, Phobien und Angststörungen verantwortlich ist. Mit Elicea können Sie den optimalen Serotoninspiegel für den Körper aufrechterhalten, wodurch die psychologischen Nebenwirkungen seiner Abnahme beseitigt werden.

Check: Yoga als Mittel zur Heilung von Depressionen?

Elicea - Kontraindikationen

Denken Sie daran, dass selbst wenn es Hinweise für die Verabreichung von Elicea gibt, dies nicht immer möglich ist. Die Hauptkontraindikation für die Verwendung des Arzneimittels ist eine Überempfindlichkeit, d. H. Eine Allergie gegen den Wirkstoff oder eine andere Komponente des Arzneimittels.

Die Verwendung von MAO-Inhibitoren parallel zu Escitalopram ist kontraindiziert. Escitalopram ist bei Patienten mit bekannter EKG-QT-Verlängerung oder angeborenem Long-QT-Syndrom kontraindiziert. Die gleichzeitige Behandlung mit Escitalopram mit anderen Arzneimitteln, von denen bekannt ist, dass sie das QT-Intervall verlängern, ist kontraindiziert.

Elicea - Vorsichtsmaßnahmen

Patienten sollten sich bewusst sein, dass bestimmte Krankheiten und andere gesundheitsbezogene Zustände die Verwendung des Arzneimittels verhindern oder ein Hinweis auf eine Änderung seiner Dosierung sein können. In einigen Fällen sind regelmäßige Überprüfungen erforderlich.

Vorsicht ist geboten bei:

  1. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren - Daten zur Langzeitsicherheit sind begrenzt. Es ist daher nicht bekannt, welchen Einfluss Elicea auf die kognitive Entwicklung und das Verhalten eines Kindes haben wird. Wenn der Arzt es für notwendig hält, das Medikament einem Patienten dieses Alters zu verabreichen, ist daher eine regelmäßige Überwachung der Entwicklung und des Verhaltens des Kindes im Hinblick auf Suizidgedanken und -verhalten erforderlich. Erwähnenswert ist, dass bei dieser Patientengruppe das Risiko ihres Auftretens hoch ist. Daher sollten Unregelmäßigkeiten unverzüglich dem Kinderarzt gemeldet werden.
  2. Verschlechterung der Angstsymptome - Bei einigen Patienten kann es nach der Einnahme von Elicea in den ersten zwei Wochen nach Einnahme des Arzneimittels zu einer Zunahme der Angstsymptome kommen. Daher empfiehlt der Arzt normalerweise, die Therapie mit einer niedrigen Dosis des Arzneimittels zu beginnen.
  3. Instabile Epilepsie - Elicea sollte nicht bei Menschen mit instabiler Epilepsie angewendet werden. Wenn sich die Krankheit stabilisiert, muss der Zustand des Patienten kontrolliert werden. Wenn die Anfallshäufigkeit zunimmt oder bei einer gesunden Person ein Epilepsieanfall auftritt, konsultieren Sie sofort einen Arzt. Es kann notwendig sein, die Behandlung abzubrechen;
  4. Diabetes - bei dieser Patientengruppe kann es erforderlich sein, die Dosierung von Insulin und anderen Antidiabetika zu ändern - die Entscheidung liegt jedoch beim Arzt.
  5. anfällig für Selbstmordgedanken aufgrund von Depressionen - da die Auswirkungen von Elicea nach einigen Wochen oder sogar später auftreten können, sollten Personen, die zu Selbstmordgedanken und Selbstmordverhalten neigen, das Arzneimittel nach strenger ärztlicher Überwachung einnehmen. Die Anwendung von Elicea bei dieser Patientengruppe birgt das Risiko eines Selbstmordversuchs. Änderungen im Verhalten des Patienten sollten jedes Mal dem Arzt gemeldet werden.
  6. Während der ersten Wochen der Einnahme des Arzneimittels kann eine Akathisie auftreten, d. H. Ein Angstzustand, mangelnde Kontrolle über bestimmte Bewegungen. Der Arzt erhöht normalerweise nicht die Dosis des Arzneimittels, nachdem solche Symptome auftreten;
  7. Während der Einnahme von Elicea kann eine Hyponatriämie aufgrund von Störungen in der Sekretion des antidiuretischen Hormons auftreten. Bei älteren Menschen mit Leberzirrhose und bei Patienten, die Medikamente einnehmen, die zu einer Hyponatriämie führen können, ist Vorsicht geboten.
  8. Elektrokrampftherapie - Es liegen keine Daten zur Verwendung des Wirkstoffs Elicea bei dieser Patientengruppe vor. Vorsicht ist geboten;
  9. Unruhe, Hyperthermie, Zittern oder klonische Muskelkrämpfe - wenden Sie sich umgehend an Ihren Arzt, wenn Sie diese Symptome entwickeln. Dies kann auf das lebensbedrohliche Serotonin-Syndrom zurückzuführen sein.

