Contix

Contix ist ein Magensäure-hemmendes Arzneimittel, das einen Protonenpumpenhemmer enthält.

Herstellermaterialien

Flugblatt

Der Wirkstoff des Präparats ist Pantoprazol, ein Benzimidazolderivat, ein Arzneimittel aus der Gruppe der Protonenpumpenhemmer (diese Gruppe von Arzneimitteln wird manchmal als PPI bezeichnet). Diese Substanz blockiert das Enzym - die Protonenpumpe (ATPase K + / H +) in den Belegzellen der Magenschleimhaut und hemmt so die Sekretion von Salzsäure durch diese Zellen. Dadurch wird der Säuregehalt (pH-Wert steigt) des Magensaftes verringert. Die Hemmung ist dosisabhängig und beeinflusst sowohl die basale als auch die stimulierte Säuresekretion. Zusätzlich nimmt die Gastrinsekretion proportional zur Abnahme der Magensäure zu.

Pantoprazol wird nach oraler Verabreichung schnell resorbiert, die maximale Konzentration im Blut wird ca. 2,5 Stunden nach der Verabreichung erreicht. Eine Mahlzeit beeinflusst weder die Spitzenkonzentration noch die Bioverfügbarkeit des Arzneimittels, sondern kann nur den Beginn eines Effekts verzögern. Nach zweiwöchiger Behandlung mit Pantoprazol wird bei den meisten Patienten eine Linderung der Symptome erreicht. Pantoprazol wird hauptsächlich in der Leber unter Beteiligung des Cytochrom P450-Enzymsystems metabolisiert. Die meisten Metaboliten werden im Urin und teilweise auch in der Galle ausgeschieden. Pantoprazol passiert die Plazenta und geht in die Muttermilch über.

Nach Meinung der Anwender ist der Effekt nach der ersten Dosis sichtbar. Das Medikament bringt Ihnen schnell spürbare Erleichterung.

Indikation

Das Präparat ist angezeigt bei Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren, mittelschwerer und schwerer Refluxösophagitis, Zollinger-Ellison-Syndrom und anderen Zuständen, die mit einer übermäßigen Säuresekretion verbunden sind.

Kontraindikationen

Das Präparat ist kontraindiziert, wenn Atazanavir (ein antivirales Medikament) parallel angewendet wird. Es sollte nicht von Patienten mit mittelschwerer oder schwerer Leber- oder Nierenfunktionsstörung angewendet werden.

Name des Arzneimittels / der Zubereitung Contix Eintritt Contix ist ein Magensäure-hemmendes Arzneimittel, das einen Protonenpumpenhemmer enthält Hersteller Drug-am Form, Dosis, Verpackung Contix ZRD, 20 mg, gastro-resistente Tabletten, 14 Stk. Verfügbarkeitskategorie Rezept Der Wirkstoff Der Wirkstoff des Präparats ist Pantoprazol Indikation Das Präparat ist angezeigt bei Magen- und / oder Zwölffingerdarmgeschwüren, mittelschwerer und schwerer Refluxösophagitis, Zollinger-Ellison-Syndrom und anderen Zuständen, die mit einer übermäßigen Sekretion von Salzsäure verbunden sind Dosierung Zweimal täglich in Dosen von nicht mehr als 80 mg Was passiert mit unserem Körper, wenn wir zu viel essen?

Lesen Sie vor der Anwendung die Packungsbeilage, die Indikationen, Kontraindikationen, Daten zu Nebenwirkungen und Dosierung sowie Informationen zur Verwendung des Arzneimittels enthält, oder wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker, da jedes nicht ordnungsgemäß verwendete Medikament eine Gefahr für Ihr Leben darstellt oder Gesundheit.

Stichworte:  Sex-Liebe Medikamente Sex-Liebe