Dolgit

Dolgit ist ein rezeptfreies Medikament zur äußerlichen Anwendung. Es liegt in Form einer medizinischen Creme vor, die den Wirkstoff Ibuprofen in einer Konzentration von 50 mg / g enthält. Die Verpackung ist in Tuben mit 50 und 100 g erhältlich. Dank einer kürzlich veröffentlichten Anzeige wird sie auch als "gelbe Apothekencreme" bezeichnet und bezieht sich auf die Farbe der Verpackung.

Herstellermaterialien

Wie funktioniert Dolgit? Verwendungszweck

Der Wirkstoff des Präparats ist Ibuprofen, das zu NSAIDs gehört - nichtsteroidalen entzündungshemmenden Arzneimitteln. Es hat entzündungshemmende und analgetische Eigenschaften. Dieser Effekt wird durch die Blockierung des COX-2-Enzyms Cyclooxygenase durch Ibuprofen erzielt, dessen Wirkung die Bildung von Substanzen aktiviert, die Entzündungen und Schmerzen vermitteln. Ibuprofen ist eine Substanz, die auch intern zur Behandlung der Symptome von Gelenkerkrankungen eingesetzt wird.

Als NSAID kann es jedoch einige charakteristische Nebenwirkungen haben, die bei topischer Anwendung in Form einer Creme minimiert werden. Wenn es auf die Haut aufgetragen wird, zieht es gut ein, dringt in die Gelenke und die Flüssigkeit ein, die sie füllt. Es erreicht am Ort der Anwendung eine hohe Konzentration, dringt jedoch sehr schlecht in den Blutkreislauf ein, weshalb das Risiko nachteiliger systemischer Wirkungen gering ist.

Dolgit wird in den folgenden Fällen als lokales entzündungshemmendes und analgetisches Medikament eingesetzt: Muskelschmerzen, Schmerzen in den peripheren Gelenken und der Wirbelsäule (bei verschiedenen Arten von Gelenkerkrankungen wie rheumatoider Arthritis, Osteoarthritis), Entzündungen des periartikulären Gewebes (Synovial Bursa) , Sehnen, Bänder), Gelenkkapseln, Sehnenscheiden), posttraumatische und versehentliche Schmerzen (Blutergüsse, Verstauchungen), Lendenschmerzen verschiedener Herkunft, schmerzhafte Schultersteifheit.

Gegenanzeigen und Vorsichtsmaßnahmen bei der Verwendung von Dolgit

Eine absolute Kontraindikation für die Verwendung von Dolgit-Creme ist, wie bei jedem anderen Medikament, die Überempfindlichkeit gegen jede Substanz in der Zubereitung. Es wird nicht empfohlen, das Medikament während der Schwangerschaft, insbesondere im dritten Trimester, zu verwenden, da das Risiko eines Eindringens in den Blutkreislauf und den Fötus besteht. Es darf nicht während des Stillens angewendet werden. Wenn Ihr Arzt empfiehlt, es im ersten und zweiten Schwangerschaftstrimester anzuwenden, sollten Sie es nicht auf große Oberflächen auftragen.

Die Creme darf nicht auf Wunden aufgetragen werden, sie darf nicht auf die Schleimhäute und Augen übertragen werden.

Vermeiden Sie bei Patienten mit Krankheiten wie Magengeschwüren, Nierenversagen, Asthma bronchiale und Unverträglichkeit gegenüber oral eingenommenen NSAIDs die Verwendung von mehr Creme, aus der Ibuprofen stärker in den Blutkreislauf aufgenommen werden kann.

Die Verwendung von Dolgit mit anderen NSAIDs sollte vermieden werden.

Mögliche Nebenwirkungen nach der Anwendung von Dolgit sind hauptsächlich lokale Reaktionen: Juckreiz und Hautrötung. Überempfindlichkeitsreaktionen nach Absorption eines Teils des Wirkstoffs in den Blutkreislauf sind ebenfalls möglich: Dyspnoe, Bronchospasmus, Asthma, Angioödem, allgemeine Hautreaktionen (z. B. Hautausschlag, Urtikaria, Purpura, Erythem), Magen-Darm-Störungen, Nierenversagen bei Patienten mit Nierenerkrankungen.

Name des Arzneimittels / der Zubereitung Dolgit Eintritt Creme mit entzündungshemmenden und analgetischen Eigenschaften Hersteller Dolorgiet Form, Dosis, Verpackung Creme 50 mg / g, Röhrchen 50 und 100 g Verfügbarkeitskategorie OTC-Medikament Der Wirkstoff Ibuprofen Indikation Schmerzen und Entzündungen der Gelenke und des periartikulären Gewebes Dosierung Örtlich Gegenanzeigen zur Anwendung Überempfindlichkeit, III Trimester der Schwangerschaft, Fütterung Warnungen Kontakt mit Schleimhäuten, Augen und Wunden vermeiden Interaktionen Nicht zusammen mit anderen Arzneimitteln aus der Gruppe der NSAIDs anwenden Nebenwirkungen Lokale und allgemeine Überempfindlichkeitsreaktionen (wenn mehr Ibuprofen ins Blut gelangt) Kannst du deinen Finger so beugen? Dies könnte ein Symptom für eine schwerwiegende Erkrankung sein. Nimm es nicht leicht!

Lesen Sie vor der Anwendung die Packungsbeilage, die Indikationen, Kontraindikationen, Daten zu Nebenwirkungen und Dosierung sowie Informationen zur Verwendung des Arzneimittels enthält, oder wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker, da jedes nicht ordnungsgemäß verwendete Medikament eine Gefahr für Ihr Leben darstellt oder Gesundheit.

Stichworte:  Medikamente Medikamente Sex