Eine regelmäßige Überwachung während der Behandlung mit Elicea ist erforderlich, wenn:

  1. Manie - Wenn eine manische Phase auftritt, wird der Arzt die Behandlung wahrscheinlich abbrechen.
  2. Verwendung von oralen Antikoagulantien, Arzneimitteln, die die Funktion von Blutplättchen beeinflussen, oder anderen Arzneimitteln, die das Blutungsrisiko erhöhen können, z. B. trizyklischen Antidepressiva oder Acetylsalicylsäure. Darüber hinaus sollten Menschen mit einer hämorrhagischen Diathese ebenfalls vorsichtig sein, da Elicea zu anhaltenden oder abnormalen Blutungen führen kann.
  3. Koronare Herzkrankheit - In dieser Patientengruppe liegen keine Sicherheitsdaten für Elicea vor.

Elicea kann nicht plötzlich zurückgezogen werden, da unterschiedliche Entzugsreaktionen auftreten können. Am häufigsten tritt nach plötzlicher Färbung Folgendes auf:

  1. Schwindel;
  2. sensorische Störungen, z. B. Parästhesie;
  3. Schlafstörungen, inkl. Schlaflosigkeit und lebhafte Träume;
  4. Unruhe oder Unruhe;
  5. Übelkeit und / oder Erbrechen;
  6. Zittern;
  7. Verstrickung;
  8. Schwitzen;
  9. Kopfschmerzen;
  10. Durchfall;
  11. Herzklopfen;
  12. emotionale Labilität;
  13. Reizbarkeit;
  14. verschwommene Sicht.

Daher wird empfohlen, das Arzneimittel auch über einen Zeitraum von mehreren Wochen oder Monaten schrittweise abzusetzen. Dies sollte unter Aufsicht eines Arztes erfolgen und sich strikt an seine Empfehlungen halten.

Beachtung!

Escitalopram kann eine dosisabhängige Verlängerung des QT-Intervalls und ventrikuläre Arrhythmien verursachen. Frauen, Personen mit Hypokaliämie und Personen mit früherer QT-Verlängerung und anderen Herzerkrankungen sind dem höchsten Risiko ausgesetzt.

Vorsicht ist auch bei Personen geboten, die an Bradykardie leiden, nach einem kürzlich aufgetretenen akuten Myokardinfarkt und mit dekompensierter Herzinsuffizienz. Daher sollten auch Menschen mit stabiler Herzkrankheit vor Beginn der Behandlung ein EKG haben.Darüber hinaus sollten Elektrolytstörungen (Hypokaliämie und Hypomagnesiämie) vor Beginn der Behandlung mit Elicea korrigiert werden, da dies das Risiko einer malignen Arrhythmie erhöht. Wenn Sie während der Einnahme von Elicea Herzrhythmusstörungen entwickeln, wenden Sie sich schnell an Ihren Arzt, der normalerweise den Abbruch der Behandlung und einen EKG-Test empfiehlt.

Menschen mit Galaktoseintoleranz, Laktasemangel oder Malabsorption von Glukose-Galaktose sollten Elicea nicht einnehmen, da das Arzneimittel Laktose enthält. Zusätzlich kann das Medikament die Fähigkeit beeinträchtigen, Fahrzeuge zu fahren und Maschinen und Geräte zu bedienen. Sie sollten auch vorsichtig sein, da das Medikament Ihre Fähigkeit beeinträchtigen kann, Entscheidungen zu treffen und im Notfall zu reagieren.

