Dexaven - ein vielseitiges entzündungshemmendes Medikament?

Eine Entzündung ist mit vielen Krankheiten verbunden. Bei schweren Erkrankungen müssen geeignete Präparate mit starker Wirkung eingesetzt werden. Einer von ihnen ist Dexaven, ein verschreibungspflichtiges Medikament. Ist es effektiv und sicher? Wir überprüfen.

Astrid860 / iStock

Dexaven ist ein Medikament, das eine Lösung für die Injektion ist. Es enthält Dexamethason - einen Wirkstoff mit lang anhaltender entzündungshemmender, antiallergischer und immunsuppressiver Wirkung. Aus diesem Grund ist es in der Dermatologie, Onkologie sowie Neurologie und Venerologie weit verbreitet.

Dexaven - Aktion

Dexaven ist ein Medikament, das nur symptomatisch wirkt - es beseitigt Entzündungen, ohne die Ursachen des Problems zu beeinflussen. Verantwortlich für die Unterdrückung der Produktion von Steroidhormonen, die von der Nebennierenrinde ausgeschüttet werden.

Die Wirkgeschwindigkeit hängt in erster Linie von der Art der Verabreichung ab. Die maximale Konzentration von Dexamethason im Blut wird erhalten:

- für intravenöse Injektionen - nach 30 Minuten

- bei intramuskulären Injektionen - nach 60 Minuten.

Dexaven - Faltblatt

Wenn es um Dexaven geht, informiert Sie die Packungsbeilage nicht nur über die Dosierung, sondern auch über mögliche Nebenwirkungen.

Die Dosierung des Arzneimittels wird vom Arzt festgelegt - abhängig von den Indikationen und dem Stadium der Erkrankung. Es ist wichtig, dass die Injektion nicht in der Zeit vor und nach der Immunisierung (8 Wochen vor und 2 Wochen danach) durchgeführt wird.

Die Dexaven-Packungsbeilage informiert über Nebenwirkungen, die Folgendes umfassen können: Symptome des Cushing-Syndroms, Katarakte, Glaukom, Osteoporose, Magengeschwüre, Gleichgewichtsstörungen und Bluthochdruck.

Die ganze Wahrheit über Wurzeln

Dexaven - Indikationen und Kontraindikationen

Wie in der Packungsbeilage angegeben, ist Dexaven ein Medikament, das Patienten mit Autoimmunerkrankungen, rheumatoider Arthritis und Lupus erythematodes verabreicht wird. Es wird auch bei Symptomen eines anaphylaktischen Schocks, Infektionen mit zerebralen und Kreislaufkomplikationen angewendet. Aufgrund seiner entzündungshemmenden Wirkung wird es Menschen mit allergischen Reaktionen verabreicht.

Die wichtigsten Kontraindikationen sind:

- Überempfindlichkeit gegen einen Bestandteil des Arzneimittels

- Schwangerschaft und Stillzeit.

Es sei daran erinnert, dass Dexaven in jedem Fall angewendet werden kann - solange das Medikament unter lebensbedrohlichen Bedingungen verabreicht wird. Die Behandlung sollte jedoch nicht länger als 2-3 Tage dauern.

Dexaven Bewertungen

Was Dexaven betrifft, so sind die Meinungen zu diesem Medikament sehr unterschiedlich. Viele Menschen klagen über eine deutliche Abnahme der Immunität nach Einnahme dieses Kortikosteroids. Einige Patienten bemerken jedoch eine signifikante Verbesserung ihrer Gesundheit und empfehlen die Verwendung von Präparaten, die den Magen schützen.

Stichworte:  Gesundheit Psyche Sex