Check: Depression - wen betrifft sie und warum? Wie kann man Depressionen heilen?

Elicea - Dosierung

Elicea ist ein Arzneimittel in Form von Tabletten zum Einnehmen. Denken Sie bei der Anwendung daran, die vom Arzt empfohlenen Dosen nicht zu überschreiten, da dies die Wirksamkeit des Arzneimittels nicht erhöht und unsere Gesundheit beeinträchtigen und die Sicherheit des Lebens gefährden kann. Alle Zweifel im Zusammenhang mit der Anwendung von Elicea sollten mit einem Arzt konsultiert werden.

Die Dosierung von Elicea ist wie folgt:

  1. Für Störungen und Zustände wie Depressionen, generalisierte Angststörungen, Zwangsstörungen beträgt die übliche Dosis 10 mg täglich. Falls erforderlich, kann Ihr Arzt beschließen, die Dosis auf maximal 20 mg pro Tag zu erhöhen. Bei Depressionen zeigt sich nach 2 bis 4 Wochen Behandlung eine Verbesserung des Zustands des Patienten. Die Anwendung des Präparats sollte mindestens 6 Monate nach Abklingen der Depressionssymptome fortgesetzt werden, um ein dauerhaftes Ansprechen auf die Behandlung zu gewährleisten. Die Zwangsstörung ist eine chronische Erkrankung, und die Patienten sollten über einen angemessenen Zeitraum behandelt werden, um sicherzustellen, dass die Symptome abgeklungen sind.
  2. Bei sozialer Phobie beträgt die übliche Dosis 10 mg täglich. Falls erforderlich (nach 2 bis 4 Wochen), kann Ihr Arzt entscheiden, die Dosis auf 5 mg pro Tag zu reduzieren oder die Dosis auf maximal 20 mg pro Tag zu erhöhen. Es wird empfohlen, die Zubereitung 12 Wochen lang fortzusetzen, um ein dauerhaftes Ansprechen auf die Behandlung zu erhalten. Es ist immer der Arzt, der über die Dauer der Behandlung mit Elicea entscheidet. Es ist daher unbedingt erforderlich, dass der Behandlungsfortschritt regelmäßig von ihm überwacht wird.
  3. Bei Angststörungen mit Panikattacken beträgt die häufigste Dosis 10 mg pro Tag. Die Behandlung wird in der ersten Woche mit einer Dosis von 5 mg täglich begonnen. Bei Bedarf wird die Dosis auf 20 mg täglich erhöht. Die höchste Wirksamkeit des Arzneimittels wird 3 Monate nach Beginn der Behandlung festgestellt. Der Arzt entscheidet über die Dauer der Behandlung, diese sollte jedoch bis zu mehreren Monaten dauern. Ältere Menschen sollten immer mit 5 mg pro Tag beginnen und die tägliche Dosis sollte 10 mg nicht überschreiten.
Merken!

Elicea sollte einmal täglich morgens eingenommen werden. Die Tablette sollte mit oder ohne Nahrung geschluckt und mit Flüssigkeit abgewaschen werden. Kauen Sie die Tabletten nicht.

Bei Menschen mit leichten bis mittelschweren Nierenproblemen ist eine Dosisanpassung von Elicea erforderlich. Diese Personen sollten Vorsicht walten lassen. Dies gilt auch für Personen mit leichter und mittelschwerer Leberfunktionsstörung sowie für Personen, die Arzneimittel unter Beteiligung des Cytochrom P-450-Isoenzyms CYP2C19 langsam metabolisieren. Diese Fälle erfordern eine Dosisanpassung.

Probieren Sie es aus: Dysthymie - was sollten Sie über chronische Depressionen wissen?

Elicea - Schwangerschaft und Stillzeit

Während der Schwangerschaft und Stillzeit sollten Sie keine Medikamente einnehmen, ohne Ihren Arzt zu konsultieren. Es ist wichtig, dass die Frau alle Zweifel in Bezug auf die Risiken und Vorteile der Verwendung des Präparats klärt, bevor sie mit der Anwendung des Arzneimittels beginnt. Frauen, die eine Schwangerschaft planen oder schwanger werden möchten, sollten ebenfalls mit ihrem Arzt sprechen.

Im Fall von Elicea sollte es nicht von schwangeren Frauen eingenommen werden, es sei denn, der Arzt ist der Ansicht, dass der Zustand der Frau dies unbedingt erfordert. Die Vorteile anderer alternativer Behandlungen müssen berücksichtigt werden. Es wird auch nicht für stillende Frauen empfohlen, da Escitalopram in die Muttermilch übergeht.

Elicea - Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Bevor Sie mit der Anwendung von Elicea beginnen, informieren Sie Ihren Arzt über alle Medikamente, die Sie derzeit einnehmen, auch ohne Rezept. Elicea sollte nicht kombiniert werden mit:

  1. irreversible MAO-Hemmer - das Risiko eines Serotonin-Syndroms. Elicea kann frühestens 2 Wochen nach Absetzen der Behandlung mit einem irreversiblen MAOI begonnen werden. MAO-Hemmer können jedoch eine Woche nach Absetzen von Elicea eingenommen werden. Falls erforderlich, sollte die Behandlung jedoch unter strenger ärztlicher Aufsicht mit der niedrigstmöglichen Dosis begonnen werden.
  2. Die gleichzeitige Anwendung von Selegilin in einer Dosis von bis zu 10 mg pro Tag ist sicher, während die gleichzeitige Anwendung von Escitalopram mit anderen Arzneimitteln, die eine QT-Verlängerung induzieren, wie Antiarrhythmika der Klassen IA und III, Antipsychotika, trizyklischen Antidepressiva, einigen antibakteriellen Arzneimitteln, einigen Antihistaminika usw. sind kontraindiziert.

Bei gleichzeitiger Anwendung von Elicea ist Vorsicht geboten:

  1. bei serotonergen Arzneimitteln kann ein Serotonin-Syndrom auftreten;
  2. mit Medikamenten, die die Anfallsschwelle senken können - eine nachteilige Kombination dieser Effekte kann auftreten. Dazu gehören beispielsweise trizyklische Antidepressiva, SSRIs und Neuroleptika;
  3. mit Lithium und Tryptophan - Risiko einer Intensivierung ihrer Wirkungen;
  4. mit Zubereitungen aus Johanniskraut - höheres Risiko für Nebenwirkungen von Escitalopram;
  5. mit oralen Antikoagulanzien - es kann ihre Wirkung ändern, daher ist es notwendig, die Blutgerinnungsparameter zu kontrollieren;
  6. mit nichtsteroidalen entzündungshemmenden Arzneimitteln - erhöhte Blutungsneigung;
  7. Bei Inhibitoren des Cytochrom P-450-Isoenzyms CYP2C19 oder Cimetidin muss ein Arzt möglicherweise die Escitalopram-Dosis reduzieren.
  8. mit Arzneimitteln mit einem engen therapeutischen Index, die durch das Cytochrom P-450-Isoenzym CYP2D6 metabolisiert werden und Patienten mit Herzinsuffizienz verabreicht werden, oder mit bestimmten ZNS-aktiven Arzneimitteln, die durch dieses Isoenzym metabolisiert werden - ein Arzt muss möglicherweise das anpassen Dosis.

Trinken Sie während der Einnahme von Elicea keinen Alkohol.

Check: Kann ich depressiv sein? Selbsteinschätzungstest

Elicea - Nebenwirkungen

Elicea kann wie jedes andere Medikament Nebenwirkungen verursachen. Es sollte jedoch beachtet werden, dass sie nicht bei jedem Patienten auftreten. Darüber hinaus überwiegen die erwarteten Vorteile in der Regel das mögliche Risiko von Nebenwirkungen. Die Hauptnebenwirkungen sind Übelkeit. Darüber hinaus erscheint es oft:

  1. weniger oder mehr Appetit;
  2. Gewichtszunahme;
  3. Angst;
  4. psychomotorische Unruhe;
  5. abnorme Träume;
  6. Libido senken;
  7. kein Orgasmus bei einer Frau;
  8. Schlafstörungen - sowohl Schlaflosigkeit als auch Schläfrigkeit;
  9. Schwindel;
  10. Parästhesie;
  11. Zittern;
  12. Sinusitis;
  13. Gähnen;
  14. Magen-Darm-Probleme - Verstopfung und Erbrechen;
  15. trockener Mund;
  16. vermehrtes Schwitzen;
  17. Gelenk- und Muskelschmerzen;
  18. Ejakulationsstörungen und Impotenz;
  19. ermüden;
  20. Fieber.

Weniger häufig kann es erscheinen:

  1. Gewichtsverlust;
  2. Bruxismus;
  3. Unruhe und Nervosität;
  4. Panikattacken;
  5. verwirrende Zustände;
  6. Geschmacksstörung;
  7. Schlafstörung;
  8. Ohnmacht;
  9. Pupillenerweiterung;
  10. verschwommene Sicht;
  11. Tinnitus;
  12. Tachykardie;
  13. Nasenbluten;
  14. gastrointestinale Blutungen, einschließlich rektaler Blutungen;
  15. Nesselsucht, Hautausschlag, Juckreiz;
  16. Alopezie;
  17. Uterusblutung;
  18. Menstruationsblutung bei einer Frau;
  19. Schwellung.

Seltene Nebenwirkungen im Zusammenhang mit der Anwendung von Elicea sind:

  1. anaphylaktische Reaktion;
  2. Aggression;
  3. Depersonalisierung;
  4. Halluzinationen;
  5. Serotonin-Syndrom;
  6. Bradykardie.

Darüber hinaus kann die Verwendung von Elicea auch zu folgenden Ergebnissen führen:

  1. Thrombozytopenie;
  2. unangemessene antidiuretische Hormonsekretion;
  3. Hyponatriämie;
  4. Verlängerung des QT e EKG-Intervalls;
  5. Anorexie;
  6. Angioödem;
  7. Manie;
  8. Selbstmordverhalten;
  9. Harnverhaltung;
  10. Prellungen;
  11. psychomotorische Erregung / Akathisie;
  12. ventrikuläre Arrhythmien;
  13. Galaktorrhoe;
  14. Selbstmordgedanken;
  15. orthosatische Hypotonie;
  16. Bewegungsstörungen und Krämpfe;
  17. Hepatitis;
  18. abnorme Leberfunktionstests;
  19. Dyskinesie;
  20. Priapismus, eine schmerzhafte und lange Erektion, die ohne sexuelle Erregung auftritt;
  21. Assoziation mit Torsade de Pointes.

Es sollte auch beachtet werden, dass es auch Fälle von Selbstmordgedanken und Selbstmordverhalten während der Einnahme von Elicea gibt, sowohl während als auch unmittelbar nach Beendigung der Behandlung. Epidemiologische Studien haben auch ein erhöhtes Risiko für Knochenbrüche bei Konsumenten des Arzneimittels gezeigt. Die Ursachen dieser Frakturen sind jedoch unbekannt. EKG-QT-Verlängerung und ventrikuläre Arrhythmien wurden ebenfalls berichtet. Dies gilt insbesondere für Frauen, Menschen mit Hypokaliämie und Menschen, bei denen eine QT-Verlängerung und andere Herzerkrankungen diagnostiziert wurden.

Trauben helfen bei Depressionen? Neue Forschung

Elicea - Preis

Der Preis für Elicea variiert zwischen 45,35 PLN für beschichtete Tabletten in einer 10 mg / 28-Packung und 89,26 PLN für beschichtete Tabletten in einer 20 mg / 28-Packung.

Lesen Sie vor der Anwendung die Packungsbeilage, die Indikationen, Kontraindikationen, Daten zu Nebenwirkungen und Dosierung sowie Informationen zur Verwendung des Arzneimittels enthält, oder wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker, da jedes nicht ordnungsgemäß verwendete Medikament eine Gefahr für Ihr Leben darstellt oder Gesundheit. Benötigen Sie eine ärztliche Beratung oder ein elektronisches Rezept? Gehen Sie zu healthadvisorz.info, wo Sie Online-Hilfe erhalten - schnell, sicher und ohne Ihr Zuhause zu verlassen. Jetzt können Sie die E-Konsultation auch kostenlos im Rahmen des Nationalen Gesundheitsfonds nutzen.

Stichworte:  Sex-Liebe Sex-Liebe Medikamente